Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Teilnehmer des Maislabyrinth-Quiz 2017 holten ihre Gewinne ab

Lich | Lich-Eberstadt
Längst ist das vier Hektar große Maisfeld abgeerntet, aber viele Erinnerungen an Hessens größtes Maislabyrinth sind noch präsent. Insbesondere die Kinder und Erwachsenen, welche beim diesjährigen Maislabyrinth-Quiz teilgenommen haben und einen Preis gewonnen haben, werden sich gerne an einen erlebnisreichen und schönen Tag erinnern.
Die Familie Weisel hatte die Gewinner zur Preisverleihung am Samstag, 25.11.2017 nochmals auf ihren Hof bei Eberstadt zur Preisverleihung eingeladen. Viele attraktive Preise gab es für diejenigen zu gewinnen, welche alle Fragen des diesjährigen Labyrinth-Quiz richtig beantwortet hatten. Den Erwachsenen-Hauptpreis, eine Planwagenfahrt für 14 Personen (Herr Hoppe – Trais), gewann Frau Anja Winter aus Wettenberg. Über den Kinder-Hauptpreis, ebenfalls eine Planwagenfahrt, konnte sich Maja Müller aus Lich freuen. Die weiteren Kinder und Erwachsene konnten sich über die vielen Spiele und Gutscheine freuen:
Leni Haarhoff( Grünberg), Finn Eidmann (Reichelsheim), Lasse Bürk (Gießen), Greta Pautz (Wöllstadt), Tamme Müller (Lich) und Sven Jäger (Staufenberg) bei den Kindern. Roland Bärwald (Linden), Julia Groß (Gießen), Sylvana Jung (Grünberg), Anja Kirstin Herting (Limeshain) und Nicola Berger (Greifenstein) erhielten wertvolle Preise bei den Erwachsenen.
Volker und Edith Weisel luden alle Gewinner zum nächsten Maislabyrinth 2019 ein. Nähere Infos dann unter www.irren-im-mais.de

Mehr über

spaß (386)Quiz (188)Maislabyrinth (22)Lich-Eberstadt (150)Familie (117)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Deutlich verjüngt hat sich der Vorstand des Blasorchesters Eberstadt nach den Neuwahlen in der Jahresabschlussversammlung.
Blasorchester Eberstadt verjüngte sein Führungsteam
„1995 wurde ich zum Abteilungsleiter gewählt“, blickte Matthias Rück...
Nachts im Karate Dojo - junge Karateka erkunden Baumwipfel
Was passiert eigentlich nachts im Karate Dojo? Dieser Frage konnten...
Beim diesjährigen Tagesausflug spazierte die Dorfladen-Crew über die Edertalsperre.
Mit vollem Bus zum leeren See - Ausflug des Dorfladenvereins nach Nordhessen
Gut gelaunt startete die Dorfladen-Crew des Dorf- und...
Plakat zum Dampf- u. Gattertag 16. Sept. 2018
Dampf- und Gattertag ist "Familientag"
Wenn es sonntags nahe des Wettenberger Ortsteils Wißmar dampft,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Christin Weisel

von:  Anne Christin Weisel

offline
Interessensgebiet: Lich
Anne Christin Weisel
312
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventsandacht des gemischten Chores „Liederkranz Eberstadt“ am 1. Advent
EBERSTADT Unter dem Motto „Kerzen im Advent“ lädt der gemischte Chor...
Chor „Liederkranz Eberstadt“ begeistert Zuhörer in Kloster Arnsburg
Einen wunderbaren Einstieg in den Herbst bot am Sonntag das Konzert...

Weitere Beiträge aus der Region

Davary Phok
HM-Vorbereitung läuft auf Hochtouren
Sofort mit dem Start des neuen Jahres beginnt für die Wettkämpfer des...
Die 60-er und 70-er Jubilare mit Präsidiumsmitglieder
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder für 2.450 Jahre
Mitte Januar hatte der Turnverein Langsdorf zu einem Neujahrsempfang...
Ober-Bessinger beim Weihnachtsbaum einsammeln
Knuttag in Ober-Bessingen
Teilweise sah es, am Samstag in Ober-Bessingen aus, wie in Schweden...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.