Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Laubacher Schlossparkkonzerte -Die Konzertreihe der Sparkasse Laubach-Hungen-

Laubach | Zünftige Blasmusik, Musicaldarbietungen und reichlich Gesang:
Das wird den Gästen der Laubacher Schlossparkkonzerte geboten. Dazu gibt es an der Schlossparkbühne im romantischen Schlosspark frischen Kaffee und hausgemachten Kuchen – das ist doch einen Besuch wert !

Die von der Gemeinnützigen Laubacher Kultur und Bäder GmbH organisierten und in diesem Jahr wieder von der Stiftung der Sparkasse Laubach-Hungen unterstützen Schlossparkkonzerte haben im Laufe der Jahre immer mehr Freundinnen und Freunde gewonnen – das vielfältige Angebot macht´s.

Dieser Tage stellten Bürgermeister Peter Klug und Regina Keil von der Gemeinnützigen Laubacher Kultur und Bäder GmbH das Programm für diesen Sommer vor. „Die Schlossparkkonzerte sind eine sehr beliebte und gut besuchte Konzertreihe. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein abwechslungsreiches und attraktives Programm geben“, macht Klug Lust auf die Konzertreihe.

Zehn Konzerte finden vom 3. Juni bis 19. August jeweils sonntags um 15 Uhr im Schlosspark statt – mit Ausnahme am Laubacher Ausschussfest (10. Juni) sowie am Open-Air-Kino-Wochenende am 15. Juli. Das diesjährige Programm der Konzerte, die in den letzten Jahren – je nach Witterung – Woche für Woche zwischen 150 und 400 Besucher anzogen, ist abwechslungsreicher denn je.

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Die Eröffnung am 3. Juni gestalten die Kinderchöre der Evangelischen Kirchengemeinde Laubach mit Ihrem Musical „Jump und weg“. Zwei Wochen später (17. Juni) wird der Gesangverein Wetterfeld mit seinem Partnerverein aus Orlishausen das Laubacher Schlossparkkonzert bestreiten. Weiter geht es am 24. Juni mit dem Gesangverein Harmonie Münster die mit ihrem gemischten Chor und den Gruppen Open Voices, Harmony Voices und dem Kinderchor zu einem abwechslungsreichen musikalischen Nachmittag in den Schlosspark einladen. Der neu gegründete Verein Lampenfieber aus Laubach wird am 1. Juli sein neues musikalisches Repertoire vorstellen, während am 8. Juli die Sängerin Nora Schmidt bekannte Schlager singen wird. Weiter geht es nach dem Open-Air Kino am Sonntag, 22. Juli mit dem Solms Laubacher Gesangverein, am 29. Juli mit dem Musikverein Allendorf/Lahn sowie am 5. August mit den Fernwald Musikanten, die zu einem abwechslungsreichen Programm einladen. Am 12. August werden die Jagdhornbläser des Parforcehorncorps Hoher Vogelsberg zum „Halali“ und „Fuchs ist tot“ blasen.
Den Abschluss der Konzertreihe macht am 19. August der Auftritt des Laubacher Jugendmusikvereins 1965 unter Leitung von Jürgen Groh.

Bei den Konzerten gibt es eine Kaffeetafel mit hausgemachtem Kuchen. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Weitere Informationen gibt es im Kultur- und Tourismusbüro der Gemeinnützigen Laubacher Kultur und Bäder GmbH Laubach, Stiftstraße 3, 35321 Laubach, Tel.: 06405-921-372 oder im Internet unter www.laubach-online.de.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...
v.l.n.r. Oliver Weisenborn, Vertreter der FFW Münster, Elke Bär, Vertreterin des Oberhessischen Diakoniezentrums, Jens Sieg, Vertreter des Grillhüttenvereins, Katrin Neumann mit Mats, Vertreterin des Fassenachtsvereins und Monika Hübner, Vertreterin der K
Spende an Laubacher KITAS
Am Rosenmontag konnte Elke Bär, Bereichsleiterin Kinder- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.