Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Jeder Vierte Eberstädter ist aktiv im TuS - Mitgliederversammlung mit Vorstandwahlen

Der neugewählte Vorstand des TuS 1922 Eberstadt: (v.l.) Hansgünter Schneider, Martina Schäfer, Ralf Frenger, Traute Biermann, Margit Bender, Christian Schwab, Petra Schneider, Tobias Montag, Ulrike Fey, Thomas Stenke und Matthias Rück.
Der neugewählte Vorstand des TuS 1922 Eberstadt: (v.l.) Hansgünter Schneider, Martina Schäfer, Ralf Frenger, Traute Biermann, Margit Bender, Christian Schwab, Petra Schneider, Tobias Montag, Ulrike Fey, Thomas Stenke und Matthias Rück.
Lich | Einige Veränderungen gab es bei der Neuwahl des Vereinsvorstandes in der 90. ordentlichen Mitgliederversammlung des Turn- und Sportvereins 1922 Eberstadt e.V. Diese fand am Samstag, 23. Januar 2016, 20:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Eberstadt statt.

Die 1. Vorsitzende Ulrike Fey freute sich, neben den Mitgliedern auch Stadtrat Klaus K. Schneider und stellvertretenden Ortsvorsteher Klaus Biermann begrüßen zu können und eröffnete die Versammlung. Die detaillierten Berichte des Vorstandes und der Abteilungen spiegelten die vielen Aktivitäten des Vereins wider. Die Vorsitzende informierte über die Arbeit des Vorstandes, der immer bestrebt sei, ein attraktives Angebot für Eberstadt zu bieten und dabei neue Trends aufzugreifen. Für 25jährige Mitgliedschaft wurden Lisa Hegen, Sarah-Lisa Bittendorf, Monika Schepp, Ralph Schmidt, Kim Alexander Stampe, Elke Wagner, Michael Wagner und Edith Weil geehrt. Die Goldene Ehrennadel für 50 Jahre erhielten Marlies Heußner und Erhard König.

Schriftführer Hansgünter Schneider berichtete, dass der TuS in 2015 um vier Mitglieder gewachsen sei und jetzt 465 Mitglieder habe. In den Sparten gebe es insgesamt 202 aktive Mitglieder. Somit sei quasi jeder Vierte Eberstädter aktiv im TuS. Schneider dankte aber auch den vielen passiven Mitgliedern, die mit ihrem Beitrag Sport, Musik und Jugendarbeit in Eberstadt fördern. Kassenwartin Petra Schneider erläuterte die Finanzen; die Vereinsarbeit ist auch weiterhin gewährleistet. Die Kassenprüferinnen Ute Schlaf und Martina Schäfer bescheinigten eine einwandfreie Buchführung. Für das kommende Jahr wurden Klaus Biermann und Bernd Bender als Kassenorüfer gewählt.

Abteilungsleiter Ralf Frenger freute sich, dass die Abteilung Turnen/Freizeitsport seit dem Frühjahr wieder eine Eltern-Kind-Gruppe einrichten konnte. Hingegen löste sich im Spätsommer die Showtanzgruppe TopSecret nach über 10 Jahren auf. Die anderen Gruppen sind weiterhin gut frequentiert, allen voran der Reha-Sport. Wolfgang Fey berichtete über eine sehr aktive Nordic Walking-Gruppe, die auch an Wettbewerben wie dem hr4-Walkingtag oder dem Wetterauer Tintenfass-Lauf erfolgreich teilgenommen hat. Tischtennis-Abteilungsleiter Tobias Montag führte aus, dass die Tischtennisgemeinschaft Eberstadt/Muschenheim weiterhin gut aufgestellt ist. Mit Spannung blicke man auf die bevorstehende Rückrunde, in der noch alles
Die 1. Vorsitzende Ulrike Fey ehrte Edith Weil für 25 Jahre und Marlies Heußner für 50 Jahre Mitgliedschaft im TuS 1922 Eberstadt e.V. (von rechts).
Die 1. Vorsitzende Ulrike Fey ehrte Edith Weil für 25 Jahre und Marlies Heußner für 50 Jahre Mitgliedschaft im TuS 1922 Eberstadt e.V. (von rechts).
möglich sei. Die Abteilung Blasorchester hatte ein gutes und erfolgreiches Jahr 2015, so Abteilungsleiter Matthias Rück. Es gab interessante Auftritte, Übungsstundenbesuch und Stimmung seien gut und man habe wieder eine vielversprechende Schülerkapelle. Das Orchester hat 50 Musikerinnen und Musiker und 15 Schülerinnen und Schüler.

Einige Veränderungen brachten die Vorstandswahlen mit sich. 2. Vorsitzender Achim Klein, Jugendwartin Antje Mohr und die Beisitzerinnen Roswitha Kais und Stefanie Häuser hatten angekündigt, nicht mehr zu kandidieren. Schriftfüher Hansgünter Schneider hatte erklärt, nach 36 Jahren für diese Funktion nicht mehr anzutreten, falls gewünscht aber für ein anderes Vorstandsamt. Die Vorsitzende dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern. Der Vorstand trat zurück und Klaus K. Schneider wurde zum Wahlleiter bestimmt.

Die Wahlen brachten folgende Ergebnisse: 1. Vorsitzende Ulrike Fey, neuer 2. Vorsitzender Christian Schwab, neue Schriftführerin Martina Schäfer, Kassenwartin Petra Schneider, neuer Jugendwart Hansgünter Schneider, Beisitzer Thomas Stenke und neue Beisitzerin Traute Biermann. Die Versammlung bestätigte als Abteilungsvertreter im Vereinsvorstand Ralf Frenger und Margit Bender (neu für Wolfgang Fey) für Turnen/Freizeitsport, Matthias Rück und Jan Görlach für das Blasorchester sowie Tobias Montag und Burkhard Wagner für Tischtennis.

Der neugewählte Vorstand des TuS 1922 Eberstadt: (v.l.) Hansgünter Schneider, Martina Schäfer, Ralf Frenger, Traute Biermann, Margit Bender, Christian Schwab, Petra Schneider, Tobias Montag, Ulrike Fey, Thomas Stenke und Matthias Rück.
Der neugewählte Vorstand... 
Die 1. Vorsitzende Ulrike Fey ehrte Edith Weil für 25 Jahre und Marlies Heußner für 50 Jahre Mitgliedschaft im TuS 1922 Eberstadt e.V. (von rechts).
Die 1. Vorsitzende... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Die Deutsch- Eritreische Gesellschaft (DEG) schaut optimistisch in die Zukunft
Am 10.02.2018 fand die erste offizielle Mitgliederversammlung (MV)...
v.L. Dr. Bernd Stieber und Jürgen Schäfer (Vorsitzender)
Trainerwechsel im Gesangverein
Damit ein Gesangverein seinen zentralen Vereinszweck, den...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Zeitgenössische Kunst, präsentiert bei Kunst in Licher Scheunen.
Künstlerische Kontraste in Lichs Innenstadt– moderne Kunst in alten Bauwerken
Am vergangenen Wochenende zeigte sich Lichs Innenstadt zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
905
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) geehrt, darunter Willi Müller (Bildmitte) für 80 Jahre.
Der TuS ist ein Tor zum sozialen Leben in Eberstadt
Der TuS ist ein Tor zum sozialen Leben in Eberstadt“, sagte...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...

Weitere Beiträge aus der Region

Quelle: DUH / Kühn
Deutsche Stromnetzplanung muss sich an Klimazielen ausrichten
Die aktuelle Stromnetzplanung in Deutschland bildet die Klimaziele...
Quelle: NABU / Jürgen Borris
Sieben tote Wölfe in sieben Wochen
NABU: Dramatischer Anstieg der Verkehrsopfer zeigt starken Einfluss...
Quelle: ADFC / Gerhard Westrich
Radwege UND kostenloser ÖPNV!
Am Donnerstag entscheidet das Bundesverwaltungsgericht über die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.