Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Felix Stauf und Leonhard Frank sind Deutsche Vizemeister

Leonhard Frank (links) und Felix Stauf freuen sich über den Vizemeistertitel der Saison 2010/2011.
Leonhard Frank (links) und Felix Stauf freuen sich über den Vizemeistertitel der Saison 2010/2011.
Laubach | Laubacher Radballer verpassen Gesamtsieg nur knapp

Laubach, 26. Mai 2011 - Die Laubacher U-17 Radballer Felix Stauf und Leonhard Frank standen am vergangenen Sonntag in Duderstadt als deutscher Vizemeister auf dem Siegertreppchen. Nach glänzenden Leistungen am ersten Turniertag hat es für den ersten Platz am Finaltag dann doch nicht gereicht. Als Vizemeister die Saison abzuschließen ist dennoch für beide Radsportler ein großer Erfolg, der sie zu den zwei stärksten Mannschaften Deutschlands in ihrer Altersklasse auszeichnet.

Es sollte der krönende Saisonabschluss werden am vergangenen Sonntag in Duderstadt. Nachdem die Laubacher Radballer bereits Hessenmeister wurden, war der begehrte Titel des Deutschen Meisters zum Greifen nah. Die souverän bestrittene Qualifikationsrunde machte Fans und Betreuern große Hoffnungen, dass es im Jahr 2011 gelingen könnte, auf Platz Eins zu landen. Der Meisterpokal fehle schließlich nach wie vor in der Vitrine der beiden Sportler. Felix Stauf und Leonhard Frank vom RV 1902 Laubach e.V. gingen dementsprechend motiviert in das Turnier der Deutschen Hallenradsportmeisterschaften 2011.

Mehr über...
RV Laubach (13)RV 1902 Laubach (46)Radsport (19)Radball (55)Leonhard Frank (links) und Felix Stauf freuen sich über den Vize (1)Laubach (723)
Gegen die zweite hessische Mannschaft aus Naurod gewannen die Laubacher mit 4:0 und legten einen Auftakt nach Maß hin. Es folgte ein hart umkämpftes 2:2 Unentschieden gegen RVM Bilshausen, gefolgt von einem 5:0 Sieg über RV Prechtal. Gegen den RSC Schiefbahn punkteten die Laubacher mit 4:2. Auch die hoch favorisierten Bolandener konnten in einem äußerst hitzigen Spiel die Laubacher nicht bezwingen und verloren mit 1:2. Die Siegesserie endete schließlich in einem alles Entscheidenden Spiel gegen die brillant auftretenden Radballer aus Denkendorf in Baden-Württemberg. Laubach hielt eine ganze Zeit lang gegen die schnellen und sehr offensiv ausgerichteten Denkendörfer. Am Ende mussten sie sich einer besseren Mannschaft mit 0:3 geschlagen geben. Der abschließende 6:0 Sieg gegen RSV Sangershausen sorgte damit zwar nicht für den Gesamtsieg, doch mit 16 Punkten und 23:8 Toren immerhin für einen zweiten Platz. Erster wurde Denkendorf und dritter die Mannschaft aus Bilshausen. „Wir sind mit unseren Leistungen auf der DM sehr zufrieden, auch wenn wir nicht Deutscher Meister wurden“, so Felix Stauf abschließend. Trainer und Betreuer durften eine spannende und niveauvolle Deutsche Meisterschaft erleben und sind stolz, eine so talentierte Mannschaft in ihren Reihen zu haben. „Ich bin total zufrieden mit meinen Jungs! Für mich und den Verein sind sie die Meister der Saison“, so Trainer Ralph Stauf.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Bürgerbus verbindet Laubacher Stadtteile - hier Fahrplan - Erprobung bis Jahresende
ENDLICH läuft der kostenlose Bürgerbus in Laubach. Besonders ältere...
Laubachs Seniorenbeirat
Laubach und seine Stadtteile Der Seniorenbeirat tagte Die...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Nachts im Karate Dojo - junge Karateka erkunden Baumwipfel
Was passiert eigentlich nachts im Karate Dojo? Dieser Frage konnten...
Nico Bonsiep
10 „Treppchenplätze“ für das Karate Dojo Lich
Beim „Internationalen Best-Fighter-Cup“ am 22.09.2018 in Elsenfeld...
Janna Schleier (re.) mit drei begeisterten Tennis-Schnupperern
TOKOLive gUG zu Gast im TC Laubach
Am 17. Und 18. August durfte der TC Laubach drei Jugendliche im Alter...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Artur Jagiello

von:  Artur Jagiello

offline
Interessensgebiet: Laubach
Artur Jagiello
263
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frank und Stauf (Bildmitte) vom RV Laubach im Spiel gegen den SV Darmstadt-Eberstadt
Frank und Stauf auf Hessentitel-Kurs
Laubacher U 19 Radballer nach dem ersten Spieltag ungeschlagen Am...
Laubacher U-19 Radballer erzielen 55 Tore
Vergangenen Samstag fand in Naurod der erste Spieltag der U-19...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Limes-Winterlaufserie: Anmeldung noch bis Mittwoch möglich
Am Samstag, 19. Januar, startet die Limes-Winterlaufserie ins Jahr...
Breitensportverein bietet Ausschreibung für Weiterbildungen im Bereich Herzsport
Seit vielen Jahren bietet der Breitensportverein Biebertal neben...

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtsbaumaktion Lauter 2019
Unter der Leitung von Jugendwart Jan Viel wurden die Weihnachtsbäume...
Freiwillige Feuerwehr Lauter
„Mit Sicherheit in die Zukunft“ Feuerwehr Lauter zieht positive...
Preisverleihung: "Wilde Zeiten - 1970 etc."
Wieder einmal fand in Laubachs Bücherstube eine Preis-Übergabe statt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.