Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Die GZ verlost Karten für die Golden Oldies

Gießen | „Musik, Motoren und Legenden“ - unter diesem Motto startet am Freitag, 27. Juli, das 23. „Golden Oldies“-Festival in Wettenberg.
Auf neun Bühnen sorgen 52 Livebands sowie 1 000 Oldtimerfahrzeuge dafür, dass im Ortsteil Krofdorf-Gleiberg die 50er und 60er Jahre wieder aufleben. Petticoat-Wettbewerb, die Kinderwagenparade, Nostalgie-Markt und ein buntes Kinderprogramm runden das Festival ab.
Rund 70 000 Besucher werden auch in diesem Jahr erwartet.
Leser der GZ können fünf mal zwei Eintrittskarten für das Festivalwochenende gewinnen.
Wer mitmachen möchte, sollte eine E-Mail mit dem Betreff: „Golden Oldies“ und seiner Anschrift und Telefonnummer an
redaktion@giessener-zeitung.de senden oder einen Kommentar unter diesen Beitrag setzen.
Einsendeschluss ist Sonntag, 22. Juli, 20 Uhr.
Die Gewinner werden am Montag benachrichtigt; die Eintrittsbuttons müssen allerdings in der GZ-Geschäftsstelle in der Steinstraße 77 abgeholt werden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.261
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 09.07.2012 um 13:42 Uhr
Dort würden wir gerne auch mal wieder hin,
denn es ist gewiss ein highlight in Mittelhessen.
Ingrid Wittich
20.491
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 09.07.2012 um 15:11 Uhr
Über die Eintrittskarten würde ich mich sehr freuen.
Alexander Weber
38
Alexander Weber aus Wettenberg schrieb am 09.07.2012 um 17:53 Uhr
Da es bei mir im Ort ist würde ich mich freuen mal keine Buttons kaufen zu müssen.
Monika Bernges
7.973
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 09.07.2012 um 23:08 Uhr
Das wäre eine tolle Sache,wenn ich gewinnen würde.
Einmal keine Buttens kaufen müssen.Herrlich.
Michael Guenter
1.186
Michael Guenter aus Lich schrieb am 11.07.2012 um 06:13 Uhr
Kaum zu glauben, aber ich habe es bisher nie geschafft, daran teilzunehmen. Würde mich über Eintrittskarten freuen.
Susanne Igler
52
Susanne Igler aus Wettenberg schrieb am 11.07.2012 um 14:35 Uhr
Ich finde es schon bemerkenswert, was der kleine Ort, in dem ich seit einiger Zeit wohne, jedes Jahr für die Golden Oldies auf die Beine stellt! Leider hatte ich noch nie Gelegenheit, auch dabeizusein - daher wären Eintrittskarten einfach toll!
Stefan Ross
1.024
Stefan Ross aus Allendorf (Lumda) schrieb am 11.07.2012 um 17:57 Uhr
Golden Oldies forever.... wir wären gerne wieder dabei.
Einfach ein tolles Wochenende.

GLG
Jutta Skroch
13.214
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 13.07.2012 um 00:25 Uhr
Nachdem wir in den letzten beiden Jahren nicht dort waren, hätten wir mal wieder Lust hinzugehen.
6
Klaus Vogel aus Staufenberg schrieb am 16.07.2012 um 14:58 Uhr
Es ist jedes Jahr immer wieder schön viele nette Bekannte zu sehen. Es ist einfach die schönste Veranstaltung in unserer Region.
Wolfgang Körber-Böhm
6
Wolfgang Körber-Böhm aus Gießen schrieb am 16.07.2012 um 17:49 Uhr
Konnte leider die "Golden Oldies " die letzten drei Jahre nicht besuchen,da ich mich jedes mal im Krankenhaus wieder fand( HI )Würde mich gerne nach Wettenberg fahren lassen
Peter Reinhardt
27
Peter Reinhardt aus Gießen schrieb am 22.07.2012 um 14:08 Uhr
ja,wir haben bis vor kurzem in wismar gewohnt,und konnten doch nie hingehen,da ich krankheitsmäßig nicht so gut aufgestellt war,ich habe immer voller neid den oltimern hinterher gesehen die durch wismar kammen und nun bin ich das erste mal gut drauf und würde gern mit meiner frau hingehen.ich wünsche allen noch nen schönen sonntag,peter
Peter Reinhardt
27
Peter Reinhardt aus Gießen schrieb am 28.07.2012 um 11:14 Uhr
wir möchten uns herzlich bedanken,wir haben gewonnen,hoffentlich spielt das wetter mit,denn ich kann mir vorstellen,dass es sehr schön wird,nochmals danke von peter und susanne
12
karin ripper aus Biebertal schrieb am 21.07.2013 um 10:39 Uhr
Das wäre genau mein Ding, eine Zeitreise in die gute alte Zeit der 50er bis70er Jahre, bin selbst Baujahr 1950 und würde gerne wieder mal "alte Bekannte" treffen, ob Petticoats oder Straßenkreuzer, ob Elvis oder Peter Kraus. Rudolf Ripper aus Königsberg, würde sich über Karten sehr freuen.
Ingrid Wittich
20.491
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 21.07.2013 um 10:43 Uhr
Falls die GZ Karten für 2013 verlost, wäre ich auch gerne mit dabei.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.185
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands aus der Region

Bands aus der Region
Mitglieder: 25
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
EP Release Party Lights Out
Entstanden aus Schülern der Musikschule Music Camp haben die sechs...
Woite am Mischpult bei der Veranstaltung "Monsters of Tribute" in Fronhausen/Lahn.
Laut? Aber bitte gut! Vom Hobby zum Beruf
Thim Woite, 24 Jahre alt, hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Er...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die B-Jugend der JSG Wirberg freut sich zusammen mit den Trainern Manuel Reitz (blaue Jacke links) und Adrian Münch (blaue Jacke rechts) über 25 Fußbälle und ebenso viele Team-Sweatshirts. Stephanie Orlik von den Stadtwerke Gießen übergab die Ausrüstung.
Gemeinsam kicken
Zahlreiche, vor allem kleinere Vereine in ländlichen Gegenden stehen...
VertreterInnen der Lebenshilfe Gießen und der Bürgerstiftung Mittelhessen freuen sich gemeinsam mit einigen BewohnerInnen des „Mitleben“-Hauses über die nun mögliche Realisierung eines neuen Pavillons.
„Aus unserer Sicht einfach wegweisend“ - Großzügige Spende der Bürgerstiftung Mittelhessen für das Lebenshilfe-Wohnprojekt „Mitleben“
Giessen (-). Über eine großzügige Spende von 10.000 Euro für den Bau...
Vitos-Geschäftsführer Stefan Düvelmeyer (links) und der Ärztliche Direktor, Professor Dr. Michael Franz, stellen die neue Inforeihe „Psyche & Seele“ vor. Sie ist offen für alle Interessierten. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Psyche & Seele: Vitos Gießen-Marburg startet neue Inforeihe
Gießen-Marburg, 20. November 2018. Welche Sorgen und Nöte haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.