Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Leichtathletinnen des ASC Licher Wald laufen Qualifikationsnorm für Hessische Meisterschaften

von Olaf Ickleram 04.04.20091035 mal gelesenkein Kommentar
Die beiden auf Hessenebene derzeit stärksten Kinder im Jahrgang 98: Niklas Harsy und Lenny Löffler
Die beiden auf Hessenebene derzeit stärksten Kinder im Jahrgang 98: Niklas Harsy und Lenny Löffler
Lich | Zum Start der Bahnsaison präsentierte sich der Leichtathletik Nachwuchs des ASC Licher Wald bei den Regionslanglaufmeisterschaften in Wetzlar in blendender Form.
Zuerst mussten die Jungen an den Start. Der 11-jährige Niklas Harsy verbesserte seine persönliche Bestzeit im 2000m Lauf um zehn Sekunden und wurde mit 7:16,1 Minuten Regionsmeister. Seine ein Jahr jüngere Schwester Yasmina lief ebenfalls persönliche Bestzeit und wurde Vizeregionsmeisterin.
Jana Becker wurde in der W11 mit 8:25,2 Minuten sehr gute Dritte. Im gleichen Rennen startete auch Chiara Schneider, die nach einer Verletzungspause ein couragiertes Rennen lief und mit 8:54,0 min siebte wurde.
Im Finallauf der 14 jährigen Mädchen ging es dann um die Qualifikation zu den Hessischen Meisterschaften im Juni diesen Jahres. Louise Schlüter und Silja Knoblauch gingen das erste Mal über 2000m an den Start und unterboten auf Anhieb die magische 8-Minuten-Grenze. Louise wurde mit 7:25,2 Minuten Regionsmeisterin gefolgt von ihrer Vereinskameradin Silja Knoblauch, die mit 7:54,5 Minuten Vizeregionsmeisterin wurde. Saskia Matheis ging in diesem Rennen ebenfalls an den Start. Sie lief ein sehr gutes Rennen und verbesserte sich um 30 Sekunden zum Vorjahr auf 8:06,7 Minuten. Alle drei Nachwuchsathletinnen konnten sich darüber freuen, dass sie die vom Hessischen Leichtathletikverband gesetzte Qualifikationsnorm von 8:10 Minuten unterboten und sich somit für die Hessischen Meisterschaften qualifiziert haben.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
„Früchte prall und rund, Kürbis ist gesund“ Herbstferienbetreuung in der Grundschule Langsdorf
In der zweiten Woche der Herbstferien nahmen 16 Grundschulkinder an...
Die Gruselgemeinschaft
Gruselige Halloween-Party beim Karate Dojo Lollar
Noch immer gruseln, aber freuen sich die knapp 60 Teilnehmer, wenn...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Olaf Ickler

von:  Olaf Ickler

offline
Interessensgebiet: Lich
22
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
4. Platz beim Hessenfinale der Deutschen Schüler Mannschafts-Meisterschaften: das C-Schüler Team des ASC Licher Wald
Traditionelle Familienfeier des ASC Licher Wald e.V.
Auch in diesem Jahr konnte die 1. Vorsitzende des ASC Licher Wald...
Weiterbildung Kinderleichtathletik mit Hans Katzenbogner in Gießen
Unter der Leitung des Lehrwartes im Leichtathletik–Sportkreis 12...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Deutsche Umwelthilfe zeichnet Stadtwerke Radolfzell als „KlimaStadtWerk“ aus
Der kommunale Energieversorger erhält das Label für eine vorbildliche...
LobbyControl fordert Rücktritt der CDU-Bundestagsabgeordneten Karin Strenz
Aserbaidschan-Affäre: Sonderermittler des Europarats belasten unter...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.