Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Demenz/Alzheimer-Patienten

Laubach | Die Diagnose Alzheimer kommt für die meisten Menschen noch immer einer Katastrophe gleich. Die Angst ist groß, die Unwissenheit über die Krankheit aber auch. Der Pflege und Betreuung von Demenz/Alzheimer-Patienten kommt eine besondere Bedeutung zu. Sie ist körperlich und seelisch für die Angehörigen sehr belastend. Fast 90 Prozent aller Erkrankten leben zu Hause und bedürfen meist rund um die Uhr der Betreuung. Die Angehörigen, die immer die Hauptlast tragen, finden Hilfe bei Ärzten, Beratungsstellen und auch in Gesprächskreisen. Der Laubacher Gesprächskreis hat sich zur Aufgabe gemacht, pflegende Angehörige durch den Austausch von Erfahrungen, praktischen Ratschlägen, Fachvorträgen und aktuellen Informationen zu unterstützen. Diese Kontakte in ungezwungener und geschützter Umgebung sind wichtig, weil die Betroffenen im Gesprächskreis Verständnis und Unterstützung finden und über Sorgen, Nöte und das Gefühl der Überforderung reden können. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 4. Februar, um 15.30 Uhr im Konferenzraum des Johann-Friedrich-Stifts in Laubach statt. Betroffene Angehörige sind herzlich eingeladen. Die Betreuung der erkrankten Angehörigen ist während der Dauer des Gesprächskreises im Johann-Friedrich-Stift in Laubach möglich.
Weitere Informationen gibt es bei Bettina Wege-Lemp, Diakonisches Werk, Telefon 06401-6153 oder bei Heidrun Metje, Telefon 06405-6539.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

Peter Klug tritt 2020 nicht mehr an - SPD Laubach äußert sich dazu
„Der Anstand gebietet, seine persönlichen Gründe ohne Diskussion zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.