Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Waldbrand in Laubach ?

Das Zelt für den Verbandplatz wird aufgebaut
Das Zelt für den Verbandplatz wird aufgebaut
Laubach | Nein, aber das kann ja immer passieren. Deshalb wurde am Samstag das Zusammenspiel zwischen den Feuerwehren Laubach und Hungen und dem DRK Laubach geübt. Angenommen wurde ein Waldbrand an Lichtung im Laubacher Forst. Personen seien eingeschlossen, so lautete die Alarmierungsmeldung der Leitstelle, die gegen 11:00 die Kräfte der Feuerwehr und des DRK zum Ausrücken veranlasste. Die Lageerkundung der Feuerwehr ergab, dass sechzehn Menschen vom Feuer eingschlossen bzw. verletzt waren. Während die Löscharbeiten liefen, wurden die Verletzten ( Mitglieder der Pfadfindergruppe Solms ) von Kameraden der Feuerwehr aus dem Gefahrenbereich gerettet und zur Verletztensammelstelle des DRK gebracht. Nach einer ersten Sichtung brachten Helfer des DRK die Betroffenen von dort zur Registrierung und medizinischen Erstversorgung zum Verbandplatz. Ihre Kollegen dort nahmen dann eine Erste Hilfe vor und veranlassten ggf. den Weitertransport ins Krankenhaus.
Nach der gelungenen Übung fand man sich zum geselligen Beisammensein im Gerätehaus in Laubach ein.

Das Zelt für den Verbandplatz wird aufgebaut
Die Feuerwehr aus Hungen rückt an
Ein Löschfahrzeug holt Wasser
Ein Verletzter wird an der Sammelstelle übernommen
Auch Feurwehrleute betreuen Verletzte
Zum Glück sind nicht alle Patienten so groß und schwer wie dieser
Auch das Bestücken des Verbandplatzes will geübt sein
Die Verletzensammelstelle im Überblick
Konzentrierte Arbeit bei der Registrierung
Das Verbandplatzzelt mit externer Zeltheizung

Mehr über

Übung (17)Laubach (843)Feuerwehr (561)DRK (69)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Stadtverordnetenversammlung Laubach arbeitet zielstrebig und ist sich einig.
Viele, ganz viele Angelegenheiten werden im Laubacher Stadtparlament...
SPD Laubach unterstützt Matthias Meyer (unabhängig) im Bürgermeisterwahlkampf
„Die finanziellen Ressourcen der Stadt Laubach sind begrenzt“, so der...
Matthias Meyer in L.-Münster
Hier ein in paar Impressionen von der Sonntagsveranstaltung mit...
Die Stadtverordnetenversammlung Laubach hält zusammen:
Zu oft werden harte Debatten und vermeintliche Sensationen in der...
Schnellbus Laubach - Gießen ab Mitte Dezember
Mit dem Auto in 26, mit dem Bus nicht viel länger in 34 Minuten nach...
Überraschung für jede Einsatzkraft
Hüttenberger Feuerwehr erhält Lebkuchenherzen
Als Dank für die Einsatzbereitschaft haben die Mitglieder der...
Akteneinsichtsausschuss zur Dorfschmiede gGmbH beendet seine Tätigkeit.
In seiner letzten Sitzung konnte sich der Akteneinsichtsausschuss,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Claus Engelking

von:  Claus Engelking

offline
Interessensgebiet: Gießen
158
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gewinnübergabe Tanz der Vampire in Laubach
Ralf Debus ( Bild links ) vom Blutspendedienst Hessen des DRK und...
Weihnachten in Lübeck mit dem DRK
Die Winterzeit naht und die Blutspenden werden knapp. Deshalb verlost...

Weitere Beiträge aus der Region

Für „Kleine Lösung“ am Marktplatz – SPD sammelte Unterschriften - auch gewählter Bürgermeister Matthias Meyer dafür
Der Marktplatz-Umbau, so wie er gegenwärtig geplant wird, ist zu...
Bürgermeister lässt ohne Veranlassung mehr als ein Dutzend Baume fällen. – FW und CDU unterstützen das.
Im Schnellverfahren ließ Bürgermeister Klug vor zwei Wochen auf einer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.