Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Maislabyrinth Eberstadt 2017 - Résumé

Lich | Maislabyrinth Eberstadt 2017 - Résumé
„Das Labyrinth als Bild der modernen Gesellschaft, ein verwirrendes, vernetztes und unüberschaubares Gebilde. Es gehört zu den ältesten symbolischen Zeichen der Menschheit. Alle, die länger auf den verschlungenen Pfaden wandeln, verlieren sich nicht, sondern begegnen im Zweifelsfall sich selbst.“
Diese spannende Erkenntnis haben in diesem Jahr sicherlich wieder einige BesucherInnen des Maislabyrinthes in Eberstadt gemacht.
Vom 09. Juli bis 01. Oktober konnte sich Groß und Klein auf einer Gesamtfläche von 40.000m2 im Maislabyrinth – ein naturverbundener, biologisch abbaubarer Freizeitspaß – verirren.
Jede Menge Spiel und Spaß erwartete die Besucher – eine Strohhüpfburg, Maisbäder, Wasserkissen, Gewinnspiel, Ziegen und Schafe u.v.m. waren neben dem Maislabyrinth ein Anziehungspunkt. Vor allem der große Abenteuerspielplatz, auf dem die Kinder riesen Spaß haben, ist ein Alleinstellungsmerkmal. Zudem loben die Besucher das vielfältige und preisgünstige Angebot an Essen und Getränke, berichten Edith und Volker Weisel.
Des Weiteren gab es viele abwechslungsreiche Veranstaltungen,
Mehr über...
welche sehr gut angenommen wurden. Traditionell fand der Eistag sowie der Familien- und Kartoffeltag statt, außerdem kamen „Fug und Janina“ zum 2. Mal ins Maislabyrinth – welche die Kinder ganz großartig fanden – genauso wie den „Zauberclown Arturo“, welcher in keinem Maislabyrinth fehlen darf! Auch die Abendveranstaltungen kamen bestens bei den Besuchern an. Da ist zum einen der „Hessische Abend“ zu nennen und zum anderen die Weinverkostung mit Musik sowie der Poetry Slam Abend am vergangenen Samstag mit Lars Ruppel, welche ganz neu im Veranstaltungsprogramm waren.
Familie Weisel freute es, dass in diesem Jahr so viele Familien das vielfältige Angebot genutzt haben. Aber auch Jugendliche und viele junge Erwachsenen haben in diesem Jahr das Maislabyrinth besucht.
Gezielte Werbung in den lokalen und überregionalen Medien hat sicherlich dazu beigetragen.

Das Maislabyrinth lädt in 2 Jahren wieder ein, sich leiten zu lassen, sich zu verirren, seine Sinne zu schärfen und die Natur zu genießen. Infos unter:www.irren-im-mais.de

 
 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bürgermeister Udo Schöffmann frühstückte auf Augenhöhe mit den Kids der neuen Forschungsgruppe. Mit dabei Leiterin Beate Eigenbrot (hinten links)
Pädagogisches Arbeitsessen auf Augenhöhe
„Fit in den Tag“ lautet das Motto in der Kita „Sonnenschein“ in der...
Jedes 5. Kind ist arm - im reichen Deutschland. Tendenz steigend
und was passiert, wenn man sich nicht wehrt? Nichts! Rund...
Wir zaubern allen Kindern ein Lächeln ins Gesicht - Quad fahren auf dem Hoffest in Pohlheim Garbenteich
Anlässlich dem 50-jährigen Bestehen von dem Landwirtschaftlichen...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
v. l. Horst Raßmann und Eintracht-Vorsitzender Jürgen Schäfer im „Wonderfuhl-Outfit“ des Weißbierfestes!
22. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
Maislabyrinth in LIch-Eberstadt ab 09. Juli geöffnet
Am Sonntag, den 09.07.2017 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Christin Weisel

von:  Anne Christin Weisel

offline
Interessensgebiet: Lich
Anne Christin Weisel
270
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kartoffelfest am Maislabyrinth Eberstadt am 24.09.
Am Sonntag, 24. September ab 11Uhr lädt Familie Weisel zum...
Lichterwanderung durchs Maislabyrinth Eberstadt am 30.09.
Am Samstag, 30. September ab 20.00 treffen sich Groß und Klein im...

Weitere Beiträge aus der Region

Kater Rabi möchte Sie um den Finger wickeln
Rabi ist ca. 2 Jahre alt. Er ist ein sehr anhänglicher und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.