Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Puppenstubenmuseum Besuchermagnet

Das Puppenstubenmuseum der „Prinzessin Monika von Hannover Stiftung“ in der Friedrichstraße 4a in Laubach.
Das Puppenstubenmuseum der „Prinzessin Monika von Hannover Stiftung“ in der Friedrichstraße 4a in Laubach.
Laubach | Laubach (-). Eine überaus erfreuliche Bilanz zog kürzlich der erste Vorsitzende des Fördervereins Puppenstubenmuseum Laubach, Karl Anton Koenigs. Zur ersten Mitgliederversammlung begrüßte er 26 Mitglieder. Seit Gründung des Vereins am 8. Oktober 2011 mit acht Gründungsmitgliedern ist die Zahl der Mitglieder innerhalb kürzester Zeit bis heute auf 50 gestiegen. Über 3000 Besucher verzeichnete man seit Eröffnung des Museums allein bis Ende 2011, die Zahl steigerte sich bis 30. Juni 2012 auf über 5000. „Dabei ist eine große Begeisterung der Besucher erkennbar sowohl über Konzept und Präsentation des Museums als auch über die reale Darstellung vergangener Zeiten von der damaligen `Welt im Großen` zu einer `Welt im Kleinen`“, erläuterte Koenigs in seinem Jahresbericht. Die Vielfalt der gezeigten Puppenstuben nehme der Betrachter als eine Zeitreise in die Vergangenheit wahr. Besonders die Einträge im Gästebuch spiegelten den Enthusiasmus und die Begeisterung der Besucher wieder.

Einen besonderen Dank sprach er den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus, ohne die das Betreiben des Museums kaum möglich wäre:
Mehr über...
Sehenswürdigkeit (15)Puppenstubenmuseum (1)Prinzessin Monika von Hannover Stiftung (1)Laubach (693)Karl Anton Koenigs (1)
„Sie sind Teil des großen Erfolges, nicht nur durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit, auch durch ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft den Besuchern gegenüber“, so der Vorsitzende. Schatzmeister Günther Welgen berichtete, dass in 2012 größere Spendenbeträge eingegangen seien. Die Zusagen der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen und der Sparkasse Laubach-Hungen während der Museumseröffnung am 30. September 2011 seien eingehalten worden. Beide verdoppelten die eingegangenen Spenden Dritter, so dass der Förderverein in diesem Jahr bereits 20.000 Euro Spendengelder an die gemeinnützige “Prinzessin Monika von Hannover Stiftung” weiterleiten konnte.

Die Kassenprüfer Marie von Dewitz und Klaus Böhler bestätigten eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes, den die Mitgliederversammlung erteilte. Die Eintragung des Fördervereins ins Vereinsregister sei in Arbeit, teilte Koenigs am Ende der Sitzung mit, bevor er sich für das zahlreiche Erscheinen und das große Engagement bei allen Mitgliedern herzlich bedankte.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
FW/CDU-Koalition verhindert Vereins-/Kulturzentrum in Laubach
7. Dezember im Stadtparlament: schwarzer Tag für...
Der Vorsitzende der CDU-Laubach Siegbert Maikranz (rechts) gratuliert dem neuen CDU-Wahlkreisbewerber Michael Ruhl.
CDU in Laubach und im Vogelsberg: Michael Ruhl soll als Nachfolger von Kurt Wiegel in den Landtag – Wahlkreisversammlung in Schotten mit vier Kandidaten – Dr. Birgit Richtberg Ersatzbewerberin
LAUBACH/SCHOTTEN. Nach einer spannenden Abstimmung im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Semmler

von:  Günther Semmler

offline
Interessensgebiet: Laubach
Günther Semmler
237
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tennisclub Laubach lädt zu Schnuppertagen ein
Laubach. Der Tennisclub Laubach geht auch in diesem Jahr neue Wege...
Bürgermeister Klug tritt nicht mehr an - Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Laubach
Laubach (-). Laubachs Bürgermeister Peter Klug tritt bei der...

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...
Sexy Zeiten - 1968 etc.
Der Laubacher Autor Stefan Koenig lässt in seinem neuen Jugendroman...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.