Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Erster öffentlicher Auftritt des SPD Bürgermeisterkandidaten Roland Kauer

Roland Kauer im Laubacher Heimatmuseum
Roland Kauer im Laubacher Heimatmuseum
Laubach | Seinen ersten öffentlichen Auftritt absolvierte der SPD Bürgermeisterkandidat Roland Kauer am Sonntag mit einem Besuch im Laubacher Heimatmuseum „Fridericianum“. Begleitet wurde er von einigen SPD Mitgliedern. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Heimatkundlichen Arbeitskreises Herrn Kurt Stein, sowie Frau Rößler und Herrn Gössl, machte die Gruppe um Roland Kauer einen Rundgang durch die Räumlichkeiten im Erdgeschoss. Er zeigte sich sehr beeindruckt von dem bisher geschaffenen in diesem Heimatmuseum. Ein ganz besonderes Augenmerk richtete er auf die Sonderausstellung zum Tag des offenen Denkmals und folgte den Ausführungen von Herrn Ingo Loeb über die Grabungen in Ruthardshausen und Baumkirchen mit großem Interesse.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Harry Koepke

von:  Harry Koepke

offline
Interessensgebiet: Laubach
Harry Koepke
112
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorschau auf die Veranstaltung "Mode im Wandel der Zeit"
Lilli Schmidt aus Laubach-Münster präsentiert ihre Show, „Mode im...
Als junger Soldat 1944
Das Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944
Erinnerung an den 20. Juli 1944 Heute vor genau 65 Jahren am 20....

Weitere Beiträge aus der Region

Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...
v.l.n.r. Oliver Weisenborn, Vertreter der FFW Münster, Elke Bär, Vertreterin des Oberhessischen Diakoniezentrums, Jens Sieg, Vertreter des Grillhüttenvereins, Katrin Neumann mit Mats, Vertreterin des Fassenachtsvereins und Monika Hübner, Vertreterin der K
Spende an Laubacher KITAS
Am Rosenmontag konnte Elke Bär, Bereichsleiterin Kinder- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.