Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Der Hund - eine goetheatralische Komödie in 2 Akten

Lich | Am Sonntag, den 17.11., wird zum letzten Mal die Komödie "Der Hund" im Wetzlarer Kulturzentrum Franzis aufgeführt. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt kostet 14 Euro. Karten sind noch an der Tageskasse zu haben.

Es geht um's Theater hinter der Bühne, um Pannen, Intrigen, Goethe und... einen Hund.

26 Jahre leitet Johann Wolfgang von Goethe das Weimarer Hoftheater, als die Sängerin Caroline Jagemann das Melodram „Der Hund des Aubry“ aufführen will. Goethe lehnt entrüstet ab, sein Hoftheater von einem leibhaftigen Pudel entweihen zu lassen. Aber Caroline Jagemann hat als Geliebte des Herzogs mehr Macht, als Goethe lieb ist...

Text und Regie: Oliver Meyer-Ellendt

 
 
 

Mehr über

Wetzlar (363)Weimar (12)Komödie (36)Hund (373)Goethe (25)Franzis (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unsere  Ponyo, eine Terrier-Dackeldame. Sie kam vor 6 Jahren aus dem Tierschutz zu uns
Treuer Begleiter
„Hunde kommen in unser Leben, um zu bleiben. Sie gehen nicht fort,...
LEICA Erlebniswelt - ein voller Erfolg!
Freitagabend in Wetzlar: Ca. 30 Bürgerreporterinnen und...
Ein Doppelstock-Intercity, auch IC 2 genannt, in Hannover Hbf. auf der Fahrt von Leipzig nach Norddeich.
Verbände lehnen Intercity Frankfurt-Wetzlar-Siegen-Münster in der geplanten Form ab - Besser auf diese Fernzugverbindung verzichten und angepasstes Gesamtkonzept Mittelhessen-NRW entwickeln
Ab Ende 2019 soll er eigentlich fahren, der neue weiß-rote...
: Italia in Piazza auf dem Kornmarkt.
DIG Mittelhessen e.V. bringt italienische Kultur auf die Piazza zum 30jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Wetzlar-Siena
Am Samstag, 17. Juni 2017, um 10.00 Uhr ging es los auf der Piazza in...
Mit dem Lumdatalbahn-Verein von Lollar an den Mittelrhein mit attraktivem Fotowettbewerb
Bahn-Erlebnis-Tag mit großer Sonderfahrt und attraktivem...
Guten Appetit
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Edgar Reinhardt

von:  Edgar Reinhardt

offline
Interessensgebiet: Lich
Edgar Reinhardt
131
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
WESENTLICHES - Tierportraits von Tanja Ludwig
Vernissage am 29.10. in der Kinokneipe Statt Gießen in...
Erster Licher Keramikmarkt beginnt am 30. September
Endlich ist es soweit, Lich freut sich auf den ersten Keramikmarkt am...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.