Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Felix Stauf und Leonhard Frank für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Strahlende Gesichter bei den Siegern. Leonhard Frank und Felix Stauf (oben) spielen auf der Deutschen Meisterschaft in Duderstadt
Strahlende Gesichter bei den Siegern. Leonhard Frank und Felix Stauf (oben) spielen auf der Deutschen Meisterschaft in Duderstadt
Laubach | Laubacher Radballer bleiben ungeschlagen

Die Laubacher U-17 Radballer Felix Stauf und Leonhard Frank qualifizierten sich vergangenen Samstag für das Finale der Deutschen Meisterschaft am 21. und 22. Mai in Duderstadt. Im Halbfinale bezwangen sie in der Laubacher Sport- und Kulturhalle alle gegnerischen Mannschaften und setzen ihre Siegesserie souverän fort. Doch ganz mühelos sollte es nicht werden.

Der perfekte Saisonverlauf setzt sich für die Laubacher Radballer Felix Stauf und Leonhard Frank fort. Nachdem der Hessentitel in einer perfekten Runde gewonnen wurde, soll nun auch der künftige Deutsche Meister in der U-17 Spielklasse aus Laubach kommen. Dass dies keine unrealistische Zielsetzung ist, zeigten Felix Stauf und Leonhard Frank vom RV 1902 Laubach e.V. am letzten Samstag in der Laubacher Sport- und Kulturhalle.

Ungewohnt nervös begannen Stauf und Frank ihr erstes Spiel und erzielten in der ersten Hälfte gegen den Rivalen aus Wallbach nicht ein einziges Tor, kassierten aber auch keinen Gegentreffer. Der Knoten platzte erst nach der Pause. Zwei schnelle Tore brachten die 2:0 Führung und ein zusätzlicher Treffer gegen Ende schließlich den 3:0 Endstand. Ihr zweites Spiel entschieden sie in einem ähnlichen Spielablauf gegen Nordshausen mit 4:0 für sich. Die Mannschaft aus Goldbach konnte verletzungsbedingt am Halbfinale nicht teilnehmen, wodurch kampflos gewonnen wurde. Im folgenden Aufeinandertreffen zwischen Laubach und einer stark spielende Mannschaft aus Öflingen stand es zur Halbzeit 2:1 für Laubach. In einem schnellen und hart umkämpften Spiel konnten die Radballer aus Öflingen den Laubachern am Ende nicht mehr entgegensetzen und mussten sich mit 1:3 geschlagen geben. Mit diesem Ergebnis waren Stauf und Frank bereits für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Nun ging es an den Tagessieg. Das letzte Spiel gegen Bilshausen entpuppte sich damit zu einem Finale zwischen den mit Abstand besten Mannschaften des Tages. In einem in sämtlichen spielerischen und technischen Belangen hochwertigen Spiel bekamen die Zuschauer alles geboten, was ein perfektes Radballspiel ausmacht. Bis zur Halbzeitpause stand es 2:2 und beide Mannschaften hatten genügend Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden. In allerletzter Sekunde fiel der Ball glücklich an das Vorderrad von Felix Stauf, der einfach mal „drauf zog“ und den Tormann von Bilshausen bezwingen konnte. Damit stand der Sieger fest und mit einem 3:2 Sieg sicherten sich Frank und Stauf als ungeschlagener Tagessieger den Einzug zur Deutschen Meisterschaft am 21. und 22. Mai im niedersächsischen Duderstadt. Mit dieser Leistung bewiesen die Laubacher erneut, dass sie zu den besten Radballmannschaften Deutschlands gehören.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Hochrechnung auch für kleine Parteien
Für die großen Parteien beginnt am Wahlabend ab ca. 18:00 Uhr die...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Durch Laubachs Gassen
Ehrenamtstag am Oberhessischen Diakoniezentrum
Nahezu 60 ehrenamtlich Engagierte aus allen Bereichen des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Artur Jagiello

von:  Artur Jagiello

offline
Interessensgebiet: Laubach
Artur Jagiello
263
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frank und Stauf (Bildmitte) vom RV Laubach im Spiel gegen den SV Darmstadt-Eberstadt
Frank und Stauf auf Hessentitel-Kurs
Laubacher U 19 Radballer nach dem ersten Spieltag ungeschlagen Am...
Laubacher U-19 Radballer erzielen 55 Tore
Vergangenen Samstag fand in Naurod der erste Spieltag der U-19...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Orthopädischer Rehabilitationssport - jetzt beim BSV Biebertal
Ab März 2018 gibt es eine neue Anlaufstelle für zertifizierten...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Laubach diskutiert GroKo - Jürgen Becker für 50 Jahre Treue zur Partei geehrt
Zur Diskussion über die aktuelle Lage der SPD trafen sich Laubacher...
Seniorenbeirat der Stadt Laubach
Sitzung des neukonstituierten Seniorenbeirats Laubach Der seit...
Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.