Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Wolf-Peter Mühlhans beim Krokoyama-Cup vorne dabei

Wolf Mühlhans in Aktion. (Foto: Wolf Mühlhans)
Wolf Mühlhans in Aktion. (Foto: Wolf Mühlhans)
Lich | Der Internationale Krokoyama Cup in Koblenz gilt als das größte Jugendturnier der deutschen Karateszene. Mit über 850 Startern aus zwölf Nationen war auch der diesjährige Wettkampf am 18. April wieder sehr stark besetzt. Mit dabei waren sieben Athleten des Karate-Dojo Lich. Wolf-Peter Mühlhans erreichte in der Altersstufe 18 bis 19 Jahre den dritten Platz.
In der höchsten Altersgruppe dieses Turniers starteten Lars Stein, Kristian Agsten und Wolf-Peter Mühlhans. Alle drei konnten jeweils ihre Auftaktrunde klar für sich entscheiden und ließen dabei unter anderem Bundeskader-Athleten hinter sich. Kristian verlor nach mehreren gewonnenen Kämpfen gegen den Dritten der letzten Europameisterschaft, Jakub Debrecenyi aus Tschechien, und verpasste damit nur knapp den dritten Platz. Lars Stein zog im anderen Pool gegen den späteren Finalisten und Sieger vom Vorjahr, Pierre Grifnee aus Belgien, den Kürzeren. Schließlich blieb Wolf Mühlhans als letzter im Rennen, verlor erst im Poolfinale (ebenfalls gegen Grifnee) und sicherte sich damit einen verdienten dritten Platz.
In den jüngeren Altersgruppen verloren bis auf Philipp Reinl, der erst gegen einen Tschechen ausschied, alle Licher in den ersten Runden. Dies war für die erfolgsverwöhnten Karateka aus Lich ungewohnt, aber unter anderem dadurch zu erklären, dass sie in den Wochen zuvor ein kräftezehrendes Trainingsprogramm als Vorbereitung auf die Hessenmeisterschaft Anfang Mai absolviert hatten. Trainer Jan Urke konnte daher mit den gezeigten Leistungen trotzdem zufrieden sein.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus unseren Vereinen

von:  aus unseren Vereinen

offline
Interessensgebiet: Gießen
3.294
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrungen der erfolgreichen Fahrer im AMC.
AMC Langgöns feiert Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr
Auf ein erfolgreiches Jahr 2015 konnten die Motorsportler des AMC...
Die Geehrten v.L.n.R.: Meike Zettl, Wilfried Fränzke, Jens Hofmann, Kerstin Fränzke, Ricarda Loos, Michael Grünwald
Jens Hofmann gewinnt Hessischen Rallyesprintpokal
Der AMSC Pohlheim hatte am Samstag zur Siegerehrung des diesjährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Geschichte der sozialen Medien
Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig. Ob beruflich oder in der...
Keiko Sasaki vom Verein Kendo Lich hat sich den ersten Platz im Frauen-Turnier gesichert.
Licherin holt Sieg beim 20. Kendo Adventsturnier
Wilde Gefechte in der Licher Dietrich-Bonhoeffer-Halle: Das nunmehr...
TV Langsdorf ehrt Mitglieder für 50, 60 u. 70 Jahre Treue zum TVL
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder
Am Sonntag, 2. Advent, hatte der TV Langsdorf zu einem festlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.