Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Gesundheitsfördernde Kurse im Laubacher Hallenbad

Laubach | Wer zuviel Pfunde auf die Waage bringt oder wer Probleme mit seinen Gelenken hat, für den ist Bewegung im Wasser ideal. Denn im Wasser verringert sich das Körpergewicht um 90 Prozent und durch den Widerstand des Wassers werden die Gelenke schonend trainiert und die Muskulatur gekräftigt. Dies steigert die Kondition und verbessert Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewichtssinn. Die massierende Wirkung des Wassers regt die Durchblutung von Haut und Bindegewebe an, fördert den Lymphfluss und strafft die Figur.
Im Hallenbad Laubach beginnt ab Mittwoch, 24. September 2008, von 14 bis 14.45 Uhr wieder das gesundheitsorientierte Bewegungsprogramm "Wassergymnastik für Senioren und ´XXl-gewichtler`". Der Kurs war zu Anfang des Jahres neu eingerichtet worden und recht erfolgversprechend gestartet. Kursleiterin ist Inge Rost-Reichert, Diplom-Ernährungswissen-schaftlerin, zertifizierte Übungsleiterin Prävention und Rehabilitation. Die Krankenkassen übernehmen Anteile des Kursbeitrags. Abwechslungsreiche Übungen mit verschiedenen Handgeräten machen fit und fördern die Freude an Bewegung. Der Kurs ist auch für Nichtschwimmer geeignet.
Die neuen Kurse dauern jeweils zehn Übungseinheiten à 45 Minuten Dauer. Die Kursgebühr beträgt 70 Euro und ist beim ersten Kursbesuch in bar mitzubringen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Kursgebühr per Lastschriftverfahren vom Konto einziehen zu lassen. Entsprechende Formulare sind im Schwimmbad und auf den Internet-Schwimmbadseiten als Download erhältlich.
Anmeldung und weitere Informationen erhält man beim Laubacher Hallenbad unter der Telefonnummer 06405-6310 und der E-Mailadresse g.schleer@web.de.
Kurstermine: mittwochs von 14 bis 14.45 Uhr, 10 Termine, ab 24.September, letzter Termin ist am 10.Dezember, die Teilnahme am Kurs kostet 70 Euro. Der Kurspreis beinhaltet den Eintritt ins Hallenbad.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.