Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Welpenbesuch im Muschenheimer Kindergarten

Lich | Von der Geburt bis zu den ersten vier Wochen konnten die Kinder des Kindergartens Muschenheim an Hand von Bildern und Berichten die ersten Lebenstage der kleinen Welpenbabys der Hündin Snowbell miterleben.
Hierfür wurde eine Bilderwand errichtet, an der man das ständige Wachsen der Kleinen erkennen und bestaunen kann.
Am vergangenen Freitag war es dann soweit: Die kleinen Welpen kamen auf Besuch in den Kindergarten.
Mitten im Stuhlkreis wurde eine Decke ausgebreitet und die Hundemutti scharte ihre vier kleinen Welpen um sich. Die Kinder waren hell begeistert, besonders wenn die Kleinen auf wackeligen Pfoten ihre Erkundungstouren Richtung Kinder unternahmen.
Als sich alle aneinander gewöhnt hatten, durfte auch mal „gestreichelt“ werden.
So blieb dieser Besuch den ganzen Tag, und auch noch zu Hause bei den Eltern, das ganz große Thema.
Die kleinen Hundebabys haben versprochen, wenn sie vier Wochen älter geworden sind und bald in die Welpenschule gehen werden, nochmal die Kinder im Kindergarten zu besuchen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schmetti, Haubi und Schwani
Obige Wörter findet man in Kommentaren, jüngst „Schmetti“. Da ging...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
Großer Andrang bei Flohmarkt „Rund ums Kind“
Am Sonntag, den 12.03.2017 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
3. Pflanzenflohmarkt auf dem Schulhof der Grundschule Langsdorf
Bei strahlendem Sonnenschein kamen am Samstag, den 06.05.2017,...
Die Initiatoren des Projekts Dirk Oßwald, Fritz Rossbach und Elke Bär zusammen mit Claudia Schmidt (vorne links), der Leiterin der Kita „Wetterfeld“ aus Laubach. Bild: Landkreis Gießen
Erzieherinnen dürfen kleine Verletzungen versorgen
Landkreis Gießen. In Kindertagesstätten, Schulen oder anderen...
Gießen erhebt die Stimme gegen Tierversuche der Justus-Liebig- Universität
Über 100 Demonstrant/-innen fanden sich trotz windig-bewölktem Wetter...
MOTTE sucht noch ihr tolles Zuhause!
Die hübsche Mischlingshündin ist ungefähr 3 Jahre alt und ihrem Alter...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interessante und anregende Gespräche kamen bei dem Bürgerreportertreffen mit der GZ auf.
Gemeinsames Treffen zum Gesprächsaustausch
Am 28. April lud die GIEßENER ZEITUNG in die Geschäftsstelle nach...
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...

Weitere Beiträge aus der Region

Einfach gesagt - Ernährung von A-Z
Es gibt so viele Mythen und Theorien zum Thema Ernährung. Deshalb...
Ausflug in den Hochseilgarten - – eine Kooperation der DLRG OG Lich und der DLRG KG Gießen
Von Baum zu Baum schwangen sich am 12.Mai 2017 zehn Kinder und...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.