Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Ute Schlaf und Matthias Rück seit 40 Jahren im

Ehrung für langjährige aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt (von rechts): Matthias Rück, Ute Schlaf, Thorsten Schindler, Julia Brückmann, und Vize-Abteilungsleiter Jan Görlach.
Ehrung für langjährige aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt (von rechts): Matthias Rück, Ute Schlaf, Thorsten Schindler, Julia Brückmann, und Vize-Abteilungsleiter Jan Görlach.
Lich | Zusammen 160 Jahre aktive Mitgliedschaft im Blasorchester Eberstadt fanden Dank und Anerkennung bei der Weihnachtsfeier am Samstag, 8. Dezember 2018, im Dorfgemeinschaftshaus Eberstadt.

Bereits um 17:00 Uhr waren zahlreiche Orchestermitglieder zu einer kleinen Winterwanderung gestartet. Nachdem man sich am Aussiedlerhof Müller mit heißen Getränken aufgewärmt hatte, ging es zurück nach Eberstadt. Dort begrüßte Matthias Rück, Geschäftsführer des Blasorchesters, die Wanderer und weitere Gäste zur Weihnachtsfeier. Festlich begann der schöne Abend mit Weihnachtsliedern von der Schülergruppe unter der Leitung von Franziska Görlach. Von der musikalischen Ausbildungsarbeit konnten sich neben den aktiven Musikerinnen und Musikern mit Familien auch die Eltern der „BLO-Kids“ überzeugen, denn auch sie waren eingeladen. So war der große Saal des DGH bis auf den letzten Platz gefüllt.
Nach dem Abendessen brachte der Jahresrückblick in Versform von Ute Schlaf viele schöne Erinnerungen an das Vereinsgeschehen des Jahres 2018. Für Heiterkeit sorgte auch die Bildershow mit Fotos aus dem aktuellen Jahr sowie alte Dias von 2008, 1998, 1988 und 1978, welche Hansgünter Schneider zusammengestellt hatte.

Abteilungsleiter Matthias Rück freute sich, Sebastian Schlaf (Tenorhorn) und Ulrich Wolff (Flügelhorn) für 10jährige Mitarbeit auszeichnen zu können. Er lobte beide für ihre Zuverlässigkeit und ihr Engagement auch außerhalb des Musik machens.

Bereits seit 20 Jahren sind Alexander Biermann (Tenorhorn), Julia Brückmann (Tenorsaxofon) sowie Thorsten Schindler (Altsaxofon und Gesang) dabei. Die beiden letztgenannten sind auch im Abteilungsvorstand tätig und erhielten hierfür ein ganz besonderes Dankeschöne vom Abteilungsleiter.

Nun standen noch zwei besondere Ehrungen an, die Vize-Geschäftsführer Jan Görlach übernahm: Ute Schlaf (Flügelhorn) und Matthias Rück (Tuba/E-Bass) sind schon seit 40 Jahren aktiv im Blasorchester.

Ute Schlaf war zudem von 1995 bis 2015 im Abteilungsvorstand tätig und immer zur Stelle, wenn es etwas zu tun gibt. Matthias Rück ist seit 1986 im Abteilungsvorstand, die ersten neun Jahre als Kassenwart und seitdem als Abteilungsleiter und Geschäftsführer. Zusätzlich bildet er an der Tuba, der Posaune und dem Bariton aus und hat die Schülergruppe „BLO-Kids“ einige Jahre geleitet. Die Interessen des Blasorchesters vertritt er auch in den Vorständen der Trägervereine Turn- und Sportverein und Freiwillige Feuerwehr. Jan Görlach dankte beiden für ihr herausragendes Engagement und ihre wertvollen Verdienste für das Blasorchester. Alle sieben Geehrten erhielten Erinnerungspokale.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Deutlich verjüngt hat sich der Vorstand des Blasorchesters Eberstadt nach den Neuwahlen in der Jahresabschlussversammlung.
Blasorchester Eberstadt verjüngte sein Führungsteam
„1995 wurde ich zum Abteilungsleiter gewählt“, blickte Matthias Rück...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
Nachts im Karate Dojo - junge Karateka erkunden Baumwipfel
Was passiert eigentlich nachts im Karate Dojo? Dieser Frage konnten...
Nico Bonsiep
10 „Treppchenplätze“ für das Karate Dojo Lich
Beim „Internationalen Best-Fighter-Cup“ am 22.09.2018 in Elsenfeld...
Stimmungsvolle Illumination zu einem ergreifenden Weihnachtslied
Francke-Schule spürte dem Weihnachtslicht nach
Die Weihnachtsfeier der August-Hermann-Francke-Schule folgte in...
Beim diesjährigen Tagesausflug spazierte die Dorfladen-Crew über die Edertalsperre.
Mit vollem Bus zum leeren See - Ausflug des Dorfladenvereins nach Nordhessen
Gut gelaunt startete die Dorfladen-Crew des Dorf- und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
993
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beförderungen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt durch Wehrführer André Schäfer und Vorsitzenden Dominik Weiskopf und in Anwesenheit von Stadtbrandinspektor Marco Römer.
13.015 Euro Eigenleistung für neuen MTW - Jahreshauptversammlung der FFW Eberstadt
Dass die Stadt Lich im vergangenen Jahr einen neuen...
TuS 1922 Eberstadt verabschiedete zwei langjährige Vorstandsmitglieder
Thomas Stenke (2. v.r.) und Matthias Rück (2. v.l.) wurden nach...

Weitere Beiträge aus der Region

Beförderungen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt durch Wehrführer André Schäfer und Vorsitzenden Dominik Weiskopf und in Anwesenheit von Stadtbrandinspektor Marco Römer.
13.015 Euro Eigenleistung für neuen MTW - Jahreshauptversammlung der FFW Eberstadt
Dass die Stadt Lich im vergangenen Jahr einen neuen...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Gewaltpräventionskurs für Erwachsene
Nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit mit den Licher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.