Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Lück Gruppe wird Premiumpartner beim 1. FFC Frankfurt

FFC-Manager Sigfried Dietrich und Udo Lück, geschäftsführender Gesellschafter der Lück Gruppe
FFC-Manager Sigfried Dietrich und Udo Lück, geschäftsführender Gesellschafter der Lück Gruppe
Lich | Lich/Frankfurt - Mit Beginn der Spielzeit 2008/2009 engagiert sich die Lück Gruppe, mit rund 350 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber der Region, als neuer Premiumpartner beim 1. FFC Frankfurt.

Udo Lück, geschäftsführender Gesellschafter: „Seit dem Gewinn der WM 2003 hat das Interesse am Frauenfußball - nicht zuletzt auch durch die großen Erfolge des 1. FFC Frankfurt - kontinuierlich zugenommen. Der 1. FFC Frankfurt wird professionell geführt und setzt - wie wir auch - in allen Belangen Qualitätsmaßstäbe. In den persönlichen Begegnungen mit den Spielerinnen und dem Umfeld der Mannschaft sind Offenheit und Begeisterung wichtige Merkmale. Unter diesen Voraussetzungen fühlen wir uns als Premiumpartner des 1. FFC Frankfurt sehr wohl und wollen mit unserem Engagement die mit Blick auf die WM 2011 ausgerichtete Arbeit beim erfolgreichsten europäischen Frauenfußballverein sehr gerne unterstützen.“

FFC-Manager Siegfried Dietrich: „Wir sind sehr glücklich, dass wir mit der Lück Gruppe einen weiteren hochkarätigen Premiumpartner in unserem Sponsorenpool begrüßen dürfen. Lück ist neben Fraport, der VerkehrsGesellschaft Frankfurt am Main (VGF), der Mainova und der EAB einer von fünf Premiumpartnern und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum höchsten Basis-Etat der Vereinsgeschichte, durch den die Fortführung der sportlichen Orientierung auf höchstem europäischen Niveau realisiert werden kann.“

Mehr über

Lück Gruppe (13)Fußball (308)1. FFC Frankfurt (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
15 Jahre lang verboten: Frauenfußball in der BRD.
1955 verbot der DFB Frauenfußball generell. Die überzeugende...
Schwarz-Rot-Gold - Auffallen während der EM
Der erste Anpfiff ist längst erfolgt und Deutschland konnte bereits...
Blau-Weiß feiert traditionelles Integrationsfest am 09. Juli 2016 ab 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Ringallee 42a in Gießen.
Altherrenfußballer mit kulinarischem Ausflug
AH-Ausflug am Sonntag nach Wetterfeld zum AH-Mitglied Wolfgang...
Die F-Jugend des JFV Mittelhessen
2. REWE-Markt-Kohl-Hallencup
Am Sonntag, 20.11.2016 fand der erste von vier Turniertagen des JFV...
Die D-Junioren freuen sich nach dem zweiten Sieg gegen Mücke über den Aufstieg
Zwei Kreismeistertitel an die JSG Klein-Linden/Allendorf
Gute Nachrichten gibt es aus dem Jugendfußball-Bereich der JSG...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sina Lück

von:  Sina Lück

offline
Interessensgebiet: Lich
12
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Nils Pompalla (6) führte Die Zwote zum Auswärtssieg
TV Lich Basketball Die Zwote drehte in Halbzeit zwei Spiel in Saarlouis bravourös
Der zwölfte Spieltag der Regionalliga 1 -Südwest- bedeutete für Die...
Lebende Tiere gehören NICHT unter den Weihnachtsbaum
Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und der Run...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.