Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Dank an langjährige Mitglieder - Mitgliederversammlung des TuS 1922 Eberstadt e.V.

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft beim TuS Eberstadt: (von rechts) 1. Vorsitzende Ulrike Fey, Thomas Broda, Ann-Christin Seitz, Daniel Seitz, Wilfried Schwab, Oswald Vorstandslechner, Erich Reitz, Dieter Müller und 2. Vorsitzender Achim Klein.
Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft beim TuS Eberstadt: (von rechts) 1. Vorsitzende Ulrike Fey, Thomas Broda, Ann-Christin Seitz, Daniel Seitz, Wilfried Schwab, Oswald Vorstandslechner, Erich Reitz, Dieter Müller und 2. Vorsitzender Achim Klein.
Lich | Der Turn- und Sportverein 1922 Eberstadt e.V. bedankte sich bei langjährigen Mitgliedern für die Treue zum Verein. Rahmen war die 89. ordentliche Mitgliederversammlung am Samstag, 24.01.2015, um 20:00 Uhr im Hotel Pfaffenhof.

Die Vereinsvorsitzende Ulrike Fey hatte zuvor die Versammlung eröffnet und die Mitglieder begrüßt, darunter auch Stadtrat Klaus Schneider und stellvertretender Ortsvorsteher Dierk Stechmann. In ihrem Jahresbericht ging die Vorsitzende auf die Schwerpunkte der Vorstandsarbeit ein, unter anderem die Einführung der Energiekostenpauschale der Stadt Lich. Im September habe es eine sehr schöne Vereinswanderung nach Biebertal in den Gail’schen Park und auf den Dünsberg gegeben. Schriftführer Hansgünter Schneider berichtete, dass der Verein derzeit 461 Mitglieder hat, 323 davon sind Eberstädter. In den verschiedenen Sparten gebe 174 Aktive, was eine stolze Zahl sei. Dass fast 140 Mitglieder nicht aus Eberstadt kommen, zeige, dass der TuS ein attraktives Angebot habe. Kassenwartin Petra Schneider legte den Jahresabschluss vor. Danach hat der Verein eine solide Basis, so dass die Vereinsarbeit auch weiterhin finanziell gesichert sei.

Mehr über...
TuS Eberstadt (24)TuS (21)Turn- und Sportverein 1922 Eberstadt e.V. (1)Mitgliederversammlung (103)MIT (3)Lich-Eberstadt (137)Jahreshauptversammlung (190)Ehrungen (79)Eberstadt (175)
Ralf Frenger, Abteilungsleiter Turnen/Freizeitsport, führte aus, dass das Rehasport-Angebot so gut genutzt werde, dass in 2014 eine vierte Gruppe eingerichtet wurde. Vom Kinderturnen über Yoga, Badminton, Gymnastik bis zum Seniorensport gibt es Angebote für alle Altersgruppen. Stefanie Häuser verlas den Bericht der Tanzgruppe „Top Secret“. Diese besteht seit nunmehr 10 Jahren und hatte auch in 2014 Auftritte bei den unterschiedlichsten Anlässen. Die Nordic-Walkinggruppe ist sehr aktiv, sagte Lauftreffleiter Wolfgang Fey. Ein Highlight war die Teilnahme am hr4-Walkingtag in Dreieich. Auch überregional starteten einige Läufer, wie beim Rennsteiglauf und „24 Stunden Bayern“. Tischtennis-Abteilungsleiter Tobias Montag erläuterte, dass die Tischtennisgemeinschaft Eberstadt/Muschenheim weiterhin erfolgreich arbeite. Allerdings würde man sich noch ein paar Nachwuchsspieler wünschen. Das Blasorchester Eberstadt hat derzeit 57 Musikerinnen und Musiker sowie Schüler. Matthias Rück berichtete über die Auftritte des Orchesters, darunter ein Konzert bei der Landesgartenschau in Gießen. Besonders erfreulich sei, dass zu Beginn des vergangenen Jahres eine Reihe Schüler angefangen haben und dass seit September eine Schülerkapelle zusammen übe.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Brigitte Biehl, Martin Brauner, Thomas Broda, Doreen Diehl, Rosemarie Schäfer, Ann-Christin Seitz, Daniel Seitz und Winfried Steffan für 25 Jahre, Wilfried Schwab für 50 Jahre, Dieter Müller, Erich Reitz und Oswald Vorstandslechner für 60 Jahre. Marianne Scholz wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft beim TuS Eberstadt: (von rechts) 1. Vorsitzende Ulrike Fey, Thomas Broda, Ann-Christin Seitz, Daniel Seitz, Wilfried Schwab, Oswald Vorstandslechner, Erich Reitz, Dieter Müller und 2. Vorsitzender Achim Klein.
Ehrungen für langjährige... 
 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
v.L. Dr. Bernd Stieber und Jürgen Schäfer (Vorsitzender)
Trainerwechsel im Gesangverein
Damit ein Gesangverein seinen zentralen Vereinszweck, den...
Die Deutsch- Eritreische Gesellschaft (DEG) schaut optimistisch in die Zukunft
Am 10.02.2018 fand die erste offizielle Mitgliederversammlung (MV)...
Erste Reihe v.r. Margita Mohr, Dieter Schäfer, Vanessa Gies, Reiner Happel und Jürgen Schäfer (1. Vors.).  Umrahmt vom Serviceteam.
Zum Dinner "Ochsenbäckchen" serviert
Bereits zum 16. Mal hatte der Gesangverein Eintracht 1869...
Neubesetzungen im Vorstand des Freundeskreises der Grundschule Lich-Langsdorf
Der Freundes- und Förderkreis der Grundschule Lich-Langsdorf hatte in...
Gabi Waldschmidt - Busse
Neuer Vorstand im GRÜNEN Ortsverband Allendorf (Lumda)- jetzt mit Doppelspitze
Am 17.12.2017 wählte unser Ortsverband in der diesjährigen...
v.l Angelika Schulz, Christoph Poß, Luka Henneberg, Sandra Henneberg, Manuel Haus, Günter Muhly, Helmut Wißner, Gabi Waldschmidt- Busse
Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes von Bündnis 90/ Die Grünen in Allendorf/Lumda
Zur Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes von Bündnis 90/ DIE...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
905
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zahlreiche Mitglieder wurden beim TuS Eberstadt für langjährige Mitgliedschaft von der 1. Vorsitzenden Ulrike Fey (links) geehrt, darunter Willi Müller (Bildmitte) für 80 Jahre.
Der TuS ist ein Tor zum sozialen Leben in Eberstadt
Der TuS ist ein Tor zum sozialen Leben in Eberstadt“, sagte...
Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.