Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Rennkommissar des offiziellen Bobby-Car-Sport-Verbandes unter den Teilnehmern

Laubach | Das dritte Bobby-Car-Rennen der Feuerwehr Wetterfeld war wieder „der Renner“. Dank des herrlichen Wetters kamen viele rennsportbegeisterte Zuschauer und Teilnehmer an die Strecke. Darunter auch Holger Späth aus dem gut 60 Kilometer entfernten Philippstein, der als Rennkommissar im offiziellen Bobby-Car-Sport-Verband tätig ist. Er und seine Frau Ulrike fuhren als einzige in der Erwachsenen-Racing-Klasse ein spektakulär schnelles Rennen. Die beiden aufgemotzten Bobby-Cars wiegen 39,8 bzw. 35 kg, sind mit speziellen Reifen, einem stabilem Unterboden und noch einigen anderen Gimmicks ausgestattet.

Nach einem Sturz im WarmUp kam das bereitstehende DRK-Team zum Einsatz. Die Fahrerin hatte sich leichte Schürfwunden zugezogen und nahm daraufhin nicht mehr am Rennen teil. Die verbliebenen elf Teilnehmer konnten dank des Rennmodus alle mindestens zwei Rennen fahren. Moritz Sann triumphierte vor Lilly Jahn und Andre Jochen.

In der Kinder-Racing-Klasse meldete sich leider nur ein Fahrer an. Der Veranstalter stellte als Gegner einen „alt-jugendlichen“ Fahrer, der außer Konkurrenz gegen den Sieger Jan Münch antrat.

In der Erwachsenen-Klasse traten Marco Hessler und Jens Kersten gegeneinander an. Marco Hessler erinnerte sich bei diesen Rennen sicherlich noch an seinen Achsbruch beim ersten Bobby-Car-Rennen in 2009, trotzdem fuhr er souverän den Sieg ein.

Den erstmaligen Firmen Cup bestritten Elektrotechnik Saliger und Autodienst Oemler. Die beiden Geschäftsführer und Meister Volker Saliger und Martin Oemler gingen höchstpersönlich an den Start und leisteten sich drei spannende Rennen. Mit zwei von drei gewonnenen Rennen siegte hier Martin Oemler.

Ein herzlicher Dank geht an die Anwohner und Freunde der Wehr, die diese tatkräftig, sowie mit Kaffee, Kuchen und Strom unterstützten.

 
 
 
 
 

Mehr über

Wetterfeld (42)Wehr (17)Rennen (20)freiwilige (1)Feuer (45)Car (4)Bobby (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

St. Martins-Umzug am 11.11.17 in Laubach-Münster
Am 11.11. findet ab 17 Uhr in Münster der diesjährige...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katrin Happel

von:  Katrin Happel

offline
Interessensgebiet: Laubach
Katrin Happel
161
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Siegerehrung
Ereignisreiches Regenrennen in Wetterfeld
Am Vatertag fand in Wetterfeld das 6. Bobby Car Rennen statt. Trotz...
Bobby Car Rennen in Wetterfeld
An Himmelfahrt findet wieder das Bobby Car Rennen der FFW Wetterfeld...

Weitere Beiträge aus der Region

Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.