Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Wo kommen unsere Lebensmittel her? Kita-Kinder aus Ruppertsburg besuchten REWE-Markt in Hungen

von Sandra Kocham 24.10.20121795 mal gelesenkein Kommentar
REWE-Marktchef Albrecht Nies zeigte den Kindern, wie frische Minze riecht.
REWE-Marktchef Albrecht Nies zeigte den Kindern, wie frische Minze riecht.
Laubach | Am 17. Oktober besuchten 14 Kindergartenkinder aus Ruppertsburg zusammen mit ihren Erzieherinnen den REWE-Markt Nies oHG in Hungen. Marktchef Albrecht Nies hatte die Kindergartengruppe zum gemeinsamen Marktrundgang und anschließendem gesunden Frühstück eingeladen.
Die Jungen und Mädchen im Alter zwischen zwei und sechs Jahren freuten sich schon Tage zuvor auf den Ausflug und hatten sich zusammen mit ihren Erzieherinnen Dorothea Jäger und Ann-Katrin Hawelka auf den Besuch im Supermarkt vorbereitet. Nach der Ankunft im Markt besichtigten die Kinder zuerst das Warenangebot in der Obst- und Gemüseabteilung und entdeckten dabei, wie z.B. ein Kürbis von Innen aussieht oder wie frische Minze riecht. Highlight war das große Kühlhaus und die Wursttheke der Service-Metzgerei Weil, wo es leckere Fleischwurst für die Kinder zum Probieren gab.
Anschließend stand das gemeinsame Frühstück im Foyer des REWE-Marktes auf dem Programm. Die Kinder ließen sich frische Brötchen, Wurst, Käse, Joghurt, Obst und vieles mehr schmecken und bedankten sich zum Abschluss mit einem Lied und einem selbst gebastelten Herbstbild bei Albrecht und Heike Nies für die Einladung.

REWE-Marktchef Albrecht Nies zeigte den Kindern, wie frische Minze riecht.
REWE-Marktchef Albrecht... 
Im Kühlhaus war es dann so richtig kalt. Schnell wieder ins Warme!
Im Kühlhaus war es dann... 
Zum Abschluss noch ein Gruppenbild mit REWE-Marktchef Albrecht Nies und den Erzieherinnen Ann-Katrin Hawelka und Dorothea Jäger.
Zum Abschluss noch ein... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Einweihung der Sporthalle an der Gesamtschule Hungen
„Mit der Realisierung der Dreifeldsporthalle an der Gesamtschule...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Sie verzichten auf die Sonderregelung
Ich finde es wunderbar, dass hier die Arbeitgeber einmal an die...
Elf Millionen Tonnen Lebensmittel für die Tonne
Elf Millionen Tonnen Lebensmittelabfall wird in Deutschland...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
16. Hungener Weiberfassnacht
Der 11.11. steht vor der Tür und somit wird es langsam Zeit, sich auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sandra Koch

von:  Sandra Koch

offline
Interessensgebiet: Laubach
10
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...
v.l.n.r. Oliver Weisenborn, Vertreter der FFW Münster, Elke Bär, Vertreterin des Oberhessischen Diakoniezentrums, Jens Sieg, Vertreter des Grillhüttenvereins, Katrin Neumann mit Mats, Vertreterin des Fassenachtsvereins und Monika Hübner, Vertreterin der K
Spende an Laubacher KITAS
Am Rosenmontag konnte Elke Bär, Bereichsleiterin Kinder- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.