Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Motschmanns Apfelkuchen

Laubach | 5 große Äpfel schälen, raspeln oder fein schneiden, mit Zitrone beträufeln.
250 g Butter oder Margarine/250 g Zucker/1Prise Salz/2 EL Zimt/2 EL Kakao/3 Eier/100 g gem. Haselnüsse/125 g gem. Mandeln/250 g Mehl/1 Pä VanZucker/1 Pä Backpulver
miteinander verrühren, die Äpfel dazugeben.

Alles in eine gefettete Springform geben und bei ca. 160/170 Grad Umluft 60-75 Minuten backen.

Text: Margrit Jacobsen

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Margrit Jacobsen

von:  Margrit Jacobsen

offline
Interessensgebiet: Laubach
Margrit Jacobsen
8.851
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Hochzeitspaar Christa und Bernd
Sonnenblumen und Stadtwaldstiftung
JA, ich will, so hieß es bei schönstem Sonnenschein. Die...
standesamtliches Trauzimmer Backhaus Gonterskirchen
10 Jahre standesamtliches Trauzimmer Backhaus Gonterskirchen
Zum Dorftag am 31. Mai 2018 öffnete auch das historische,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Mein Lieblingsrezept

Mein Lieblingsrezept
Mitglieder: 32
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
die ersten Knödel sind gerollt
Semmelknödel selbst gemacht
Aus Graz kam nun das zum Schweinebraten dazugehörige Rezept für die...
wenn man da nicht Hunger bekommt....
Rezept von einem "Steirischer Schweinebraten"
Da ich Verwandtschaft in Graz habe schicke ich ab und zu meine...

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtsbaumaktion Lauter 2019
Unter der Leitung von Jugendwart Jan Viel wurden die Weihnachtsbäume...
Freiwillige Feuerwehr Lauter
„Mit Sicherheit in die Zukunft“ Feuerwehr Lauter zieht positive...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.