Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Liebeslieder - Chorprojekt des ArtChor Langsdorf

Lich | Renaissance, Romantik oder Rock+Pop - wer Spaß am Singen von Liebesliedern hat, der ist ab April beim ArtChor Langsdorf richtig.
Die Sängerinnen und Sänger des Chores laden ein und bieten Geübten, aber auch chormusikalisch Unerfahrenen in diesem Projekt die Möglichkeit, sich im Chorgesang auszuprobieren, weiter zu entwickeln und Begeisterung dafür zu entdecken.
Der ArtChor Langsdorf kann mittlerweile auf über 40 Jahre erfolgreiche Chorarbeit zurückblicken. Mit momentan 19 aktiven Sängerinnen und Sängern bringt der Chor in Zusammenarbeit mit Chorleiter Thomas Bailly anspruchsvolle Chormusik auf die Bühne. Diese Begeisterung möchte der Chor nun in dem Chorprojekt weitergeben.
In etwa 90-minütigen Proben werden die Kompositionen und Arrangements in intensiver Probenarbeit mit Bailly einstudiert. Nach den Proben besteht die Möglichkeit für die Projektteilnehmer sich beim gemütlichen Ausklang untereinander und mit den Chormitgliedern des ArtChores auszutauschen. So kommt neben der musikalischen Arbeit auch die Geselligkeit nicht zu kurz.
Die Projekt-Proben finden immer donnerstags ab 20 Uhr im ev. Gemeindehaus in Lich-Langsdorf statt. Beginn ist der 12. April, das Abschlusskonzert findet am 16. Juni statt.
Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. Notenmaterial 25 Euro, ermäßigt 12 Euro. Weitere Infos unter www.artchor.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Erneut Musikalischer Frühschoppen mit dem Blasorchester Langgöns an Fronleichnam
Schon wieder ist ein Jahr vergangen, denn an Fronleichnam sollte...
"Best of"- Konzert
Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...
Der evangelische Posaunenchor Langgöns mit Dirigent Frank Seitz im Sound vereint
Posaunenchor begeistert mit Konzert
Unter der Überschrift „Querbeet“ hatte der evangelische Posaunenchor...
Ein besonderes Konzerterlebnis rückt näher! Chor TeuTonia Nordeck wieder zu Gast bei den Klosterkonzerten in Haina
Bereits zum zweiten Mal nimmt der Gemischte Chor der TeuTonia Nordeck...
Sopranistin Marion Clausen und Kirchenmusiker Peter Groß musizieren in der Georgskapelle St. Thomas Morus
Anhaltender Applaus für Sopranistin Marion Clausen und Kirchenmusiker Peter Groß für die einfühlsame Wiedergabe von Paul Hindemiths "Marienleben"
Der Name war Programm. Hochkultur wurde geboten am Sonntagnachmittag...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) ArtChor Langsdorf

von:  ArtChor Langsdorf

offline
Interessensgebiet: Lich
ArtChor Langsdorf
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Madrigal Singers aus USA
Wer macht mit? Chorprojekt des ArtChor Langsdorf
Wer Spaß am Singen von ausdrucksstarken Spirituals, freudig-bewegten...

Weitere Beiträge aus der Region

v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
Bild: Markus Bender
"Antigone" im Kino Traumstern und in der Waggonhalle Marburg
Nach der erfolgreichen Premiere im Hungener Schlosshof zieht das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.