Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

100 Jahre Gesangverein 1912 Wetterfeld e.V.

der Wetterfelder Männerchor 1957 bei einem Sängertreffen auf der Gaststätte Hammer in Wetterfeld
der Wetterfelder Männerchor 1957 bei einem Sängertreffen auf der Gaststätte Hammer in Wetterfeld
Laubach | Singen war ihre Leidenschaft

Der Gesangverein 1912 Wetterfeld begeht
dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen.
Gefeiert wird das ganze Jahr

Wetterfeld Ihre Leidenschaft war das Singen und deswegen gründeten Söhne unseres Dorfes vor 100 Jahren einen Männerchor den: Gesangverein 1912 Wetterfeld. An die Spitze stellte sich der damalige Bürgermeister Georg Kraus als Vorsitzender und der Lehrer Knab fungierte als Chorleiter und schon bald begannen die fleißigen Sänger eifrig zu proben. Die Singstunde wurde in der Woche zweimal im damaligen Vereinslokal von Philipp Döll abgehalten. Auch das öffentliche Auftreten bei Theateraufführungen machte den Verein immer beliebter.
Heute wollen die Mitglieder des Gesangvereins ihr Jubiläum mit mehreren Veranstaltungen feiern (siehe Infokasten).
In dem Jahr 1914 zerriss der Kriegsbeginn den Männerchor Wetterfeld, bis zum Jahre 1921 ruhte die Chorarbeit. Dann wurde der Männergesangverein wieder aktiviert, als der Männerchor wieder zu singen begannen war es Lehrer Arras der sich eifrig bemüht, die Freude am Gesang zu wecken. Selbst die schlechten Nachkriegsjahre konnten
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
dem Vereinsleben nichts anhaben und immer neue Mitglieder kamen hinzu. Aufgefrischt von jungen Sängern begann der Verein sich wieder aufwärts zu bewegen und neu zu erblühen. Aber dieses Erblühen fand im Jahre 1939 ein jähes Ende, der zweite Weltkrieg zwang die Mitglieder zu einer Pause. Nach dem Wiederaufbau im Jahre 1949 kam dann auch wieder der Tag, an dem sich ein Neuanfang auch im Gesangverein vollzog, Herr Lehrer Deubel erklärte sich bereit die gesanglich Führung zu übernehmen, der Männerchor nahm wieder seine Chorarbeit auf. Zum Wiederbeginn wurde Heinrich Keller zum Vorsitzenden berufen.
Der Chorgesang wurde durch vorbildliche Zusammenarbeit auf ein beachtliches Niveau angehoben, hierdurch wurde unser Verein immer beliebter im Dorf und zu einem beachtlichen kulturellen Faktor in Wetterfeld. Man besuchte Sängerfeste, Wertungssingen und nahm am vielen Festlichkeiten teil, die man mit gesanglichen Darbietungen bereicherte.
Im Jahre 1962 wurde im Juli das 50jährige Vereinsjubiläum festlich begangen.
Ein starker Männerchor erfüllte die Erwartungen vieler Vereine und Gäste aus näherer und weiterer Umgebung. Bis in das Jahr 1966 leistete der Männergesangverein vorbildliche Chorarbeit.
Aus Mangel an Sängern und schwachem Singstundenbesuch,
der Wetterfelder Gemischte Chor 2012 zum Jubiläum bereit...
der Wetterfelder Gemischte Chor 2012 zum Jubiläum bereit...
entschloss sich der Verein 1967 zur Gründung eines Frauen und Gemischten Chores. Aufgrund seiner guten Leistungen besuchte der Verein neben Wertungssingen des Ohm-Lumdatal-Sängerbundes auch Pokalwettstreite mit großem Erfolg. Vereinsausflüge nach Hamburg, Berlin, Wien, Dresden und in den Schwarzwald wurden unternommen. Auch Freundschaften mit anderen Gesangvereinen in Heiligkreuzsteinach, Mengen, Kronach und später in Orlishausen wurden geschlossen.
1979 nach Fertigstellung der Mehrzweckhalle in unserem Dorf, bei deren Einweihung der Gesangverein ein Chorkonzert mit vielen Gastvereinen durchführte, fand der Verein eine neue Heimat auf der Bühne der Mehrzweckhalle.
Im Jahre 1980 übernahm der Musikstudent Jürgen Grün die Stabsführung von Horst Nicolai, der den Chor lange Jahre zu einer beachtlichen gesanglichen Leistung geführt hatte.
1983 kam als neuer Chorleiter Paul Gerhard Schubert aus Ober-Widdersheim. Zum gleichen Zeitpunkt wurde beschlossen den Verein in das Vereinregister eintragen zu lassen.
Im August 1987 feierte der Gemischte Chor des Gesangverein 1912 Wetterfeld sein 75 jähriges Jubiläum, auch dieses Jubiläum wurde mit großem Aufwand und vollem Einsatz seiner Mitglieder geplant und ausgeführt. Die Festfolge zog sich diesmal über eine Woche mit Festgottesdienst – Festkommers – Freundschaftssingen und Festzug.
unsere Fahne von 1962
unsere Fahne von 1962
Zu diesem Zeitpunkt bestand der Verein aus: 48 Frauenstimmen – 27 Männerstimmen und 70 passiven Mitgliedern.
Chorleiter Herr Schubert war es jedoch durch Krankheit nur kurze Zeit vergönnt den Chor zu leiten. 1989 folgte ihm Musikdirektor Helmut Buß, der als Musikpädagoge und erfahrener Chorleiter die Voraussetzungen mitbrachte, das musikalische Niveau des Chores zu halten. Nach umfangreichen Vorbereitungen wurde mit anderen Laubacher Chören eine Schallplatte produziert. Nach Öffnung der innerdeutschen Grenze war einer der Höhepunkte des Vereins die Teilnahme am Deutschen Chortreffen 1990 in Eisenach.
Der Frauenchor feierte im April 1992 sein 25jähriges Jubiläum.
Das Backhausfest später das Zwiebelkuchen- und Weinfest sowie das Adventskonzert waren mittlerweile schon zu traditionellen Veranstaltungen des Vereins geworden.
Bis zum Jahr 1994 war Heinrich Viehl Vorsitzender des Gesangvereins. Unter seiner von hohem Idealismus getragenen Führung konnte der Verein mit den Chorleitern Grün, Schubert und Buß große Erfolge erringen. Für diese Verdienste wurde er 1995 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde Willi Waldschmidt als Vorsitzender gewählt. Im Jahre 2008 musste er krankheitsbedingt den Vorsitz abgeben, in seiner Nachfolge im Amt des Vorsitzenden wurde Frau Sigrid Luckert berufen.
Der Verein leistet bis zum heutigen Tage eine sehr erfolgreiche Chorarbeit. Der aktuelle Mitgliederbestand beträgt 104 Personen, davon 24 aktive Frauenstimmen und 12 aktive Männerstimmen.
Das Ziel des Gesangvereins ist die Förderung und Pflege alten und neuen Liedgutes im mehrstimmigen Chorgesang, was er durch die Teilnahme an Wertungssingen, Chorkonzerten, Liederabenden, Ausgestaltung von kirchlichen Feiertagen und Darbietungen bei Ständchen zum Ausdruck bringt.
Durch sein Singen leistet der Verein einen wertvollen Beitrag zum kulturellen Leben der Gemeinde Wetterfeld.


Das Programm im Jubiläumsjahr
Der Gesangverein 1912 Wetterfeld e.V. feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Dazu sind folgende Veranstaltungen geplant:
Sonntag, 6. Mai 14.00 Uhr, Festgottesdienst in der Wetterfelder Kirche musikalische Gestaltung Gemischter Chor und Instrumentalsolisten Jürgen und Christoph Viehl - Klarinette und Saxophon und Gernot Aßmann – Orgel, danach Kaffee und Kuchen auf dem Kirchplatz.
Sonntag, 17.Juni 15.00 Uhr, Schlossparkkonzert im Laubacher Schlosspark. Gemeinsam gestaltet mit dem Partnerchor Liedertafel aus Orlishausen
Sonntag, 8.Juli 10.00 Uhr, Frühschoppen im Festzelt mit dem Blasorchester Muschenheim.
Samstag, 15.September 20.00 Uhr, Musikalischer Spätsommerabend im Dorfgemeinschaftshaus Wetterfeld.
Sonntag, 14.Oktober 11.00 Uhr, Zwiebelkuchen- und Weinfest im Dorfgemeinschaftshaus Wetterfeld.
Sonntag, 16.Dezember 16.00 Uhr, Adventskonzert in der Wetterfelder Kirche , anschließend Glühwein auf dem Kirchvorplatz.

der Wetterfelder Männerchor 1957 bei einem Sängertreffen auf der Gaststätte Hammer in Wetterfeld
der Wetterfelder... 
der Wetterfelder Gemischte Chor 2012 zum Jubiläum bereit...
der Wetterfelder... 
unsere Fahne von 1962
unsere Fahne von 1962 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Willi Waldschmidt

von:  Willi Waldschmidt

offline
Interessensgebiet: Laubach
Willi Waldschmidt
161
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fremdensitzung in Wetterfeld Narren, Einhorn, Feenwelt im Zauberwald zu Wetterfeld
Wetterfeld: Die Höhepunkte der fünften Jahreszeit stehen vor der...
Advent ist ein Leuchten - Adventskonzert des Wetterfelder Gesangvereins
Wetterfeld: Seit mehr als 30 Jahren veranstaltet der Gesangverein...

Weitere Beiträge aus der Region

Janna Schleier (re.) mit drei begeisterten Tennis-Schnupperern
TOKOLive gUG zu Gast im TC Laubach
Am 17. Und 18. August durfte der TC Laubach drei Jugendliche im Alter...
Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!
Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.