Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Von Ansichtskarten bis Zeppelinbriefe, beim Sammlertreffen in Lich wurde fast jeder fündig!

Großtauschtag Verein der Briefmarkenfreunde 1960 Lich
Großtauschtag Verein der Briefmarkenfreunde 1960 Lich
Lich | Lich (Starke). Die Briefmarkenfreunde 1960 Lich hatten geladen und rund 80 Sammler aus ganz Mittelhessen und darüber hinaus kamen zum diesjährigen Großtauschtag in das Bürgerhaus. Sie hatten Gelegenheit, in zahlreichen Alben und Kisten mit alten Karten und Briefen zu stöbern. Das Angebot reichte von A wie Ansichtskarten bis Z wie Zeppelinbriefe. Auch eine Reihe von Händlern präsentierten ihre philatelistischen Schätze. Der Vorsitzende der Briefmarkenfreunde Lich, Jürgen Gunkel, zog ein positives Fazit: „Fast jeder Besucher wurde fündig und konnte seine Sammlung mit Marken oder postalischen Belegen erweitern.“ Am Vortag des Sammlertreffens waren die Briefmarkenfreunde auch Gastgeber des „Licher Seminars“. Veranstalter war der Verband der Philatelistenvereine Hessen, Rhein-Main-Nahe e.V. Rund 50 Teilnehmer hörten sieben Vorträge von Experten. Dabei informierte der Licher Ernst-Otto Finger über keltische Münzen. Der Briefmarkenprüfer Rolf Tworek zeigte den Philatelisten anhand von zahlreichen Beispielen, wie sie Fälschungen erkennen können. Weitere Vorträge befassten sich unter anderem mit den Germaniamarken aus dem Deutschen Kaiserreich, mit Fälschungen zum Schaden der Post seit der Euro-Einführung 2002, mit dem Ausstellungswesen und dem Datenschutz.

Mehr über

Verein (432)Sammlung (9)sammeln (24)Post (26)Philatelie (22)Marken (1)Lich (949)Hobby (146)Großtauschtag (3)Freizeit (444)Briefmarken (18)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Deutlich verjüngt hat sich der Vorstand des Blasorchesters Eberstadt nach den Neuwahlen in der Jahresabschlussversammlung.
Blasorchester Eberstadt verjüngte sein Führungsteam
„1995 wurde ich zum Abteilungsleiter gewählt“, blickte Matthias Rück...
v.l.n.r: Prof. Dr. Alexander Jendorff mit der neuen Jugendleiterin Mira Dahmen und dem zweiten Vorsitzenden Helmut Appel
Blau-Weiß nach schwerem Jahr auf der Suche nach neuer Balance - Mitgliederversammlung 2019 im Zeichen des personellen Neubeginns
„Das vergangene Jahr war für die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke Kinder Gießen e. V.
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke...
Musicalkarten zu Gewinnen!
Der Countdown läuft, nur noch einen Monat, dann ist Premiere von "All...
Comeback des Mitternachtsturnier der Hungener Badmintonspieler
Nach über zehn Jahren veranstaltet der Badmintonverein aus Hungen am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Gunkel

von:  Jürgen Gunkel

offline
Interessensgebiet: Lich
Jürgen Gunkel
175
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jürgen Gunkel (4. v. re.) und Gertrude Almquist-Bois sowie Klaus Doll (li.) mit den Geehrten der Briefmarkenfreude
Briefmarkenfreunde Lich zogen Bilanz
Lich (tj). Schwerpunkt der 59. Jahreshauptversammlung bei den Licher...
Jubiläum 150 Jahre Ansichtskarten
Viele Mitglieder der Briefmarkenfreunde 1960 Lich sammeln...

Veröffentlicht in der Gruppe

Briefmarkenfreunde Lich

Briefmarkenfreunde Lich
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jürgen Gunkel (4. v. re.) und Gertrude Almquist-Bois sowie Klaus Doll (li.) mit den Geehrten der Briefmarkenfreude
Briefmarkenfreunde Lich zogen Bilanz
Lich (tj). Schwerpunkt der 59. Jahreshauptversammlung bei den Licher...
Jubiläum 150 Jahre Ansichtskarten
Viele Mitglieder der Briefmarkenfreunde 1960 Lich sammeln...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kata-Team: v. l. Janne Launhardt, Julia Schmidt, Charlotte Wurm
Starke Leistungen der Licher Karateka beim 13. Westerwald Cup
Wenn in Lich an einem Samstagmorgen der Wecker um 04.30 Uhr klinget,...
Mitglieder der FF Inheiden im Deutschen Feuerwehrmuseum
Ausflug des Vereins Freiwillige Feuerwehr Inheiden nach Fulda ins Deutsche Feuerwehrmuseum
Am 06. April 2019 fuhren die Mitglieder des Vereins der Freiwilligen...
Auch der 5. Pflanzenflohmarkt in Langsdorf war wieder ein Besuchermagnet
Langsdorf (U. Bender) - Am Samstag, dem 6.April fand zum fünften Mal...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.