Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Advents-Mitsingkonzert in Eberstadt

Lich | Eins werden mit fremden Stimmen beim „Offenen Singen“ am 1. Advent um 16.00Uhr in Eberstadt
Sie lieben Advents- und Weihnachtslieder aller Art? Haben früher immer mit der ganzen Familie gesungen? Wollen gerne mit anderen zusammen singen? Dann sind die Chancen groß, dass Sie zu den vielen Menschen gehören, die Musik lieben und gerne singen, ob im Auto oder gar im Chor.

Am Sonntag 27. November 2016 um 16Uhr in der ev. Kirche Lich-Eberstadt bietet sich dazu die Gelegenheit – der gemischte Chor „Liederkranz Eberstadt e.V.“ unter der Leitung von Anne Christin Weisel lädt Groß und Klein zum Mitsingkonzert von Advents- und Weihnachtsliedern ein! Im Anschluß gibt es heiße Getränken und ein Imbiss im und hinter dem Gemeindehaus.

Beim "Offenen Singen" kommen Sänger zusammen, die zwar gern einmal singen, aus verschiedensten Gründen jedoch keinem Chor beitreten möchten und nicht zwingend eine Engelsstimme haben müssen. Nur eines ist Voraussetzung: Freude am Mitsingen. Wer einmal erlebt hat, wie ein ganzer Saal plötzlich anfängt zu klingen, wie aus jeder Ecke Gesang kommt und sich jeder Einzelne einfach von dieser Klangwoge mitnehmen lassen kann, der ist soeben Zeuge von einem dieser magischen Momente geworden, wo viele Menschen zusammenkommen, um gemeinsam zu singen – ein umfassendes Gefühl der Freude!
Mehr über...
Neben dem Spaßfaktor ist Gesang sogar gut für die Gesundheit. Singen aktiviert nämlich das Herz-Kreislauf-System, die Atmung intensiviert sich, und der Körper wird besser mit Sauerstoff versorgt. Und wer singt, vertreibt sogar schlechte Laune - oder schraubt die Stimmung zumindest ein bisschen nach oben. Alles in allem: Musik befreit und entspannt.

Besonders viel Spaß macht Singen in der Gruppe, ob beim Fußballspiel, beim Wandern, auf der Bergkirchweih oder in der Kirche. Während die eigene Stimme oft eher kritisch wahrgenommen wird, geht sie in einem Chorgefüge auf und Sänger werden zur Einheit. Nicht nur die Stimmen verbinden sich, auch Musik an sich verbindet. So steckt die positive Grundstimmung einer singenden Gemeinschaft an – Gänsehautaugenblicke garantiert.
Das Beste: Für diese Veranstaltung sind ausdrücklich keine Vorkenntnisse erforderlich.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Erneut Musikalischer Frühschoppen mit dem Blasorchester Langgöns an Fronleichnam
Schon wieder ist ein Jahr vergangen, denn an Fronleichnam sollte...
"Best of"- Konzert
Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...
Ein besonderes Konzerterlebnis rückt näher! Chor TeuTonia Nordeck wieder zu Gast bei den Klosterkonzerten in Haina
Bereits zum zweiten Mal nimmt der Gemischte Chor der TeuTonia Nordeck...
Musikalische Auferstehungsfeier
Wetzlar (kmp). Die Kirche Sankt Walburgis in Wetzlar-Niedergrimes...
Sopranistin Marion Clausen und Kirchenmusiker Peter Groß musizieren in der Georgskapelle St. Thomas Morus
Anhaltender Applaus für Sopranistin Marion Clausen und Kirchenmusiker Peter Groß für die einfühlsame Wiedergabe von Paul Hindemiths "Marienleben"
Der Name war Programm. Hochkultur wurde geboten am Sonntagnachmittag...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Christin Weisel

von:  Anne Christin Weisel

offline
Interessensgebiet: Lich
Anne Christin Weisel
353
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
„Tag der Regionen“ im Maislabyrinth am So. 29.09.19 ab 11Uhr
Neue Wege in der Landwirtschaft - Alte Pfade verlassen um neue Wege...
Kartoffeltag am 22.09. ab 11Uhr im Maislabyrinth
Am Sonntag, 22. September lädt Familie Weisel ab 11.00Uhr bis...

Weitere Beiträge aus der Region

„Tag der Regionen“ im Maislabyrinth am So. 29.09.19 ab 11Uhr
Neue Wege in der Landwirtschaft - Alte Pfade verlassen um neue Wege...
40 Leser auf der heimischen Lahn unterwegs
Abschluss der zehn GZ KULTTouren zum Jubiläum: 40 Leser auf der heimischen Lahn unterwegs
Zum Abschluss unserer zehn GZ KULTTouren zum zehnjährigen Jubiläum...
Projekt Grillhütte – 1. Waffel Tag ein voller Erfolg!
Lich – Bei schönstem Wetter und Temperaturen um 25°C fand am letzten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.