Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Kaffeenachmittag der Eberstädter Senioren

Die Eberstädter Seniorinnen und Senioren trafen sich zu Kaffee und Kuchen am Maislabyrinth
Die Eberstädter Seniorinnen und Senioren trafen sich zu Kaffee und Kuchen am Maislabyrinth
Lich | Im August musste der monatliche Mittagstisch für die Eberstädter Seniorinnen und Senioren ausfallen, da das Dorfgemeinschaftshaus aufgrund der Ferien geschlossen ist. Die beiden Eberstädter Gemeindeschwestern Beatrice Fölsing und Pia Stechmann hatten daher das monatliche Treffen in das Eberstädter Maislabyrinth auf dem Lindenhof verlegt.

Hier traf man sich amn Dienstagnachmittag, 25. Juli 2017, um 14:00 Uhr zu Kaffee und Kuchen. Trotz Dauerregen waren alle Seniorinnen und Senioren gekommen. Die Familie Weisel hatte ausreichend Kaffee und leckeren Kuchen vorrätig.

Stadtrat Klaus K. Schneider, der die beiden Gemeindeschwestern bei ihrer Arbeit unterstützt, begrüßte die Gruppe und freute sich, dass das Angebot der Gemeindeschwestern so gut angenommen wird. Er dankte den beiden Frauen für ihre Arbeit, die sie Woche für Woche leisten und auch für die gemeinsamen Mittagessen, die sie neben ihren originären Aufgaben veranstalten. Auch der Familie Weisel galt sein Dank für die gute und freundliche Bewirtung.

Die Eberstädter Seniorinnen und Senioren trafen sich zu Kaffee und Kuchen am Maislabyrinth
Die Eberstädter... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...
Deutlich verjüngt hat sich der Vorstand des Blasorchesters Eberstadt nach den Neuwahlen in der Jahresabschlussversammlung.
Blasorchester Eberstadt verjüngte sein Führungsteam
„1995 wurde ich zum Abteilungsleiter gewählt“, blickte Matthias Rück...
Frühstückstreffen für Senioren am 06.02.2019
„Xund – Heil und Heilung aus christlicher Sicht“ Wieder einmal...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
Nachts im Karate Dojo - junge Karateka erkunden Baumwipfel
Was passiert eigentlich nachts im Karate Dojo? Dieser Frage konnten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
993
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beförderungen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt durch Wehrführer André Schäfer und Vorsitzenden Dominik Weiskopf und in Anwesenheit von Stadtbrandinspektor Marco Römer.
13.015 Euro Eigenleistung für neuen MTW - Jahreshauptversammlung der FFW Eberstadt
Dass die Stadt Lich im vergangenen Jahr einen neuen...
TuS 1922 Eberstadt verabschiedete zwei langjährige Vorstandsmitglieder
Thomas Stenke (2. v.r.) und Matthias Rück (2. v.l.) wurden nach...

Weitere Beiträge aus der Region

Beförderungen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt durch Wehrführer André Schäfer und Vorsitzenden Dominik Weiskopf und in Anwesenheit von Stadtbrandinspektor Marco Römer.
13.015 Euro Eigenleistung für neuen MTW - Jahreshauptversammlung der FFW Eberstadt
Dass die Stadt Lich im vergangenen Jahr einen neuen...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Gewaltpräventionskurs für Erwachsene
Nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit mit den Licher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.