Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Große Fremdensitzung in Laubach-Wetterfeld

Laubach | Helau ihr Narren in und um Wetterfeld
Das närrische Volk steht allerorts in den Startlöchern. Überall finden sie statt, die großen Fremdensitzungen, natürlich auch in Wetterfeld.
Jetzt wird in dem närrischen Dörfchen Wetterfeld demnächst zum Sturm auf die Bühne der Mehrzweckhalle geblasen. Am Freitag, dem 3.Februar 2012 um 18.00 Uhr beginnt nämlich dort der Kartenvorverkauf für die beiden Fremdensitzungen, die am Samstag, dem 11.Februar um 19.33 Uhr und am Sonntag, dem 12.Februar 2012 um 14.11 Uhr stattfinden. Es lohnt sich in jedem Fall anzustehen, denn die Sitzungspräsidentin mit ihren Frauen des Elferrates versprechen auch im Jahr 2012 wieder ein Programm mit vielen Höhepunkten, in lustiger und humorvoller Weise. Wer in diesem Jahr die schwungvollen, knackigen und spritzigen Tanzgruppen sowie die lockeren und witzigen Zwiegespräche und Büttenreden versäumt, dem entgeht ein großes Stück Fröhlichkeit, Unterhaltung und Dorfgeschehen. Vor allem aber das in diesem Jahr 2012 gewählte Motto “ Der Drache tanzt, die Geisha lacht, Wetterfeld feiert fröhlich Fassenacht“ verspricht mit einen fernöstlich, geheimnisvollen Flair die Besucher zu verzaubern, wie sie es sonst nur in ihren Träumen erleben. Unter diesem Motto werden die charmanten Elferratsdamen, angeführt durch ihre Präsidentin Sabine Schudt-Cuda, die Narrhallesen durch das Programm führen. Wie in den vergangenen Jahren ist man auch diesmal wieder den Wünschen der Besucher der Fremdensitzung nachgekommen, die Narren zur Kostümierung aufzufordern, was bestimmt zu einer erheblichen Steigerung der Stimmung beitragen wird. Ein weiteres Schmankerl wird bei der Fremdensitzung am Sonntagnachmittag geboten, zum leiblichen Wohl der Narrenschar gibt es in der Pause Kaffee und Kräppel. Man sollte aber nicht vergessen seine Kaffeetasse mitzubringen. Mit einem fröhlichen Helau verbleiben wir bis zur Fremdensitzung in Wetterfeld.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Willi Waldschmidt

von:  Willi Waldschmidt

offline
Interessensgebiet: Laubach
Willi Waldschmidt
166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
so leckerer Zwiebel- Petersilie- und Schmandkuchen wartet auf Sie
Zwiebelkuchen-und Weinfest in Wetterfeld
Leckerer Zwiebelkuchen und Federweißer Die Zeit der Zwiebelernte...
Fremdensitzung in Wetterfeld Narren, Einhorn, Feenwelt im Zauberwald zu Wetterfeld
Wetterfeld: Die Höhepunkte der fünften Jahreszeit stehen vor der...

Weitere Beiträge aus der Region

Dorftreff am 27.10. in Münster: Gesang und Geschichte
In Münster startet am 27.10. wieder die Dorftreff-Reihe. Neu in...
Laubachs Seniorenbeirat
Laubach und seine Stadtteile Der Seniorenbeirat tagte Die...
So sonnig soll auch in diesem Jahr der Start erfolgen!
Ramsberglauf am kommenden Sonntag bereits in der 8. Auflage
Am kommenden Sonntag (21.10.) findet in Laubach der 8. Laubacher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.