Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Alte Linde Opfer der Flammen

Löscharbeiten! Die Linde war nicht zu retten.
Löscharbeiten! Die Linde war nicht zu retten.
Laubach | Spielende Kinder haben am Montag kurz nach 17.00 Uhr auf dem Laubacher Hausberg, dem „Ramsberg“, einen brennenden Baum entdeckt. Die im Durchmesser etwa 1 Meter dicke Linde, die zu einer alten Baumgruppe am Waldrand gehörte, brannte im Innern schon mehrere Stunden und war nicht mehr zu retten. Eine Löschgruppe der Laubacher Feuerwehr mit ihrem Wehrführer Dominik Mebus rückte mit zwei Fahrzeugen an und löschte den Brand. Da die Standfestigkeit nicht mehr gegeben war, mussten die Reste mit der Motorsäge gefällt werden. Da davon auszugehen ist, dass der Baum offensichtlich mutwillig angezündet wurde, nahm ein Beamter der Polizeistation Grünberg die Ermittlungen auf.

Löscharbeiten! Die Linde war nicht zu retten.
Löscharbeiten! Die Linde... 
"Leider ist nur das von dem alten Baum übrig geblieben!"
"Leider ist nur das von... 

Mehr über

Laubach (690)Feuerwehr (536)Einsatz (27)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kick off- Fire on Veranstaltung der FFw Utphe
Nachdem die übliche Weihnachtsfeier immer weniger besucht wurde, die...
Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
St. Martins-Umzug am 11.11.17 in Laubach-Münster
Am 11.11. findet ab 17 Uhr in Münster der diesjährige...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
FW/CDU-Koalition verhindert Vereins-/Kulturzentrum in Laubach
7. Dezember im Stadtparlament: schwarzer Tag für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Sussmann

von:  Michael Sussmann

offline
Interessensgebiet: Laubach
Michael Sussmann
46
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Lavendel schmeckt besonders gut!
Farbenfroher Schmetterling
Waldbrand an der B 276 in Laubach
Eine etwa 180 m² große Waldfläche brannte am Karfreitag an der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Die Feuerwehren im Landkreis Gießen

Die Feuerwehren im Landkreis Gießen
Mitglieder: 11
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
In fröhlicher Runde
Grillfeier der A/E Abteilung der FFW Röthges
Am Sonntag den 18.09.2016 trafen sich die Mitglieder der A/E der FFW...
Stefan Sohn bei seinem Siegeslauf in 2013
Fit für´s Feuer startet am kommenden Sonntag in die 4. Runde
Der sportliche Feuerwehrwettkampf findet diesmal an der Volkshalle in...

Weitere Beiträge aus der Region

Peter Klug tritt 2020 nicht mehr an - SPD Laubach äußert sich dazu
„Der Anstand gebietet, seine persönlichen Gründe ohne Diskussion zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.