Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Blasorchester dankte aktiven Musikern - Weihnachtsfeier mit Ehrungen

Andreas Kühr, Silke Gorr und Moritz Petersen wurden vom Geschäftsführer des Blasorchesters Eberstadt, Matthias Rück, für langjährige aktive Mitarbeit im Blasorchester ausgezeichnet.
Andreas Kühr, Silke Gorr und Moritz Petersen wurden vom Geschäftsführer des Blasorchesters Eberstadt, Matthias Rück, für langjährige aktive Mitarbeit im Blasorchester ausgezeichnet.
Lich | Für insgesamt 100 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester dankte Geschäftsführer Matthias Rück vier Musikern. Passender Rahmen hierfür war die Weihnachtsfeier des Blasorchesters Eberstadt am 5. Dezember 2015 im Dorfgemeinschaftshaus Eberstadt.

Die Schülerkapelle unter Leitung von Franziska Iselin begrüßte die Gäste mit Weihnachtsliedern. Zwischendurch stattete der Nikolaus einen Besuch ab und hatte auch Geschenke mitgebracht. Nach dem Abendessen gab es ein Dalli-Klick-Spiel. Julia Brückmann hatte dies mit Fotos aus den letzten Jahren vorbereitet. Geschäftsführer Matthias Rück freute sich über den vollbesetzten grpßen Saal.

Rück dankte vier langjährigen Aktiven. Thorsten Vorstandslechner spielt seit 30 Jahren Trompete und Silke Gorr spielt seit 30 Jahren Alt-Saxofon. Musikerinnen und Musiker, die über Jahrzehnte hinweg aktiv sind, seien für die Beständigkeit eines Vereins unverzichtbar, so Matthias Rück. Der wohl jemals jüngste aktive Musiker ist Moritz Petersen. Schon mit vier Jahren hatte er Schlagzeugunterricht bekommen und mit sechs Jahren hatte im Blasorchester begonnen. Heute ist er 16 Jahre alt und wurde bereits für 10jährige aktive Mitarbeit geehrt. Seit 30 Jahren ist Andreas Kühr schon dabei. Über viele Jahre als Schlagzeuger und Schlagzeugausbilder und seit dreieinhalb Jahren ist er der musikalische Leiter des Blasorchesters. Alle Geehrten erhielten kleine Erinnerungspokale.

Fotos aus dem Jahr 2015 und alte Bilder aus den Jahren 1985, 1995 und 2005 sorgten für Unterhaltung und Spaß. Hansgünter Schneider hatte diese aus seinem Archiv zusammengestellt. Zu später Stunde klang eine kurzweilige und schöne vorweihnachtliche Feier aus.

Andreas Kühr, Silke Gorr und Moritz Petersen wurden vom Geschäftsführer des Blasorchesters Eberstadt, Matthias Rück, für langjährige aktive Mitarbeit im Blasorchester ausgezeichnet.
Andreas Kühr, Silke Gorr... 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
v.L. Dr. Bernd Stieber und Jürgen Schäfer (Vorsitzender)
Trainerwechsel im Gesangverein
Damit ein Gesangverein seinen zentralen Vereinszweck, den...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Vorsitzender Alexander Sack (3. v.l.) und sein Stellvertreter Karsten Göbel (2. v.r.) ehrten (v.l.) Sebastian Even, Mathis Oswald (10 Jahre), Reiner Krüger (40 Jahre) und Karlheinz Jung (65 Jahre) für langjährige Mitgliedschaft
75 Jahre DLRG-Mitglied: Adolf Deibel zum Ehrenmitglied ernannt
Mitgliederversammlung der DLRG Kreisgruppe diskutiert über...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
931
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Fit fürs Frühlingskonzert
Der Frühling ist da, das Konzertprogramm steht, das Frühlingskonzert...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.