Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.

Einladung
Einladung
Lich | „Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen“, schrieb John Lennon in einem seiner Lieder.

Wie planbar ist das Leben? Wo sind – sei es in der Schule, der Familie, am Arbeitsplatz – Pläne und feste Strukturen gut und sinnvoll? Und wo hindern sie uns eventuell daran, das Leben so zu nehmen und anzunehmen, wie es kommt und ist? Was heißt das konkret für Kirche und Gesellschaft, die Erziehung unserer Kinder, unsere Beziehungen?

Anhand von interessanten und inspirierenden Beispielen und Persönlichkeiten aus Geschichte und Gesellschaft werden die Teilnehmer des Workshops am Samstag, den 22. September, von 16 Uhr bis 19 Uhr diesen Fragen nachgehen und miteinander ins Gespräch kommen. Referent ist Dr. Uli Marienfeld (www.uli-marienfeld.de), der derzeit als Schulleiter in Berlin wohnt und arbeitet.

Der Workshop findet statt in der Heinrich-Neeb-Straße 17. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Kinderbetreuung kann bei genügend Interesse organisiert werden – Anfragen dazu bitte an info@cg-lich.de. Anmeldung erwünscht, aber nicht erforderlich.

Einladung
Einladung 
Dr. Uli Marienfeld
Dr. Uli Marienfeld 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
A capella Konzert und Poesie mit den "Jazz Hat's" aus Lauterbach am 26.1.2019 um 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
A Capella Ensemble "Jazz hat's" am Samstag, 26. Januar 2019 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus (Pfarrsaal Grünberger Straße 80)
Das Lauterbacher Vocal-Ensemble „Jazz hat's“ kommt mit seinem neuen...
Kantor und A-Kirchenmusiker Michael Klein spielt 38. Orgelvesper in St. Thomas Morus am 18.11. um 16 Uhr
"November Blues mal anders" - 38. Orgelvesper mit Texten und Liedern von Paul Gerhardt am 18.11. in St Thomas Morus
Zur 38. Orgelvesper lädt der Förderverein St. Thomas Morus e.V. an...
Zu Gast in den Katakomben: Jazz hat's aus Lauterbach
Katakomben platzten aus allen Nähten! Jazz hat's aus Lauterbach zu Gast in St. Thomas Morus
In den übervollen Katakomben von St. Thomas Morus präsentiert das a...
Theodor-Litt-Schule: Tag der offenen Tür am 16.11.2018/ 14-18 Uhr
Interessierst du dich für Technik und suchst schulisch und beruflich...
Francke-Schule spürte dem Weihnachtslicht nach
Die Weihnachtsfeier der August-Hermann-Francke-Schule folgte in...
#kulturkirche19 - powered by förderverein st. thomas morus e.v.
"Prost Neujahr!" - kulturkirche19 - powered by förderverein st. thomas morus e.v. - auch 2019 mit frischen Schwung.
Das alte Jahr vergangen, das neue kaum angefangen, doch auch 2019...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christusgemeinde Lich

von:  Christusgemeinde Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Christusgemeinde Lich
163
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Weltweiter Spendenlauf für sauberes Trinkwasser auch in Lich
60.000 Läufer gehen beim „Global 6k“ an den Start Ab sofort können...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Weitere Beiträge aus der Region

Kata-Team: v. l. Janne Launhardt, Julia Schmidt, Charlotte Wurm
Starke Leistungen der Licher Karateka beim 13. Westerwald Cup
Wenn in Lich an einem Samstagmorgen der Wecker um 04.30 Uhr klinget,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.