Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Liederabend am 04.03.18 mit Anne Christin Weisel

Lich | Liederabend: „Seelenklänge: Nacht und Träume“

Am Sonntag, 04. März, um 17.00Uhr im Kulturzentrum Bezalel-Synagoge Lich präsentieren Anne Christin Weisel (Mezzosopran) und Georg Klemp (Flügel) im Rahmen der Licher Kulturtage ihr Programm „Seelenklänge: Nacht und Träume“.

Ausgewählte Seelenzustände von Nacht und Traum werden in diesem Zyklus als „Seelenklänge“ dargestellt: Feine Seelenschilderung wie vielgestaltige Stimmungen, Gefühle und Triebe, die Anbetung der Nacht und des Traumes bis zur Angst davor, werden in den Liedern bekannter Komponisten wie Robert Schumann, Franz Schubert, Max Reger, Alban Berg oder Anton Webern, aber auch heute fast vergessener wie Franz Schreker oder Georges Bachelet, erzählt.
Hierbei spannt sich der Bogen von Fauré´s „Apres un rêve“ über die bekannte „Frühlingsnacht“ von Robert Schumann bis hin zu Felix Mendelssohn-Bartholdys selten gehörtem „Allnächtlich im Traume“. Ein abwechslungsreiches und sinnliches Erlebnis!

Eintritt: 12,00 €/ Abendkasse 15,00 €. Vorverkauf: Augenoptik Dammann, Lich und Dorf- und Kulturladen, Eberstadt sowie unter www.anne-gesang.de

Anne Christin Weisel
Mehr über...
Die Mezzosopranistin Anne Christin Weisel studierte Diplom-Gesangspädagogik an der Musikhochschule Frankfurt und an der Musikhochschule Köln, an welcher sie 2012 ihren Abschluss mit Auszeichnung abschloss. Anschließend absolvierte sie 2013 in Köln ihren Diplom-Studiengang Opern- und Konzertgesang erfolgreich.
Meisterkurse bei Jagna Sokorska-Kwika, Dominikus Burghardt, Janina Baechle (Stipendiatin – Villa Musica Rheinland-Pfalz), Susanne Kelling (Stipendiatin Holzhauser Musiktage, Starnberger See), Anja Harteros und Dietrich Fischer-Dieskau ergänzten ihre Ausbildung.
Die Mezzosopranistin trat und tritt solistisch sowie in verschiedenen Formationen im Raum Gießen, Wiesbaden, Düsseldorf und Köln auf. So sang sie beispielsweise in der Beethoven Halle – Bonn, Marktkirche – Wiesbaden, Antoniterkirche/ St. Ursula/ St. Andreas – Köln, St. Peter – Düsseldorf, Kurkonzerte Bad Nauheim, Johanneskirche – Gießen, Marienstiftskirche – Lich und weiteren.
Zudem widmet sie sich zusammen mit ihrem Duo-Partner Georg Klemp (Klavier) mit Begeisterung dem Liedgesang. Zusammen erarbeiten sie verschiedene Programme wie u.a. „Liebesgeschichten á la carte“ sowie „Seelenklänge: Nacht und Träume“.
Die vielseitige Mezzosopranistin unterrichtet seit 2013 neben ihrer Tätigkeit als Konzert- und Ensemblesängerin in ihrem Gesangsstudio in Lich-Eberstadt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Wo man singt da lass Dich nieder…
…böse Menschen kennen keine Lieder. Dies dachten sich die Bewohner...
"Romantik Pur" Kantor Michael H. Poths (Orgel) und Karola Reuter (Sopran) zu Gast in der St.-Thomas-Morus-Kirche am 22. April um 16 Uhr
Vier Hände für ein Halleluja! 37. Orgelvesper am 22. April 16 Uhr St. Thomas Morus mit Kantor Michael H. Poths (Wetzlar)
„Romantik Pur“ präsentieren Kantor Michael H. Poths (Orgel) und...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Chefkoch Matthias Sommer hat das Buffet eröffnet!
Am Sonntag serviert: "Musik & Buffet"
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Cantiamo beim Hessischen Chorfestival
Meisterchor-Titel für Cantiamo Staufenberg beim Hessischen Chorfestival
Premiere in der Vereinsgeschichte der Sängervereinigung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Christin Weisel

von:  Anne Christin Weisel

offline
Interessensgebiet: Lich
Anne Christin Weisel
290
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühlingskonzert der Gesangsschüler von Anne Christin Weisel
Mit Freude und Begeisterung haben sich die Gesangsschülerinnen von...
Adventskonzert des gemischten Chores „Liederkranz Eberstadt“
EBERSTADT Unter dem Motto „Joy to the world“ lädt der gemischte Chor...

Weitere Beiträge aus der Region

Unsere halbstarken Jungs!
Fridolin, Frederik und Fabian sind drei hübsche Katerchen, die eines...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.