Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Musikzug Muschenheim mit Jubiläumskonzert am 12. Januar 2019

Lich | Bereits zum 30. Male veranstaltet der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Muschenheim am Samstag, den 12. Januar 2019, ab 20.00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Muschenheim sein traditionelles Neujahrskonzert.
Das Jubiläumskonzert steht unter dem Motto „Komödien und Tragödien“ mit dem Zusatz „…und mittendrin passiert das Leben“.
Im neu zusammengestellten Programm sind auch dieses Mal wieder eine ganze Reihe musikalischer Leckerbissen aus den Bereichen Filmmusik, Musical, Rock und Pop ergänzt durch Originalkompositionen für Blasorchester enthalten.
Das weit über die Grenzen der Stadt Lich hinaus bekannte Blasorchester ist besonders stolz darauf, dass sich das Neujahrskonzert über die zurückliegenden Jahre hin als echte Traditi-onsveranstaltung etabliert hat.
Komödien und Tragödien bilden Gegenpole zueinander. Während die Komödie auf belustigende und unterhaltende Aspekte abzielt, bangt der Zuschauer in der Tragödie mit dem Helden und dessen Schicksal. Diese Gegensätze werden in der Musik ausdrucksstark untermauert. Darüber hinaus begleiten uns Komödie und Tragödie aber auch in unserem Leben, wo sich lustige und traurige Phasen abwechselnd miteinander die Hand geben.
Komödien und Tragödien werden - wohl wissend, dass nicht alles ganz ernst zu nehmen ist -
im 30. Neujahrskonzert durch den Musikzug aufgegriffen und jeweils ausdrucksstark mit der Musik verbunden.
Während ihres Probewochenendes Anfang Dezember im Jugendzentrum Ronneburg haben sich die rd. 50 Musikerinnen und Musiker des Musikzugs von Freitag bis Sonntag unter der Leitung von Dirigent Stephan Geiger intensiv mit der Konzertvorbereitung befasst.
Im Komödienteil tanzen blutrünstige Vampire um ihre potenziellen Opfer oder marschieren Clowns und Artisten mit Vehemenz in die Zirkusmanege. An anderer Stelle versucht ein Bär mit Gemütlichkeit den Gefahren des Dschungels zu begegnen, während Männer in schwarzen Anzügen mit Sonnenbrille und schwarzen Hüten in einem ausgemusterten Polizeiauto als Bluesmobil durch die Lande touren und fetzigen Blues präsentieren.

Tragisch wird es mit den Klängen zum Film „Schindlers Liste“ mit solistischer Violinenbegleitung, der musikalisch eindrucksvollen Jagd auf das letzte Einhorn oder dem Titelsong zum Untergang der Titanic, für den mit Bettina Skottke eine professionelle Sängerin gewonnen werden konnte.
Dazwischen steht oft die Frage: Komödie oder Tragödie, wenn Menschen sich in der Zukunft ernsthaft mit Robotern unterhalten, mit Lichtschwertern kämpfen und sich wünschen, dass die Macht mit ihnen sein möge?
Auf die Liebhaber von Marschmusik wartet schließlich mit „Euphoria“ ein moderner fetziger Marsch.
Neben weiteren musikalischen Leckerbissen hat sich der Musikzug für dieses Neujahrskonzert wieder viele kleine Überraschungen ausgedacht, die das musikalische Programm abrunden und unterstützen. Einzelheiten sollen natürlich hier noch nicht verraten werden.
Der Musikzug und der Freundes- und Förderkreis hoffen auch in 2019 wieder auf einen regen Besuch und ein volles Haus. Karten sind ab sofort im Vorverkauf in den Muschenheimer Geschäften, in Lich im REWE-Markt und bei Tabak Kreuter, in Hungen im REWE-Markt und bei Sport Schäfer sowie in Münzenberg bei der Bäckerei Metzger erhältlich. Vorbestellungen können aber auch über die Homepage www.musikzug-muschenheim.de erfolgen. Sie eignen sich bestens als Weihnachtsgeschenke oder „Neujährchen“.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Freiluftkonzert, Samstag, 29.06.2019, ab 18:00 Uhr in der Klosterruine Arnsburg, Musikzug Muschenheim präsentiert: Komödien und Tragödien
Unter dem Motto „Komödien und Tragödien“ mit dem Zusatz „…und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Harald Metzger

von:  Harald Metzger

offline
Interessensgebiet: Lich
52
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freiluftkonzert, Samstag, 29.06.2019, ab 18:00 Uhr in der Klosterruine Arnsburg, Musikzug Muschenheim präsentiert: Komödien und Tragödien
Unter dem Motto „Komödien und Tragödien“ mit dem Zusatz „…und...
Musikzug Muschenheim bietet ab August 2018 neue Musikkurse für Kinder und Jugendliche an!
Es ist wieder soweit, der Musikzug Muschenheim und der Freundes- und...

Weitere Beiträge aus der Region

Das TINKO Theater war auch in diesem Jahr ein großer Besuchermagnet.
Unterhaltung für Groß und Klein - TINKO Theater begeisterte am Familiennachmittag
Eine Mischung aus Live-Musik, einer großen Auswahl an Essen und...
Sommer, Sonne, Spaß vs. Kunst für Kinder
In den letzten beiden Wochen der Sommerferien fand wie gewöhnlich die...
Der gestiefelte Kater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt zum Familiennachmittag ein: Das TINKO Kindertheater spielt „Der gestiefelte Kater“
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt Sie und Ihre Familie auch in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.