Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Teilnehmer des Maislabyrinth-Quiz 2017 holten ihre Gewinne ab

Lich | Lich-Eberstadt
Längst ist das vier Hektar große Maisfeld abgeerntet, aber viele Erinnerungen an Hessens größtes Maislabyrinth sind noch präsent. Insbesondere die Kinder und Erwachsenen, welche beim diesjährigen Maislabyrinth-Quiz teilgenommen haben und einen Preis gewonnen haben, werden sich gerne an einen erlebnisreichen und schönen Tag erinnern.
Die Familie Weisel hatte die Gewinner zur Preisverleihung am Samstag, 25.11.2017 nochmals auf ihren Hof bei Eberstadt zur Preisverleihung eingeladen. Viele attraktive Preise gab es für diejenigen zu gewinnen, welche alle Fragen des diesjährigen Labyrinth-Quiz richtig beantwortet hatten. Den Erwachsenen-Hauptpreis, eine Planwagenfahrt für 14 Personen (Herr Hoppe – Trais), gewann Frau Anja Winter aus Wettenberg. Über den Kinder-Hauptpreis, ebenfalls eine Planwagenfahrt, konnte sich Maja Müller aus Lich freuen. Die weiteren Kinder und Erwachsene konnten sich über die vielen Spiele und Gutscheine freuen:
Leni Haarhoff( Grünberg), Finn Eidmann (Reichelsheim), Lasse Bürk (Gießen), Greta Pautz (Wöllstadt), Tamme Müller (Lich) und Sven Jäger (Staufenberg) bei den Kindern. Roland Bärwald (Linden), Julia Groß (Gießen), Sylvana Jung (Grünberg), Anja Kirstin Herting (Limeshain) und Nicola Berger (Greifenstein) erhielten wertvolle Preise bei den Erwachsenen.
Volker und Edith Weisel luden alle Gewinner zum nächsten Maislabyrinth 2019 ein. Nähere Infos dann unter www.irren-im-mais.de

Mehr über

spaß (365)Quiz (188)Maislabyrinth (22)Lich-Eberstadt (141)Familie (108)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gute Stimmung zur Faschingsfeier…
…herrschte im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach. Güther Lotz...
Hilfe aus einer Hand
„Der Termin heute hat wieder gezeigt: Wir brauchen mehr Hilfe aus...
Wo man singt da lass Dich nieder…
…böse Menschen kennen keine Lieder. Dies dachten sich die Bewohner...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Musikalische Vielfalt bot Günther Lotz aus Cleeberg…
…den Bewohnern des AWO Sozialzentrums Degerfeld in Butzbach. Er hatte...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Christin Weisel

von:  Anne Christin Weisel

offline
Interessensgebiet: Lich
Anne Christin Weisel
290
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühlingskonzert der Gesangsschüler von Anne Christin Weisel
Mit Freude und Begeisterung haben sich die Gesangsschülerinnen von...
Liederabend am 04.03.18 mit Anne Christin Weisel
Liederabend: „Seelenklänge: Nacht und Träume“ Am Sonntag, 04....

Weitere Beiträge aus der Region

Muschenheim-Unser Dorf hat Zukunft
Initiative „Unser Dorf hat Zukunft“ Begehung von Muschenheim im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.