Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Test der Nachwuchs-Kicker in Laubach

Der Nachwuchs des 1. FSV Mainz 05 testete gegen die TSG Wieseck
Der Nachwuchs des 1. FSV Mainz 05 testete gegen die TSG Wieseck
Laubach | Auch in diesem Jahr ist die Nachwuchsabteilung des 1. FSV Mainz 05 im Rahmen eines Trainingslagers zur Vorbereitung auf die neue Saison in Laubach zu Gast.
Aus diesem Grund, kam es am Dienstagabend zu zwei Testspielen gegen heimische Vertreter auf dem Sportplatz an der Ringelshöhe.
In der Auftaktpartie, traf die Auswahl der TSG Wieseck auf die U15-Mannschaft der Mainzer.
In einem torreichen Spiel, stand es am Ende 3:3.
Führten die Rheinhessen zur Halbzeit noch klar mit 0:3, so rappelten sich die Wiesecker zur zweiten Hälfte noch einmal auf, zeigten eine couragierte Leistung und standen dem Bundesliga-Nachwuchs auch im spielerischen nichts nach. Kurz nach der Halbzeit gelang das 1:3 durch einen direkten Freistoß.
Auch in der Folge wirkten die Regionalligisten aus Mainz nicht mehr zielstrebig genug und kassierten den Anschluss zum 2:3. Am Ende freute sich die TSG Wieseck sogar noch über den 3:3 Ausgleich.
Im zweiten Spiel traf die U15 des VfB 1900 Gießen auf die U14 der Mainzer.

Bereits im letzten Jahr, waren die Rheinhessen im Laubacher Gästehaus zu Gast. Dabei gefiel es ihnen so gut, dass sie auch in diesem Jahr ihr Lager im mittelhessischen aufgeschlagen haben.
„Wir schätzen die Gastfreundschaft und die Hilfsbereitschaft aller Beteiligten, sowie die guten Bedingungen zum Trainieren“, sagt der sportliche Leiter der Nachwuchsmannschaften Uwe Brinkmann.
Insgesamt sind die Mainzer mit 36 Fußball-Talenten, der U12, U14 und U15, sowie fünf Trainern und Betreuern in Laubach zu Gast.
„Alle unsere Mannschaften bereiten sich mit diesem Trainingslager auf die neue Saison vor, die Ende August beginnt“, fügt Uwe Brinkmann hinzu.
Der Kontakt nach Laubach, war durch Peter Gänßler zustande gekommen, der in Laubach wohnhaft ist und als Jugendscout für den 1. FSV Mainz 05 tätig ist.

Der Nachwuchs des 1. FSV Mainz 05 testete gegen die TSG Wieseck
Der Nachwuchs des 1. FSV... 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.l. M. Usener, Prof. Dr. Neubauer, St. Schmidt, Herr Weissner und der Nikolaus
Die Gießen Bulls spenden erneut 2500 Euro
Insgesamt 2.500 Euro für die Station Pfaundler der...
1. Hallen-Funino-Turnier im Kreis Giessen in Heuchelheim
Am Sonntag, 16.12.2018 richtete die gastgebende TSF Heuchelheim das...
Aktion bei REWE am Nikolaustag.
Fast 50 Kinder, die allesamt bei der Spielvereinigung Blau Weiß...
BAUHAUS Kids Cup 2019: Kicken mit Bundesligisten
Der BAUHAUS Kids Cup, das größte U11-U13-Turnier der Region, wird...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tim Klemm - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Tim Klemm - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Tim Klemm - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
576
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stellten das Programm für das 8. Licher Wiesnfest in Pohlheim vor: (v.l.) Rosi Kirchner (Licher), Bill-Geschäftsführer Richard Stoiß, Bürgermeister Udo Schöffmann, FFH-Moderator Felix Moese und Clara Körber (Bill-Marketing).
8. Licher Wiesnfest 2016: Heino kommt nach Pohlheim
Vom 29. April bis zum 08. Mai 2016 wird die Mockswiese im Pohlheimer...
Das Team der Licher BasketBären präsentierte sich im Licher Golf-Club seinen Förderern.
Licher BasketBären präsentieren sich im Golf-Club
Die neue Basketball-Saison rückt für die Licher BasketBären immer...

Weitere Beiträge aus der Region

Seniorenbeirat für Laubach und seine Stadtteile tagte
Aus Krankheitsgründen dauerte es länger als geplant, aber am 13....
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Fasching in Laubach-Münster
Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen und alle noch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.