Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Laubacher Rettungsschwimmerinnen erfolgreich - Erster und zweiter Platz bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften

Laubach | Vom 10.-13.03.2011 fanden in Geislingen an der Steige die 23. Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Mit unter den rund 900 Rettungsschwimmern im Alter von 25 bis 85 Jahren aus ganz Deutschland waren auch zwei Schwimmerinnen aus Laubach. Daniela und Michaela Schmutzer hatten in den letzten Jahren bereits sehr erfolgreich mit der Mannschaft an den Deutschen Seniorenmeisterschaften teilgenommen. Dieses Jahr starteten die beiden nach mehr als sechs Jahren nun erstmals wieder im Einzelwettbewerb. Motiviert wollten sie an vergangene Leistungen anknüpfen und enttäuschten nicht. Bereits in der ersten Disziplin „100m Hindernisschwimmen“ wurde deutlich, dass Daniela und Michaela national noch „vorne“ mitschwimmen können. Vom ersten Meter an hielten sie ihre Konkurrentinnen in Schach und lieferten sich ein packendes Kopf an Kopf Rennen. Zeitgleich schlugen sie als erste an und verbesserten gemeinsam die bis dahin in dieser Alterklasse jemals bei Deutschen Seniorenmeisterschaften geschwommene Bestzeit. Auch in der zweiten Disziplin „50m Retten einer Puppe“ hatte die Konkurrenz das Nachsehen. Über die
Mehr über...
50m nahezu immer gleich auf erwischte Michaela lediglich den besseren Anschlag und schlug knapp vor ihrer Schwester an. Mit einer Zeit in der Nähe ihrer persönlichen Bestzeit über diese Strecke verbesserte Michaela auch in dieser Disziplin den bis dato bestehenden Altersklassenrekord. Nach zwei von drei zu schwimmenden Disziplinen lagen die beiden insgesamt schon mit mehr als 5 Sekunden Vorsprung auf den Plätzen eins und zwei. Damit war klar, dass sie den Deutschen Meister Titel unter sich ausmachen würden. Trotz des schon deutlichen Vorsprungs vor ihren Konkurrentinnen schenkten sich die beiden auch in der letzten Disziplin „100m Retten mit Flossen“ nichts und machten es weiter spannend. Hatte Daniela noch nach mehr als zweidrittel der Strecke die Nase vorn, konnte Michaela im Endspurt noch zulegen und sicherte sich somit den ersten Deutschen Seniorenmeistertitel ihrer Schwimmkarriere vor ihrer Schwester.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kinderanfängerschwimmkurs in Rekordzeit ausgebucht
Am Dienstag den 17.10.2017 um 23:07 stand es fest. Die DLRG...
Alexander Sack (hinten, Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe Gießen) überreicht dem langjährigen Mitglied Adolf Deibel (links) zum 90. ein Geschenk
Mit 90 Jahren noch ein Schwimmer
DLRG Kreisgruppe Gießen überreicht langjährigem Mitglied Adolf Deibel...
Das Veranstaltungsplakat zum dritten Gießener 24-Stunden-Schwimmen, veranstaltet von der DLRG-Kreisgruppe Gießen
Dieses Wochenende 4. Gießener 24-Stunden-Schwimmen im Westbad
DLRG Kreisgruppe Gießen lädt wieder alle von jung bis alt zum...
Saisonende im Freibad Ringallee
Am Sonntag, den 10. September schließt das Freibad Ringallee seine...
v.l.n.r.: Lukas Korn, Tobias Müller, David Meisner, Sven Müller, Verena Schindler, Lars Krista, Björn Pryzbilla und Nils Heider
DLRG Lollar beim Wellenwettkampf
(kk) Zum 32. Wellenwettkampf im Usa-Wellenbad in Bad Nauheim am...
v.l. Fabian Grün, Dr. Peter Böhm, Steffen Dommermuth, Christian Meißner
Einzel-und Staffel-Gold für MSVler Masters bei Deutschen Meisterschaften
Bremen. Zum dritten Mal war das Sportbad der Universität in Bremen...
Lena Kaiser und Raik Zeppel toppen hessische Norm
Marburg. Am Wochenende veranstaltete der VfL Marburg 1860 sein 37....

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
10.965
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 18.03.2011 um 18:24 Uhr
Herzlichen Glückwunsch den beiden. Wirklich guter Artikel Doro.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
281
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Laubacher DLRG Mädels nach hartem Fight hessischer Vizemeister
Am vergangenen Wochenende stand das Westbad in Gießen ganz im Zeichen...
Laubacher SchwimmerInnen unterwegs auf dem Fahrrad
Auf Anregung von Trainerin Diana Bachmann traf sich am...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
DLRG Gießen präsentierte sich beim Infotag in der Friedrich-Ebert-Schule
Am vergangenen Montag haben sich Betriebe und Organisationen den...
Spannende Titelkämpfe bei den Vereinsmeisterschaften der DLRG OG Lich
Gelungene Einleitung des Wettkampfjahres 2018 der DLRG OG Lich. 50...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Laubach diskutiert GroKo - Jürgen Becker für 50 Jahre Treue zur Partei geehrt
Zur Diskussion über die aktuelle Lage der SPD trafen sich Laubacher...
Seniorenbeirat der Stadt Laubach
Sitzung des neukonstituierten Seniorenbeirats Laubach Der seit...
Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.