Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

TierfreundLich e.V. zeigt Herz

Lich | Der Natur- und Tierschutzverein TierfreundLich e.V. setzt sich seit 2001 für Tiere in Not ein. Im Rahmen der offiziellen Woche des bürgerschaftlichen Engagements ist TierfreundLich e.V. dieses Jahr Spendenpartner vom dm-drogerie-markt in Lich und lädt vom 14.-22. September ein, Herz zu zeigen.

Millionen Menschen in Deutschland nehmen sich täglich Zeit, um sich innerhalb der Gesellschaft zu engagieren. Mit TierfreundLich e.V. ist es uns ein besonderes Anliegen, uns für Tiere in Not einzusetzen. Um dies zu realisieren, sind wir für jede Unterstützung dankbar. Daher freuen wir uns sehr Spendenpartner der dm-Aktion "Herz zeigen!" zu sein. Bei der Aktion können Kunden und Interessierte im Licher dm-Markt für TierfreundLich e.V. und ein weiteres lokales Engagement abstimmen. Das Ergebniss der Abstimmung entscheidet über die jeweilige Spendensumme - jedoch wird keine der beiden Organisationen leer ausgehen. Es ist für uns eine tolle Gelegenheit unsere Arbeit zu präsentieren und in unserem Vorhaben unterstützt zu werden. Wir hoffen, dass möglichst viele dm-Kunden für uns abstimmen.

Menschen, die Herz zeigen und sich für andere in ihrem Umfeld einsetzen, sind unersetzlich und wertvoll für die Gesellschaft. Vom 14. - 22. September 2018, ruft dm-drogerie-markt in den dm-Märkten dazu auf, zwischen jeweils zwei lokal engagierten Spendenempfängern abzustimmen und sich so für eine lokale Organisation einzusetzen. Im Fokus der Aktion steht die Sichtbarmachung des vielfältigen gesellschaftlichen Engagements. Die insgesamt 3800 lokalen Spendenempfänger, denen dm mit dieser Aktion eine Plattform gibt, stehen dabei beispielhaft für den Einsatz vieler Menschen und Organisationen in Deutschland.

Der Tier- und Naturschutzverein TierfreundLich e.V. ist ein regional tätiger Tierschutzverein mit Vereinssitz in Lich und aktiven Mitgliedern im ganzen Kreisgebiet. Wir machen Tierschutz vor Ort, d. h. wir versorgen ausschließlich hilfsbedürftige Tiere aus unserer Region:
Dazu gehören Haus- und Heimtiere (Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen usw.), die verletzt oder krank aufgefunden und Tierbabys, die mutterlos in einem meist desolaten Zustand bei uns abgegeben werden.
Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Versorgung von mutterlosen Wildtierbabys und verletzten heimischen Wildtieren geworden. TierfreundLich e.V. ist zur Zeit der einzige Tierschutzverein im Regierungspräsidium Gießen, der sich um Wildtiere kümmert.
Inzwischen versorgen unsere Mitglieder auf ihren Pflegestellen ca. 500 Tiere jährlich (davon 1/3 Wildtiere).

Wir freuen uns über eine hohe Spendensumme, die wir für Futter und medizinische Versorgung einsetzen werden.

Desweiteren gibt es im Licher dm-Markt die Möglichkeit unserem Verein Futterspenden, in der dort bereit gestellten Futterspendenbox, zu übergeben.

 
 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag: Die Rolle rückwärts im Tierschutz!
Vom Herodes-Plan bis zum Haustierabschuss Pünktlich vor...
Unbezahlbare GALINA
“Hund zu verschenken”, oft steckt hinter diesen Aushängen nicht nur...
WISSENSWERTES - Bundestagsentscheidung (29.11.2018) über die betäubungslose Ferkelkastration - JEDE STIMME ZÄHLT -
Mit der Änderung des Tierschutzgesetzes (TierSchG) vom 4. Juli 2013...
Fabian
Der Herbst wird kuschelig
Mit den Katzenkindern vom Tier- und Naturschutzverein TierfreundLich...
Erleben Sie mit uns das Sommerfest 2018 im Tierheim Gießen
Am Sonntag, den 12. August findet von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr das...
v.l. M. Usener, Prof. Dr. Neubauer, St. Schmidt, Herr Weissner und der Nikolaus
Die Gießen Bulls spenden erneut 2500 Euro
Insgesamt 2.500 Euro für die Station Pfaundler der...
Wer gibt dem Schäferhundmann HERR SCHÄFER eine Chance auf ein Familienleben ?
Herr Schäfer, Rüde, kastriert, geboren circa Anfang 2011,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TierfreundLich e.V.

von:  TierfreundLich e.V.

offline
Interessensgebiet: Lich
TierfreundLich e.V.
1.016
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag: Die Rolle rückwärts im Tierschutz!
Vom Herodes-Plan bis zum Haustierabschuss Pünktlich vor...
Zwei rote Brüderchen
Fridolin und Fabian sind nicht nur zwei wunderschöne Kater, sondern...

Weitere Beiträge aus der Region

Die 60-er und 70-er Jubilare mit Präsidiumsmitglieder
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder für 2.450 Jahre
Mitte Januar hatte der Turnverein Langsdorf zu einem Neujahrsempfang...
Ober-Bessinger beim Weihnachtsbaum einsammeln
Knuttag in Ober-Bessingen
Teilweise sah es, am Samstag in Ober-Bessingen aus, wie in Schweden...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.