Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Zehn Jahre Blues-Chor in Laubach

Laubach | Der Blues-Chor Laubach feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen.
Zehn Jahre Blues-Chor stehen für Sangesfreude an Blues, Spiritual, Jazz oder auch Swing.
Der im vergangenen November neugewählte Vorstand ist in der Planung besonderer Vereinsaktivitäten:
Am Freitag, 29. Mai, beginnt „Laubach lässt Lesen“. Die Eröffnungsveranstaltung um 19.30 Uhr wird vom Blues-Chor mitgestaltet. Für Juni sind ein Ganztages-Workshop und eine chorinterne Jubiläumsfeier vorgesehen. Weiterhin geplant sind die Bewirtung bei einem Schlossparkkonzert und die Teilnahme beim Laubacher Weihnachtsmarkt.
Das diesjährige Konzert im Rahmen des Blues-Schmus-Apfelmus-Festivals findet statt am Freitag, den 21. August um 18.30 Uhr in der Katholischen Kirche. Der Chor mit seinem Chorleiter Rainer Geitl probt 14-tägig donnerstags um 20 Uhr im Musiksaal der Theodor-Heuss-Schule in Laubach. Interessierte Mitsänger sind stets willkommen.
Weitere Infos unter www.blues-chor.de.
Vorstand:
1. Vorsitzende: Susanne Ristau
2. Vorsitzende: Inge Thurow
Schriftführerin: Helga Aner
Kassenführerin: Andrea Eller
Beisitzer: Sabine Seeger, Wolfgang Moltkau

Mehr über

Chor (363)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

TeuTonia Nordeck: neues Jahr mit vielen Highlights
„Kurz und knackig“ war die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins...
Last Christmas: Der Chor "Kaleidoskop" bei seinem letzten Auftritt in St. Thomas Morus Januar 2015
Last Christmas - Chor "Kaleidoskop" gestaltet musikalischen Gottesdienst mit internationalen Weihnachtsliedern am 14. Januar um 10:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Am Sonntag, den 14. Januar 2018, gestaltet der Chor „Kaleidoskop“...
v.L. Dr. Bernd Stieber und Jürgen Schäfer (Vorsitzender)
Trainerwechsel im Gesangverein
Damit ein Gesangverein seinen zentralen Vereinszweck, den...
Die malerische Burgkapelle in Nordeck bietet einen einzigartigen Rahmen für die geistliche Chorandacht der TeuTonia
Lieder und Lyrik im Advent - Chor TeuTonia Nordeck lädt zur musikalischen Andacht in die Burgkapelle ein
Advent - die Zeit der Besinnung, der Stille, aber auch der Freude hat...
Nordecker Burgkapelle mit Gesang und Emotionen „wiedererweckt“ – Chor TeuTonia gestaltete Adventsandacht
Man nehme: Adventsstimmung, VIEL Schnee, ein einzigartiges...
TeuTeens starten neu durch - nächste Probe am 28. Mai
"Comeback" mit erfreulicher Resonanz! Zehn junge SängerInnen...
Erste Reihe v.r. Margita Mohr, Dieter Schäfer, Vanessa Gies, Reiner Happel und Jürgen Schäfer (1. Vors.).  Umrahmt vom Serviceteam.
Zum Dinner "Ochsenbäckchen" serviert
Bereits zum 16. Mal hatte der Gesangverein Eintracht 1869...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...
Sexy Zeiten - 1968 etc.
Der Laubacher Autor Stefan Koenig lässt in seinem neuen Jugendroman...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.