Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Auch die Ausnüchterungszelle ist zu sehen: Junge Union besichtigt Polizeipräsidium.

Laubach | Laubach. Die Junge Union Laubach besichtigt das Polizeipräsidium Mittelhessen in Giessen und lädt interessierte junge Menschen dazu herzlich ein. Dabei werden u.a. die Einsatzleitstelle, die Ausnüchterungszelle und die erkennungsdienstliche Abteilung zu sehen sein. Während der Führung und im Anschluss besteht selbstverständlich die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Welche beruflichen Chancen die Polizei jungen Menschen bietet, wird ebenfalls diskutiert. Für Fahrgelegenheiten ist gesorgt. Die gemeinsame Abfahrt findet am Freitag, den 20. März 2009, 13:15 Uhr, am Rathaus Laubach statt. Nähere Informationen können unter www.ju-laubach.de abgerufen werden. Anmeldungen werden bis zum 18. März per Email an joerg.niesner@ju-laubach.de erbeten.

Mehr über

Spandau (2)Polizei (274)Laubach (723)Junge Union (81)CDU (585)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Demokratie schützen.
„Die Razzia heute Morgen zeigt erneut, wie wichtig es ist, gegen die...
Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Marius Reusch
Bürgermeisterwahl in Langgöns: Marius Reusch vereint fachlich hochqualifizierte und menschliche Qualitäten - Demokratisches Recht wahrnehmen und wählen gehen!
„Zwei Dinge machen einen Bürgermeister aus: Er sollte fachlich...
Bürgerbus verbindet Laubacher Stadtteile - hier Fahrplan - Erprobung bis Jahresende
ENDLICH läuft der kostenlose Bürgerbus in Laubach. Besonders ältere...
Laubachs Seniorenbeirat
Laubach und seine Stadtteile Der Seniorenbeirat tagte Die...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Niesner

von:  Jörg Niesner

offline
Interessensgebiet: Laubach
Jörg Niesner
28
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Große Oper an der Friedrich-Magnus-Gesamtschule Laubach
Ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art bot sich einmal mehr...
Jugendlichen Straftätern eine zweite Chance geben - EAK der CDU informiert sich bei Jugendgerichtshilfe
„Auf jede Straftat eines Jugendlichen muss eine passende Antwort...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Plakat "Auf einen Apfel(wein) mit Volker Bouffier"
Volker Bouffier kommt nach Grünberg
Am 29.09.2018 lädt die CDU zur Grünberger Markthalle (EDEKA) die...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtsbaumaktion Lauter 2019
Unter der Leitung von Jugendwart Jan Viel wurden die Weihnachtsbäume...
Freiwillige Feuerwehr Lauter
„Mit Sicherheit in die Zukunft“ Feuerwehr Lauter zieht positive...
Preisverleihung: "Wilde Zeiten - 1970 etc."
Wieder einmal fand in Laubachs Bücherstube eine Preis-Übergabe statt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.