Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Eröffnung Maislabyrinth Lich-Eberstadt

Lich | Am Sonntag, den 12.7.2015 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth in Eberstadt bei Lich.
Ein naturverbundener biologisch abbaubarer Freizeit- und Sommerspaß für die ganze Familie. Vom 12.7.2015 bis 04.10.2015 können sich Groß und Klein seit nun 2003 im größten hessischen Maislabyrinth in Eberstadt bei Lich auf 2,8km langen Wegen und 40.000m² zwischen hohen Maispflanzen verirren und sich selbst begegnen.
Infos unter: www.irren-im-mais.de

Die Eröffnung beginnt um 10.00Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, welchen Pfarrer Wenzel und Helga Schmidt halten werden.
Anschließend werden Familie Weisel, Landrätin Anita Schneider, Bürgermeister Klein, Hans-Martin Sames vom Bauernverband und die Rapsblütenkönigin feierlich das Band zum Eingang des Maislabyrinthes durchschneiden, bevor man sich ab 11.00Uhr verirren kann.
Ab 13Uhr wird das Blasorchester Eberstadt spielen und Zauberclown Arturo wird Groß und Klein um 12:00/14:00/ 16:00 Uhr mit seinen Künsten erfreuen.
Zudem werden sich Werner´s Holzwürmchen mit Spielzeug aus Holz, Kelterei Abt, verschiedene Direktvermarkter, Spinnstube Eberstadt – Landfrauen, Holzkunst aus Naturstamm - Bettenhausen, Planwagenfahrten, 6er-Tandem-Rundfahrten (Meckel),
Weinspezialitäten vom Weingut Rules-Rosch, Holzwerk Bender, Klamöttchen und mehr – Lich u.v.m. präsentieren.

Mehr über...
Unterhaltung (59)Trinken (23)spaß (405)Natur (772)Maislabyrinth (29)Lich (995)Groß und Klein (1)Freizeit (467)Essen (147)Eröffnung (37)Eberstadt (201)
Rund ums Labyrinth wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten:

Maisbad, Abenteuerspielplatz, Hüpfstrohburg, Wasserkissen zum Entspannen, Panoramablick über 120 km, Infotafeln und Quiz, Blumen zum Selberpflücken, Kaffee & Kuchen, Görlach's Eis, Essen & Trinken
an allen Wochenenden: frischer Zuckermais, Apfelwein und -saft aus der Region, Planwagenfahrten, Holzspielzeug, 6er-Tandem-Fahrten

Außerdem werden zahlreiche Aktionen am Labyrinth angeboten.
Das leckere Görlach-Eis wird in Spezialkreationen am Sonntag, 26. Juli vorgestellt.
Am Sonntag, 09. August um 15Uhr spielen und singen „Fug und Janina“ aus der bekannten Kinderserie „Wissen macht Ah!“ und „Die Sendung mit der Maus“.
Außerdem steht am Samstag, 22. August ab 20.00Uhr ein „Weinfest“ mit Weinen von der Mosel und Musik der „Rotweinkehlchen“ auf dem Programm.
Am So. 30. August steht alles unter dem Motto „Rund um die Kartoffel“.
Am Samstag, 05. September, um 20Uhr gibt es dann einen Original „Hessischen Abend“ mit Äppelwoi, Handkäs und Musik mit und von der Wicking-Band und Tanzdarbietungen der Landjugend Gießen.
Am So. 06. September startet ab 10.00Uhr der „Familientag“ mit u.a. Zauberclown Arturo, welcher um 12:00+ 14:00 + 16:00Uhr auftreten wird.
Und zum Abschluss am Samstag, 26.10.15 ab 20Uhr gibt es eine „Lichterwanderung“ durch das Maislabyrinth.

Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags von 10Uhr bis 19Uhr (bis zum 06.09.15), montags geschlossen;
dienstags bis sonntags von 11Uhr bis 18Uhr (vom 08.09.-04.10.15), montags geschlossen

Infos unter: www.irren-im-mais.de

 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Bewahrung der Natur? Gestern wurde auf dem Gelände des ev. Kirchenzentrums direkt vor meinem Wohnzimmerfenster eine fast 50 Jahre alte, gesunde Rotbuche gefällt.
Geschäftsführerin Jana Welsch und ihr Team vom Sanitätshaus bewegLICH nähen Gesichtsmasken. Der Erlös geht an einen guten Zweck in Lich.
Sanitätshaus bewegLICH näht Gesichtsmasken - Verkaufserlös für guten Zweck in Lich bestimmt
Am vergangenen Freitag gab das Robert Koch Institut (RKI) eine neue...
Grüner Baum
Restaurant stellt auf Essenausgabe um!
Aufgrund der aktuellen „Corona-Situation“ sind auch in der...
Familien-Party ohne Coronaproblem :-)!!!
Hier haben meine Suessen jeden Tag Famlienparty. Ich hoffe, daß wir...
Ein Prachtstück! - "Wird die Amsel nicht eifersüchtig auf die ausstrahlende Schönheit der Taube?  Über Beiden, befinden sich an einem Baumast hängend, zwei Futterstellen. Gerne warten beide `Gefieder` auf die "Brosamen", die von oben kommen.
Taube und Amsel auf Futtersuche - `Futterneid war nicht festzustellen`. Über IHNEN befinden sich zwei Futterstellen - Gerne wartet das `größere Gefieder` auf die "Brosamen" die von oben kommen!
Bei meinem letzten Foto des `alten Jahres - 31.12.19` stellt sich...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.359
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 03.07.2015 um 20:33 Uhr
Danke für die Info.
Steht auf meiner to-do-liste, denn das möchte ich mir gerne einmal ansehen
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Christin Weisel

von:  Anne Christin Weisel

offline
Interessensgebiet: Lich
Anne Christin Weisel
374
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Teilnehmer des Maislabyrinth-Quiz 2019 holten ihre Gewinne ab
Längst ist das vier Hektar große Maisfeld abgeerntet, aber viele...
Schülerkonzert am 31.8.19
Weihnachtskonzert der Gesangschüler von Anne Christin Weisel
Am Samstag, 30. November um 18.30Uhr präsentieren die Gesangsschüler...

Weitere Beiträge aus der Region

Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.