Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

KunstAusTausch: Konzert von Dorf zu Dorf

Lich | Lich (hb) Musik von Dorf zu Dorf, Chorgesang als Klammer zwischen Nachbarn: So haben die Gesangvereine in Ober-Bessingen und Langsdorf eine regelmäßige Zusammenarbeit ihrer Chöre begonnen. Und so treten sie am kommenden Sonntag auch erstmals im Rahmen der Licher Kulturtage gemeinsam auf - die perfekte Umsetzung des Kulturtage-Mottos „KunstAusTausch“!
Einmal im Monat treffen sich die gemischten Chöre aus Langsdorf und Ober-Bessingen zusätzlich zu ihren regulären Singstunden zu einer gemeinsamen Probe – einfach zu organisieren, da sie mit Thomas Kiersch den selben Chorleiter haben. Dort entstand dann auch schnell die Idee, dass die Langsdorfer die Nachbarn bei ihrem alljährlichen Kulturtage-Auftritt ergänzen und unterstützen.
Geboten wird am Sonntag ein breiter Querschnitt aus aktueller und traditioneller Chorliteratur, von der deutschen Romantik (Felix Mendelssohn-Bartholdy) bis in die Gegenwart (Peter Maffay), deutsche Lieder neben afrikanischen, spanischen und litauischen. „Al Dente“, der junge Chor aus Ober-Bessingen, ergänzt und erweitert das Programm mit fetziger deutscher und englischer Popmusik. Jeder Chor bringt eigene Beiträge, und selbstverständlich schließen sich die Ensembles auch zu einem großen Klangkörper zusammen, um im Rahmen des zweistündigen Konzerts ein mächtiges Stimmvolumen auf die Bühne zu bringen.
Das Konzert findet am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr im Don-Bosco-Saal der St.-Paulus-Kirchengemeinde in Lich statt (Ringstraße 15). Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Mehr über

Lich (949)Konzert (820)Chor (408)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Deutlich verjüngt hat sich der Vorstand des Blasorchesters Eberstadt nach den Neuwahlen in der Jahresabschlussversammlung.
Blasorchester Eberstadt verjüngte sein Führungsteam
„1995 wurde ich zum Abteilungsleiter gewählt“, blickte Matthias Rück...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
VORSICHT! "Die Schmachtigallen" unter Verdacht!!!
Mörderischer Acapella Nervenkitzel ist angesagt. Es erwartet Sie ein...
"Surrogate Cities"
„Surrogate Cities“: Großstadt-Lärm vereint Schule und Theater am 22. September 2018
Die Vorbereitungen und Proben für die Großveranstaltung „Surrogate...
"Northern Lights" erstrahlen im Dom der Rabenau
Save the Date! Ein besonderes Konzerterlebnis rückt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Brümmer

von:  Helmut Brümmer

offline
Interessensgebiet: Lich
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Simply4Friends: Nani Linke, Sabine Schindele, Wolfgang Fey und Guido Linke (v.l.)
Volles Haus für "Simply4Friends" - Emotionen pur bei den Licher Kulturtagen
(hb) Damit hatten die vier Freunde nicht im Entferntesten gerechnet:...

Weitere Beiträge aus der Region

Kunterbunter Familientag beim Turnverein Langsdorf
Turnen ist ´ne coole Sache, das weiß man beim TV Langsdorf schon...
Beförderungen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt durch Wehrführer André Schäfer und Vorsitzenden Dominik Weiskopf und in Anwesenheit von Stadtbrandinspektor Marco Römer.
13.015 Euro Eigenleistung für neuen MTW - Jahreshauptversammlung der FFW Eberstadt
Dass die Stadt Lich im vergangenen Jahr einen neuen...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.