Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Laubacher Magistrat kümmert sich um die Verkehrssicherheit

Laubach | In der letzten Sitzung des Magistrates beschäftigte sich der Laubacher Magistrat mit den Ergebnissen eines Ortstermins, sprich er begutachtete die Allee „Lange Hohl“ Richtung Ruheforst und dort Bäume in der Allee, die eine starke Rissbildung aufzeigen. Durch die vergangenen harten Winter sind einige Bäume aufgefroren und es ist zu befürchten, dass diese bei weiteren kleineren lokalen Windereignissen die Verkehrssicherheit der Straße gefährden. Insgesamt sind sechs Bäume davon betroffen, die demnächst vom städtischen Gärtnermeister und dem Bauhof-Team gefällt werden. Nachpflanzungen werden danach sofort vorgenommen. Weiterhin beschloss man im Magistrat, dass mit der Firma Iterra und der HessenEnergie in Sachen Windenergienutzung und Ausweisung von Vorranggebieten in der Großgemeinde Laubach weiterhin zusammenarbeiten möchte. Ferner wurde der Ankauf eines neuwertigen Pritschenwagens mit Doppelkabine für den Bauhof bei einem Laubacher Autohändler beschlossen. Darüber hinaus beschloss man die Auftragserweiterung für Bordsteinsanierungsarbeiten und Ausbesserungsarbeiten der Straßenoberfläche für das Jahr 2012. Ebenso gab der Magistrat einen Beschlussantrag zum Beitritt der Kampagne „Fairtrade Town“ an den Jugend-, Sport- , Kultur-, Sozial- und Touristikausschuss und die Stadtverordnetenversammlung weiter.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Der scheidende Präsident Martin Rößler, Nezaket Polat und die Präsidentin 2018/2019 Hella Pieper
Lions Club in weiblicher Hand
Rustikal und gesellig - so begeht der Lions Club Laubach traditionell...
Bekenntnis zum Ehrenamt beim CDU-Forum (v.l.): Die Vertreter der ehrenamtlichen Hilfsorganisationen Jochen Weppler (THW), Dr. Sven Holland (Feuerwehr), Norbert Södler (DRK) sowie der CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl und Hessens Innenminister Peter Beuth.
CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl: „Das Ehrenamt braucht genug Raum, um auch ausgeübt zu werden“ - Innenminister Peter Beuth (CDU) zur aktuellen Sicherheitslage beim Forum "Sicherheit und Ehrenamt"
Wie steht es um das Ehrenamt in den Hilfsorganisationen? Wie kann man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.