Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Künstlersymposion mit eindrucksvollen Ergebnissen beendet

Als Dank für die Unterstützung des Künstlersymposions, unter anderem mit der Bereitstellung von Räumen während Regens, überreichten Josef Krahforst und Jörg Krüger einige Zeichnungen Krahforsts, über die sich Graf Karl-Georg zu Solms-Laubach und seine Gat
Als Dank für die Unterstützung des Künstlersymposions, unter anderem mit der Bereitstellung von Räumen während Regens, überreichten Josef Krahforst und Jörg Krüger einige Zeichnungen Krahforsts, über die sich Graf Karl-Georg zu Solms-Laubach und seine Gat
Laubach | Mit einem fröhlichen Abschlussfest am ersten Juli endete das 4. Internationale Künstlersymposion Laubach auf dem grün vor der Schlossgalerie. Dixieland-Klänge lockten Besucher und Künstler zu einem letzten Treff nach zwei Wochen intensiven Arbeitens im und rund um das Schloss zu gesellige, Beieinandersein und Abschlussgesprächen. Getränke und Speisen waren von den rührigen Veranstaltern, dem Kunst- und KulturForum – Laubach bereitgestellt, und so kamen geladene und „Zufalls“-Gäste zu guten Gesprächen.
Dass sich daraus auch noch Verkaufsergebnisse entwickelten, erfreute verständlicherweise die Künstler besonders. Mit einer kurzen Ansprache einer Künstlerin aus England bedankten sich alle Künstler bei Ehepaar Reinhild und Jörg Krüger, die in diesen zwei Wochen nicht nur für eine schmackhafte und gesunde Verpflegung gesorgt hatten, sondern auch die spontan auftretenden Nöte und Wünsche bewältigen konnten. Ach dem Vorsitzenden des Kunst- und KulturForums, Arnold Schleier, wurde herzlich gedankt für eine gute Rahmenorganisation. Von allen Seiten, den Organisatoren und den Künstlern, wurde dem Grafenhaus, Graf Karl-Georg
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
zu Solms-Laubach und seiner Frau Celina, großes Lob und herzlicher Dank ausgesprochen für die räumliche und ideelle Unterstützung auf breiter Ebene. Bei der derzeitig unsicheren Wetterlage sei ohne diese Freundlichkeit das Symposion geradezu „in´s Wasser gefallen“. So drückte gegen Ende ein Künstler aus Südhessen seine Begeisterung aus: „Laubach kann stolz sein auf ein solches Engagement und auf das gesamte Umfeld zu einem einmaligen Angebot in der Region“.
Alle schieden mit dem Wunsch und der Hoffnung, in zwei Jahren sich hier wieder unter vergleichbaren Bedingungen treffen zu können.
Arnold Schleier wünschte sich in seiner Schlussansprache für das KulturForum, dass mehr Engagement aus der Laubacher Bevölkerung de anfallenden Aufgaben, z.B. die Aufsichten während der Ausstellungen in der Schlossgalerie, aber auch die Bewältigung finanzieller Engpässe, auf mehr Schultern verteilt werden könnten.
Insgesamt und rückblickend: Eine wirklich gelungene Veranstaltung an Ende von zwei Wochen intensiver Arbeit und künstlerischem Austausch.

Als Dank für die Unterstützung des Künstlersymposions, unter anderem mit der Bereitstellung von Räumen während Regens, überreichten Josef Krahforst und Jörg Krüger einige Zeichnungen Krahforsts, über die sich Graf Karl-Georg zu Solms-Laubach und seine Gat
Als Dank für die... 
 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Peter Klug tritt 2020 nicht mehr an - SPD Laubach äußert sich dazu
„Der Anstand gebietet, seine persönlichen Gründe ohne Diskussion zu...
Bürgermeister Klug tritt nicht mehr an - Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Laubach
Laubach (-). Laubachs Bürgermeister Peter Klug tritt bei der...
Großer Ehrgeiz beim Seniorenbeirat Laubach
Der noch -wenn man das so sagen darf- junge Seniorenbeirat Laubachs...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.