Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Treffpunkte im Dorfleben

Laubach | Laubach-Lauter/Röthges (-). Zu den Themen „Treffpunkte im Dorfleben“ und die hochaktuelle Frage „Gibt es eine Zukunft für unseren Kindergarten“ laden die Freien Wähler für Montag, 28. Februar, 20 Uhr, in den Schulungsraum der Feuerwehr nach Lauter ein. Die Veranstaltung ist die sechste in der Reihe der Infoabende im Vorfeld der Kommunalwahl. Nach den Themen Zukunft des ländlichen Raums (Freienseen), Breitbandversorgung (Ruppertsburg), Alternativen zum Ortsbeirat (Altenhain), Einkaufsmöglichkeiten (Münster) und Zukunft der Kinder und Jugendlichen (Gonterskirchen) wollen sich die Freien Wähler in Lauter mit diesen beiden wichtigen Themen zur Zukunft des Lebens im ländlichen Raum beschäftigen. Wie bei den voran gegangenen Infoveranstaltungen auch, soll es durch externe Experten fachliche Impulse zu den Themen geben. Im Anschluss will man mit den interessierten Besuchern und den Kandidaten der Freien Wähler für den Ortsbeirat Lauter und die Stadtverordnetenversammlung, an deren Spitze jeweils Hans-Peter Lindner bzw. Dr. Ulf Häbel, über diese und andere aktuelle Themen zur Zukunft von Lauter und Laubach diskutieren.

Am Tag darauf, Dienstag, 1. März, steht dann um 20 Uhr im Bürgerhaus in Röthges die Frage „Wie sieht die Zukunft unseres Dorfes aus?“ im Mittelpunkt. Ortsvorsteher Norbert Walter und das Team der Kandidaten der Freien Wähler für den Ortsbeirat und das Stadtparlament wollen diese Frage mit den Gästen und Dr. Ulf Häbel diskutieren, der als Regionalberater für den ländlichen Raum, früherer Dorfpfarrer und Landwirt als ausgewiesener Experte in dieser Frage gilt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Infos auch unter www.fw-laubach.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Von links: Waldkita-Kinder mit Pädagoginnen Pia Rixen & Julia Hohmann, Jennifer Seidler und Dr. Rebecca Neuburger-Hees (Lebenshilfe Gießen), Andreas Schuch (Vorsitzender FWG Pohlheim) sowie Maren Müller-Erichsen (Aufsichtsratsvorsitzende Lebenshilfe GI)
FREIE WÄHLER Pohlheim unterstützen WaldKiTa „Rocky Hill“ der Lebenshilfe Gießen
„Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung“, eröffnet Julia...
Von rechts: Dirk Haas, Maren Müller-Erichsen, Dirk Oßwald, Dr. Rebecca Neuburger-Hees sowie Petra Mertens gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Busecker Biolandhofs bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung in Großen-Buseck.
„Schönes und regional einmaliges Projekt“ - Lebenshilfe Gießen und Gemeinde Buseck besiegeln Kooperation für neue Bauernhof-Kita
Großen-Buseck (-). Nun ist es offiziell: In der vergangenen Woche...
Abwanderung nach Butzbach erscheint realistisch
- (fw). In einem „offenen Brief“ fordert Karsten Becker als Vertreter...
Der Fahrer Jürgen Sussmann am Bürgerbus im Laubacher Gewerbegebiet
Der Bürgerbus Laubach in vollem Einsatz
Vor zwei Jahren machte sich der Seniorenbeirat Laubach Gedanken über...
Zunächst ein Lied neben dem Pflanzloch
Francke-Kita bekommt einen Baum geschenkt
Eine hoch aufragende Platane wurde im Garten der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Semmler

von:  Günther Semmler

offline
Interessensgebiet: Laubach
Günther Semmler
237
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tennisclub Laubach lädt zu Schnuppertagen ein
Laubach. Der Tennisclub Laubach geht auch in diesem Jahr neue Wege...
Bürgermeister Klug tritt nicht mehr an - Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Laubach
Laubach (-). Laubachs Bürgermeister Peter Klug tritt bei der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.