Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Auch die Ausnüchterungszelle ist zu sehen: Junge Union besichtigt Polizeipräsidium.

Laubach | Laubach. Die Junge Union Laubach besichtigt das Polizeipräsidium Mittelhessen in Giessen und lädt interessierte junge Menschen dazu herzlich ein. Dabei werden u.a. die Einsatzleitstelle, die Ausnüchterungszelle und die erkennungsdienstliche Abteilung zu sehen sein. Während der Führung und im Anschluss besteht selbstverständlich die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Welche beruflichen Chancen die Polizei jungen Menschen bietet, wird ebenfalls diskutiert. Für Fahrgelegenheiten ist gesorgt. Die gemeinsame Abfahrt findet am Freitag, den 20. März 2009, 13:15 Uhr, am Rathaus Laubach statt. Nähere Informationen können unter www.ju-laubach.de abgerufen werden. Anmeldungen werden bis zum 18. März per Email an joerg.niesner@ju-laubach.de erbeten.

Mehr über

Spandau (2)Polizei (273)Laubach (693)Junge Union (81)CDU (569)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Diskussionen im Allendorfer Stadtparlament um Werbung für die Stadt Allendorf(Lumda) als Ort der Vielfalt und Toleranz.
Die Gemeinden des Lumdatals haben das Projekt »Partnerschaft für...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Niesner

von:  Jörg Niesner

offline
Interessensgebiet: Laubach
Jörg Niesner
28
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Große Oper an der Friedrich-Magnus-Gesamtschule Laubach
Ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art bot sich einmal mehr...
Jugendlichen Straftätern eine zweite Chance geben - EAK der CDU informiert sich bei Jugendgerichtshilfe
„Auf jede Straftat eines Jugendlichen muss eine passende Antwort...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Kanzlerin kommt nach Gießen! Brandplatz, Do. 21.9. ab 15.30 Uhr!
Wie bereits im Rahmen des letzten Bundestagswahlkampfes wird auch...
CDU Generalsekretär Peter Tauber und Staatsminister Helge Braun unterwegs im Wahlkampf
Wenn das Kanzleramt vor der Haustür steht
Gemeinsam mit dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, Peter Tauber,...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...
Sexy Zeiten - 1968 etc.
Der Laubacher Autor Stefan Koenig lässt in seinem neuen Jugendroman...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.