Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Mit vollem Bus zum leeren See - Ausflug des Dorfladenvereins nach Nordhessen

Beim diesjährigen Tagesausflug spazierte die Dorfladen-Crew über die Edertalsperre.
Beim diesjährigen Tagesausflug spazierte die Dorfladen-Crew über die Edertalsperre.
Lich | Gut gelaunt startete die Dorfladen-Crew des Dorf- und Kulturladenvereins Eberstadt am Sonntag, 26. August 2018 zum Helferausflug. Ziel war in diesem Jahr der Edersee und Bad Wildungen.

Und einen ortskundigen und humorvollen Guide hatte man mit dem aus Bad Wildungen stammenden Wahl-Eberstädter Veith Berghoff gleich an Bord. Gemeinsam mit seiner Frau Kerstin hatte er den Tagesausflug organisiert. Gegen 10:00 Uhr erreichten die Mittelhessen das Besucherzentrum des Nationalparks Kellerwald-Edersee. Eine modern gestaltete Ausstellung mit vier Erlebnisräumen und einem 4-D-Kino fanden großes Interesse.

Dann ging es mit dem Bus weiter an der Nordseite des Edersees und die Eberstädter konnten sich ein eigenes Bild davon machen, wie wenig Wasser noch im Stausee ist. Vorbei am „Edersee-Atlantis“, den alten wieder sichtbaren Dörfern endete die Busfahrt voresrt an der Staumauer. Beim Spaziergang über die Mauer informierte Veith Berghoff über den Bau und die Zerstörung im ersten Weltkrieg sowie über die heutige Bedeutung der Talsperre. Nach so viel „geistiger Nahrung“ meldeten sich nun auch die Mägen und im nahen Edertal kehrte man ein zum Mittagessen.

Anschließend gin es weiter ins nahe Bad Wildungen. Hier hatten die Ausflügler zwei Stunden Zeit für einen Spaziergang in die Altstadt oder durch den großen Kurpark und eine Heilwasser-Verkostung im Quellen-Dom. Letzte Station war dann in Bad Wildungen-Reitzenhagen. Hier gab es im wahrsten Sinne des Wortes das Sahnehäubchen des Tages auf leckeres Gebäck im weithin bekannten „Waffelhaus“. Und bei Einbruch der Dunkelheit landete die Dorfladen-Crew mindestens genauso gut gelaunt wie morgens nach einem tollen Erlebnistag wieder in Eberstadt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Die im Hintergrund sichtbare 60 Meter lange 4-bogige Ederbrücke der Dorfstelle Asel
Auf den Spuren vom "Edersee-Atlantis", im Sommer 2018!
Mittwoch der 22. August war so ein Tag, um den Edersee wieder mal zu...
Last5Minutes (oben) und Chor Regenbogen zum tête-à-tête am 10. Juni in St.-Thomas-Morus-Kirche
Ein musikalisches Rendezvous zwischen den "Last5Minutes" und dem Chor "Regenbogen" am 10. Juni um 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Zu einem musikalischen Rendezvous mit garantiert hohem „Flirt-Faktor“...
Mit dem Fahrrad auf der Liebesinsel
Mit dem Fahrrad auf die Liebesinsel - zwei Tage Radtour am Edersee
Der extrem trockene Sommer ließ den Wasserstand am Edersee seit Mai...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Modell der Talsperre für den Edersee
Modell der Sperrmauer für den Edersee wieder aufgetaucht
Das Modell der Sperrmauer für den Edersee bei der Bericher Hütte ist...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
952
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Blasorchester Eberstadt spielte unter der Leitung von Andreas Kühr das Wunschprogramm der Gäste
Top-Stimmung bei „Play the Music“ - In Eberstadt gab es „Bratwurscht, Bier und Blasmusik“
Zu „Bratwurscht, Bier und Blasmusik“ hatte das Blasorchester...
Großer Aktionstag des Blasorchesters Eberstadt
NEUE AUSBILDUNGSKURSE UND VIEL MUSIK - . Zu einem großen Aktionstag...

Weitere Beiträge aus der Region

Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...
Die beiden Drittplatzierten: Henrike Herbst und Ferdinand Jeske
Zweimal Bronze auf der Karate DM
Das harte Training und die zahlreichen Vorbereitungsturniere haben...
Großtauschtag Verein der Briefmarkenfreunde 1960 Lich
Von Ansichtskarten bis Zeppelinbriefe, beim Sammlertreffen in Lich wurde fast jeder fündig!
Lich (Starke). Die Briefmarkenfreunde 1960 Lich hatten geladen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.