Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.

Sieger und Teilnehmer
Sieger und Teilnehmer
Lich | „Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum ersten mal ausgeschossen haben“ fragte ein Teilnehmer in die Runde der anwesenden Schützen.
Diese Veranstaltung ist zu einer lieben, nun schon 10-jährigen, Tradition geworden die einen festen Platz im Terminkalender des Vereins und der Schützen hat.

Die 15 Wertungsschüsse wurden auf eine Distanz von 100m abgegeben und konnten sitzend/liegend aufgelegt oder liegend freihändig geschossen werden.
Als Sportgerät werden dabei großkalibrige Repetier-Ordonnanzgewehre benutzt, so wie sie auch in den Anfängen des Biathlon genutzt wurden, dessen Ursprung bei militärischen Alpineinheiten liegt.
Nach knapp 3 Std. konnte Thomas Werner mit 130 Ringen (5x10) den ersten Platz für sich verbuchen, gefolgt von Sigmar Schwalb mit ebenfalls 130 Ringen (3x10) sowie mit 126 Ringen Markus Steinwachs auf dem dritten Platz.
Nach der Siegerehrung und anschließendem Imbiss fand die Veranstaltung gegen 16: Uhr ihren Ausklang.
Aus organisatorischen Gründen findet der Silvesterpokal 2017 am 30.12. statt wozu alle Mitglieder
schon jetzt recht herzlich eingeladen sind.
Gäste und Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen und können sich auf der Homepage über unser vielseitiges sportliches Angebot sowie die Trainingszeiten informieren. www.schuetzenverein-lich.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
Team gegen Neu Isenburg
Hungen verpasst, trotz starker Vorstellung, Aufstieg in die Hessenliga. Vorstand und Spieler sehr zufrieden über die tolle Badmintonsaison von Bv Hungen 1
Vergangenen Sonntag trafen sich die drei Meister der Verbandsligen um...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
Maislabyrinth in LIch-Eberstadt ab 09. Juli geöffnet
Am Sonntag, den 09.07.2017 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...
"Musik ohne Grenzen" war das Motto des 26. Frühlingskonzertes des Blasorchesters Eberstadt
Beim Frühlingskonzert „brannte“ die Mehrzweckhalle
Rauchschwaden waberten durch die Halle beim 26. Frühlingskonzert des...
3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Zimmer

von:  Michael Zimmer

offline
Interessensgebiet: Lich
31
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sieger und Teilnehmer
Service Rifle Trophy 2016 des KKS 1913 Lich e.V - Sportschießen
Am 29.10.2016 fand die dritte Auflage der Service Rifle Trophy des...
Neunter Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KK-Schützenverein 1913 Lich e.V.
Traditionell wurde am letzten Tage des Jahres der Silvesterpokal mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Kater Rabi möchte Sie um den Finger wickeln
Rabi ist ca. 2 Jahre alt. Er ist ein sehr anhänglicher und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.