Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Blasorchester dankte aktiven Musikern

Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Lich | In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des Blasorchesters Eberstadt am Samstag, 9. Dezember 2017, statt. Allerdings durften - wie seit eh und jeh - an diesem Abend die Ehrungen für aktive Musiker nicht fehlen.

Erstmals trafen sich die Vereinsmitglieder im HGasthaus „Zur alten Scheune“ in Dorf-Güll. Etwa 30 Aktive hatten sich bereits um 16:30 Uhr getroffen, um bei kaltem und trockenem Winterwetter nach Dorf-Güll zu wandern. Die Strecke führte über Holzheim nach Dorf-Güll und am Aussiedlerhof gab es bei Familie Müller heiße Getränke zur Stärkung. Gegen 18:30 Uhr erreichten die Wanderer die „Alte Scheune“ und wurden im dortigen Saal von den Nicht-Wanderern begrüßt.

Zur Einstimmung auf die Weihnachtsfeier spielte die Jugendkapelle „BLO-Kids“ unter der Leitung von Jan Görlach wohlklingende Weihnachtslieder. Blasorchester-Geschäftsführer Matthias Rück begrüßte alle Gäste und freute sich, dass so viele an der Weihnachtsfeier „in neuem Gewand“ teilnehmen. Nach dem Abendessen dankte er Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für ihre 10jährige engagierte Mitgliedschaft im Blasorchester. Nele Michaelis spielt Klarinette und. Seit einigen Jahren singt sie auch als Solistin und im Duett. Pascal Vorstandslechner hatte zunächst am Flügelhorn begonnen und stieg dann auf Tenorhorn um.s Vor zwei Jahren wurde er in den Vorstand gewählt. Beide erhielten zur Erinnerung einen kleinen Pokal.

Seit vielen Jahren beliebt ist der Jahresrückblick in Versform und durfte auch in diesem Jahr nicht fehlen. Ute Schlaf trug ihr unterhaltsames und humorvolles Werk gekonnt vor und bekam viel Applaus. Das Programm beschloss der Rückblick mit Fotos aus dem zu Ende gehenden Jahr von Hansgünter Schneider. Sehr interessiert waren die Gäszte auch an seinen „Oldie-Bildern“ aus den Jahren 1977, 1987, 1997 und 2007. Die schöne Weihnachtsfeier klang danach aus.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
KABARETT & BUFFET - Das Beste kommt zum Schluss - mit Sachsendiva KATRIN TROENDLE
Der Reiskirchener Kulturverein KulturPUR ist immer für eine...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...
Ferienspiele beim Karate Dojo Lich
Mit dem Start der Sommerferien begannen die Ferienspiele der Stadt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
900
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Probe für das historische Spiel im Eberstädter Pfaffenhof
„Der böse Mönch von nebenan“ - Open-Air-Theater in Eberstadt
Am kommenden Sonntag, 3. September 2017 führen die „Licher...

Weitere Beiträge aus der Region

Obsternte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
NABU: Landwirtschaft braucht grundlegend neue Ziele
Tschimpke: Umwelt, Klima- und Artenschutz nicht weiter auf dem Altar...
Apfelernte (Quelle: NABU / Bernd Schaller)
Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher brauchen einen Umbau der EU-Agrarförderung
NABU und Bioland fordern gemeinsam Neuausrichtung der Europäischen...
Mit 80 Jahren immer noch reges Interesse am TV Langsdorf - Heimlicher Held wurde 80
Präsidiums- und Vorstandsmitglieder des TV Langsdorf gratulieren dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.