Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Noch ein Bild aus der Sahara zum Aufwärmen


Mehr über

Wüste (26)Natur (723)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l. Horst Raßmann und Jürgen Schäfer  sind bereits im „Wonderfuhl-Outfit“	  des Weißbierfestes!
24. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Amselnest direkt vorm Fenster - ein echter Vertrauensbeweis :-) -
Frühlingsboten
"Schützt die Lahnaue"
Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
Kueken-Geburtshilfe; Drama mit HappyEnd :-)
Hilfe, die Glucke brütet die letzten 4 Eier nicht mehr aus. Im Ei...
Mit Volldampf in den Jahrhundertsommer 2018?
Warum zu der Jahrhundertmondfinsternis 2018 nicht jetzt auch noch der...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
35.867
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.12.2010 um 22:02 Uhr
Traumhaft! Da möchte man sofort dem Schnee und Eis entfliehen und mit einem Kamel durch die Wüste reiten!
Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 27.12.2010 um 07:52 Uhr
Wunderschön e Farben und Formen. Ein Bild zum Träumen - weg vom Schnee, ab in eine andere Welt ...
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 27.12.2010 um 10:47 Uhr
Hierzu eine Ergänzung:

http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/4761/fata-morgana/

und ein Dankeschön für die Erinnerung an einige meiner Reisen.
Christian Momberger
11.080
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 01.01.2011 um 22:08 Uhr
Also warm wir es bei dem Gedanken an die Wüste schon. Aber ich möchte den Schnee nicht mit der einsamen Sandwüste tauschen.
Adelbert Fust
5.314
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 26.03.2011 um 13:18 Uhr
Auf unserer ersten Saharatour hatten wir dort auch Schnee angetroffen. Der Schneesturm war schon ziemlich heftig.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kurt Orth

von:  Kurt Orth

offline
Interessensgebiet: Laubach
Kurt Orth
216
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buchvorstellung
Kurt Orth Baumgartenstraße 34 35321 Freienseen Tel....
Der Sachbuchautor Kurt Orth stellt sein achtes Buch vor
Der Sachbuchautor Kurt Orth stellt sein achtes Buch „Artenschutz in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Unsere "Kampfkätzchen"!
Von der erste Stunde an mussten neun Kätzchen um ihr Leben kämpfen! ...
Ein Katzenzimmer voller Katzenkinder!
Wir, die Tieroase Heuchelheim, haben momentan sehr viele Katzenkinder...

Weitere Beiträge aus der Region

Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!
Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten...
Tag 1 - Als Gott entstand
Für manch einen scheint der Buchtitel etwas provokant. Doch das Werk...
Über 45 neue aktive Mitglieder in zwei Jahren gewonnen
Tennisclub Laubach zieht positive Bilanz seiner Werbeaktion -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.