Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Neues aus dem Mehrgenerationenhaus Laubach

Laubach | Aktivitäten im Mehrgenerationenhaus
im Oberhessischen Diakoniezentrum Johann-Friedrich-Stift:

Kreatives Gestalten:
Wenn Sie Lust am kreativen Gestalten haben, sind Sie herzlich eingeladen gemeinsam mit anderen Menschen aller Altersgruppen unter Anleitung von Frau Elke Högy Nützliches und Dekoratives herzustellen (Material kann zum Selbstkostenpreis vor Ort erworben werden).
Termine: 11. Februar, 25. Februar, 4. März jeweils von 15 bis 17 Uhr in der Cafeteria des Altenheimes Laubach Schottener Str. 4.


Frühstücksangebot für alle Generationen:
Jeden Mittwoch und Freitag von 9 bis 11 Uhr in der Cafeteria des Altenheimes Laubach, Schottenerstr. 4, gemeinsam frühstücken und miteinander ins Gespräch kommen.
Kosten 4,50 Euro pro Frühstück. Für Gruppen ab vier Personen bitten wir um telefonische Voranmeldung. Außerdem bieten wir für Gruppen nach Absprache auch an anderen Wochentagen Frühstück an.


Strickkränzchen:
Das „Strickkränzchen“ ist ein weiteres Angebot des Mehrgenerationenhauses. Hier treffen sich Frauen und gerne auch Männer aller Generationen, um bei Kaffee und Kuchen zu handarbeiten und miteinander ins Gespräch zu kommen.
Wöchentlich Dienstags von 14.30 bis 16.30 Uhr in der Cafeteria des Altenheimes Laubach, Schottenerstr. 4.

Anmeldung und weitere Informationen zu allen Angeboten:
Elke Bär: 06405/827180 Mail: elke.baer@oberhess-diakonie.de
Marianne Wanka: 06405/827160, Mail: marianne.wanka@oberhess-diakonie.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Können unsere Bewohner nicht in die Eisdiele, kommt das Eis eben zu unseren Bewohnern.
Viel Lob erhielten meine Kollegin Carmen und ich für unsere...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.222
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das GZ Christkind sorgte auch in diesem Jahr wieder für leuchtende Augen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Auch im vergangenen Jahr war die GIEßENER ZEITUNG mit dabei.
Lecker und Handgemacht: Die GIEßENER ZEITUNG beim Existenzgründertag in Gießen
Auch die GIEßENER­ ZEITUNG wird beim Existenzgründertag am 23....

Weitere Beiträge aus der Region

LAUBACH - die Stadt ohne Jugendsozialarbeit, einzig im Kreis Gießen
SPD beantragt Kinder- und Jugendbüro – Freie Wähler und CDU lehnen...
Laubach: SPD-Antrag auf Parkdeck schon wieder abgelehnt
Der Haupt-, Bau- und Finanzausschuss des Laubacher Stadtparlamentes...
Schnellbus Laubach - Gießen ab Mitte Dezember
Mit dem Auto in 26, mit dem Bus nicht viel länger in 34 Minuten nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.