Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich

Lich | Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste Graduierung, die man nach langen Jahren des Trainings und mit viel Engagement und Leistung erreichen kann. Am 29. April kamen gleich zwei Karate-Meister mit dem „Kudan“ nach Lich, um im Rahmen des DKV-Shotokan-Tags die Übungseinheiten anzuleiten. Neben Bernhard Milner (9. Dan) aus Bochum und Wolf-Dieter Wichmann (9. Dan) aus Bremen, unterrichteten Roland Lowinger (8. Dan), Klaus Sterba (8. Dan), die Landestrainer Antonio Dionisio (7. Dan) und Detlef Herbst (7. Dan) sowie Bundestrainer Klaus Bitsch (6. Dan) über 200 Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet.

Das Karate Dojo Lich e.V. freute sich über die Möglichkeit, diesen einmal jährlich stattfindenden Lehrgang des Deutschen Karate Verbands in der Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich auszurichten. So bot sich die Möglichkeit, sowohl vom Können und der Erfahrung der angereisten Trainer zu profitieren als auch sich mit den Karate-Freunden aus dem gesamten Bundesgebiet auszutauschen.

Mehr als acht Stunden übten und schwitzen die Karateka aller Alters- und Leistungsbereiche. Die Trainer schafften es dabei, alle Facetten des Shotokan-Karate zu präsentieren. Während in der einen Hallenhälfte beispielsweise Kata-Abläufe verfeinert wurden, eigneten sich andere Sportler währenddessen spezielle Selbstverteidigungstechniken an. Durch das vielfältige Angebot von insgesamt 16 Trainingseinheiten konnte jeder seine Interessenlage befriedigen.

An diesem langen Tag war es kein Wunder, dass die von den Helfern des Karate Dojo Lich angebotenen Leckereien und Getränke reißenden Absatz fanden. Am Abend konnte dann der Hunger am rustikalen hessischen Buffet und der Durst mit Freibier der Licher Privatbrauerei gestillt werden. Und am Ende des Tages blieb für den einen oder anderen Teilnehmer noch genug Zeit, um mit den Karate-Vorbildern ein Wort zu wechseln.

Mehr über

Sportkreis Gießen (90)Sport (886)Lich (878)Laubach (671)Landkreis Gießen (1677)Kinder (720)Karate Dojo Lich (167)karate (204)Jugend (446)Hungen (637)Grünberg (1746)Gießen (2258)Freizeit (397)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Landrätin Anita Schneider (2.v.r.) bei der Podiumsdiskussion der Nassauischen Heimstätte auf der EXPO REAL in München. Bild: Tilman Lochmüller / Regionalmanagement Mittelhessen
„Hoffnungsträger Ländlicher Raum“
„Ist der ländliche Raum Hoffnungsträger?“, dies war die die zentrale...
Dr. Lars Witteck begrüßt die Gäste der Gala "Sterne des Sports".
Volksbank Mittelhessen verleiht „Sterne des Sports“ – Licher Verein unter den besten Drei
„Sterne des Sports“ – mit dieser Ehrung kürte die Volksbank...
Kreisfinanzen weiter auf Konsolidierungskurs
„Die erste Hälfte des Haushaltsjahres 2017 lässt hoffen, dass sich...
Einweihung der Sporthalle an der Gesamtschule Hungen
„Mit der Realisierung der Dreifeldsporthalle an der Gesamtschule...
Beim Sommerfest des Pflegekinderdienstes brachte Clownin Gina Ginelli groß und klein zum Lachen
„Ein gelungenes Fest“
„Seit Jahren leisten Sie als engagierte Pflegeeltern einen...
Holger Schneider, Christiane Schmahl, Regina Süßmith, Anita Schneider, Brigitte Frank, Heidi Gans, Elke Stengel, Margret Sonneborn, Angelika Wenzel, Roswitha Cavael, Abdolrasol Mansoori, Frank J. Kühnl, Karin Mengel und Thomas Gundlach.
Landrätin Schneider bedankt sich bei Jubilaren und Neu-Ruheständlern für langjährige Treue und Mitarbeit
„Das ist meine Abteilung“ oder auch „Ich arbeite sehr gerne hier“:...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lich

von:  Karate Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate Dojo Lich
908
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
von links: Christian Bonsiep, Charlotte Wurm, Malte Clemens Scholz, Richard Phok, Melina Jessica Schneider, Nico Bonsiep, Hannes Isermann, Adrian Steinhauer und Jonas Glaser
Karate-Hessenmeisterschaft der Kinder und Schüler - 7 Medaillen für das Karate Dojo Lich
Insgesamt 7 Platzierungen konnte das Karate-Dojo Lich bei der...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
von links: Christian Bonsiep, Charlotte Wurm, Malte Clemens Scholz, Richard Phok, Melina Jessica Schneider, Nico Bonsiep, Hannes Isermann, Adrian Steinhauer und Jonas Glaser
Karate-Hessenmeisterschaft der Kinder und Schüler - 7 Medaillen für das Karate Dojo Lich
Insgesamt 7 Platzierungen konnte das Karate-Dojo Lich bei der...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Licher DLRG erfolgreich wie nie bei den Bezirksminimeisterschaften
34 junge Schwimmer/-innen aus den Ortsgruppen Buseck, Dorheim,...
Am dritten Advents Wochenende (15. bis 17. Dez.) am Kirchberg in Lich-Muschenheim!
Bezauberndes, weihnachtliches Ambiente - ein Weihnachtsmarkt der...
Haubenmeise (Quelle: NABU)
Vögel füttern in Herbst und Winter
NABU Hessen gibt Tipps zur Vogelhilfe für Balkon und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.