Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

GansWild mit Saitensprung

Das "Dankeschön"
Das "Dankeschön"
Laubach | Eine große Gruppe gut gelaunter Menschen fand sich kürzlich ein im Tannenhof zu Gonterskirchen zum abendlichen "GansWild mit Saitensprung".
Ein adventlicher Abend mit leckerem Buffet mit wärmender Suppe, diversen Salaten, Gänsebraten und Wildbret mit weiteren köstlichen Beilagen und einer kleinen süßen Verführung als Abschluss war es und man ließ es sich im schön dekorierten und gemütlichem Ambiente des Tannenhofs bei Familie Kröll gut gehen.

Der "Saitensprung" entpuppte sich, zur Überraschung und auch zur Freude der Anwesenden, als Dagmar Hoffmann mit ihrer Harfe, einer keltischen Harfe, was stimmungsvoll den Abend abrundete.
Besonders Mutige probierten sich sogar an der Harfe! Aber auch die, die sich nicht trauten erfuhren, dass die Harfe eines der ältesten Instrumente der Menschheit ist, ursprünglich aus dem Jagdbogen entstanden, was sich bis heute an der Spieltechnik nachvollziehen lässt.
Älteste Exemplare wurden in Mesopotamien gefunden, kamen von dort über die Handelswege nach Europa.

Und nicht zuletzt auch durch die herzlichen Gespräche und das freundliche Miteinander wird dieser Abend noch lange in Erinnerung bleiben.
Zu ihrer besonderen Überraschung erhielt die Organisatorin dieses und weiterer vorangegangener Treffen der FWGruppen 50plus und Frauentreff, Margrit Uhrig-Jacobsen, von "ihren Frauen" als Dankeschön einen wunderschönen Blumenstrauß. Danke Mädels!

Info: Wer sich für Harfenmusik interessiert: Das Harfenensemble "Saitensprünge" tritt auf bei "Die Zeit im Märchen" aus der Reihe "Die lange Nacht der Märchen" in Bad Nauheim am 26. Januar 2013.

Text und Fotos: Margrit Jacobsen

Das "Dankeschön"
Das "Dankeschön" 
Blick in einen Teil des Gastraums
Blick in einen Teil des... 
Saitensprung am Kachelofen
Saitensprung am... 
Dagmar Hoffmann und ihre Harfe
Dagmar Hoffmann und ihre... 
Ein "Mutiger"
Ein "Mutiger" 
Salat-Buffet
Salat-Buffet 
angenehme Gespräche
angenehme Gespräche 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Günther Semmler
237
Günther Semmler aus Laubach schrieb am 12.12.2012 um 10:08 Uhr
War ein toller Abend, Essen und Harfenspiel waren erstklassig und gute Gespräche auch. Mir hat es Spaß gemacht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Margrit Jacobsen

von:  Margrit Jacobsen

offline
Interessensgebiet: Laubach
Margrit Jacobsen
8.822
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
standesamtliches Trauzimmer Backhaus Gonterskirchen
10 Jahre standesamtliches Trauzimmer Backhaus Gonterskirchen
Zum Dorftag am 31. Mai 2018 öffnete auch das historische,...
Dorftag Gonterskirchen 2018
Fronleichnam, 31. Mai 2018 - Gonterskirchen feierte Dorftag, denn...

Weitere Beiträge aus der Region

Janna Schleier (re.) mit drei begeisterten Tennis-Schnupperern
TOKOLive gUG zu Gast im TC Laubach
Am 17. Und 18. August durfte der TC Laubach drei Jugendliche im Alter...
Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!
Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.